nach gut zwei Jahren soll es wieder nach Khao Lak in Thailand gehen

  • Morgen ist es so weit. Gegen Mittag fliegen wir von München über Singapur mit einem Airbus A350-900 nach Phuket und werden dann zwei Wochen in Khao Lak in der Region Phang Nga verbringen. Singapur deshalb weil wir mit Singapore Airlines fliegen. Eingecheckt sind wir seit gestern nachmittags. Der Flughafen des Stadtstaats selbst soll schon eine Sehenswürdigkeit sein. Die Umsteigezeit reicht wohl aus um zwei der vier botanischen Gärten in den vier Terminals anzuschauen. Wir müssen in jedem Fall das Terminal wechseln.


    Seit heute nacht um 22.10 Uhr sind wohl alle Einreisevoraussetzungen erfüllt weil die Ergebnisse der PCR Tests vorliegen. Nach der Buchung Anfang Dezember haben sich bald täglich die Einreisevoraussetzungen geändert und so mußte ich ständig am Ball bleiben und mich informieren, welche Änderungen nun wieder gelten.


    Das sogenannte Sandbox-Modell sieht vor, daß jeder insgesamt 3 PCR Tests und einen Antigentest benötigt, davon einer vor dem Abflug, einer bei Ankunft und einer nach fünf oder sechs Tagen. Vor dem Rückflug genügt ein Antigentest. Alleine diese Tests kosten bereits über 200 € pro Person.


    Dazu muß eine sogenannte SHA+ Unterkunft gebucht werden. Wir haben solch ein zertifiziertes Hotel. Vorausgebucht werden muß auch der Transfers ins Hotel damit bis zum Erhalt des hoffentlich negativen Ergebnisses ja niemand woanders hin fährt.


    Wer die Inzidenzzahlen von Thailand anschaut, das Land hat knapp 70 Millionen Einwohner und täglich etwa 3000 Neuinfizierte und zwischen 10 und 20 Coronaopfer zu beklagen, versteht sicherlich, daß die Thai es sehr genau nehmen.


    Auch eine spezielle Auslandskrankenversicherung mit der Möglichkeit der Rückholung im Falle einer Krankheit mußten wir buchen.


    Zudem muß jeder Tourist auf seinem Smartphone eine App namens Morchana installieren. Da sind nicht nur vom Foto über die persönlichen Daten und dem Impfstatus andere Infos gespeichert. Nein, Big Brother kann damit auch den aktuellen Standort lokalisieren.


    Wir dürfen uns zudem in der ersten Woche nur in der Region Phang Nga aufhalten. Das ist für uns auch kein Problem weil wir eh nirgendwo anders hin wollen.


    Dann der sogenannte Thailandpass. Der wurde beantragt und auch genehmigt. Dabei lädt man bereits viele Daten hoch. Ohne Pass und negativem Corona-PCR-Test kein Boarding bei der Airline und schon gleich gar keine Einreise.


    In #272 dieses Strangs habe ich ja bereits über unser Vorhaben berichtet.


    Planung einer "schönen Reise" in den nächsten 12 Monaten?


    Wenn alles so wie geplant klappt, darf ich zumindest im Hotelpool schwimmen bis nach ein paar Stunden das negative PCR Testergebnis vom Flughafen vorliegt. Vom Zimmer aus sind es nur drei Schritte. Das Meer befindet sich dort hinten bei dem großen Baum.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_58505


    Insgesamt sind die Bedingungen im Nachhinein betrachtet so komplex, daß ich aus heutiger Sicht keine Reise nach Thailand gebucht hätte. Aber Anfang Dezember war halt alles anders und nun freuen wir uns auf die Wärme, die Sonne, das Meer, das tolle Essen und alles was dazu gehört. :)


    Unser Hotel liegt direkt am Strand und der mit dem Namen South Beach und schließt sich südlich des Lam Ru Nationalparks an. Sicherlich werden wir Zeit finden, den zu erkunden. Es ist einer der kleineren Nationalparks. Dort gibt es einen Wasserfall über ein paar Kaskaden und zwei kleine Sandstrände und dazu natürlich einen Urwald mit allem was da drin so kreucht und fleucht.



    grüsse


    jürgen

  • Hallo Jürgen und Angelika,


    freuen uns für euch, das alles geklappt hat.

    Wir wünschen euch einen guten Flug nach Thailand. Genießt Sonne, Meer und Strand.

    werden dann zwei Wochen in Khao Lak in der Region Phang Nga verbringen.

    Bleibt ihr jetzt doch keine drei Wochen :/


    Liebe Grüße

    Steffi und Heinz

  • hallo ihr beiden,


    nein, ursprünglich wollte ich ja eine Pauschalreise buchen. Die wäre dann über drei Wochen gewesen. Nachdem deren Preis sich innerhalb drei Tagen verdreifacht hat, habe ich Flug und Hotel separat gebucht und beim Hotel sollte es dann auf Wunsch von Angelika dasjenige sein, welches wir im Dezember 2019 hatten. Danach waren wir ja auf Phuket.


    grüsse


    jürgen

  • Eine gute Reise, einen schönen Aufenthalt und eine gesunde Rückkehr!

    Es war und ist alles recht kompliziert. Danke, dass Du die Prozedur beschrieben hast. Hoffentlich habt Ihr nicht irgendein Papier oder einen Stempel vergessen.

    Ich hätte die ganzen Vorbereitungen nicht durchgestanden.

    Aber Du bist recht reiseerfahren und hast in dieser Hinsicht starke Nerven, das weiß ich! ^^


    Guten Flug! Wie lange fliegt Ihr?


    Viele Grüße,

    auch an Angelika


    Elke

  • Hallo Jürgen.


    Ich wünsche Dir und Angelika einen guten Flug und natürlich einen herrlichen und entspannten Urlaub.

    Ich drücke die Daumen, dass alles so klappt, wie Ihr es geplant habt. :thumbsup:



    Viele Grüße, Daniel.

  • ...Aber Du bist recht reiseerfahren und hast in dieser Hinsicht starke Nerven, das weiß ich! ^^


    Guten Flug! Wie lange fliegt Ihr?...

    hallo Elke,


    meine starken Nerven wurden tatsächlich in den letzten Wochen ziemlich strapaziert. Aber es hilft nichts. Wenn man das angefangen hat muß man das auch durchziehen. Dazu kommt, daß wir bezüglich von Oma 1 nun ein ruhiges Gewissen haben und was Oma 2 angeht, wird sich im Februar manches ergeben.


    Von München bis Singapur sind es gute 11 Stunden und dann noch knappe zwei Stunden von dort bis Phuket. Den langen Flug scheue ich weniger. Dieses mal haben wir eine Top-Airline mit glaublich sehr guten Sitzen und ausreichender Beinfreiheit. Dazu eine gute Verpflegung und ausreichend Medien um die Zeit totzuschlagen.


    Heiko705 Das Bier ist wie alle alkoholischen Getränke im Flieger natürlich im Flugpreis enthalten und muß nicht extra bezahlt werden. Folglich belastet das Betäuben der Flugangst mit Alkohol nicht sonderlich die Urlaubskasse. ;)


    grüsse


    jürgen

  • Hallo Jürgen,

    meine Güte, da musstest Du ja an viele Sachen denken, bis man überhaupt einreisen darf. Und das alles nur für 2 Wochen. Aber jetzt hast Du ja alles geregelt und ich wünsche Euch dann in Thailand selbst einen stressfreien Urlaub. Lästig ist natürlich das Maske-Tragen im Flieger, in der Flughalle etc. Da kommen ja locker 13 bis 14 Stunden zusammen. Da muss man das Land schon sehr lieben, um das alles über sich ergehen zu lassen. :) 


    Also dann, einen schönen Urlaub für Euch in Thailand. :thumbup: :) 8)  



    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Hallo Jürgen, auch von mir gute Reise für dich und deine Frau.

    Waaas nur 2 Wochen? Bei dem Aufwand, das ist doch nicht verhältnismäßig. Aber du hast recht, wer A sagt muss auch B sagen. Ich hätte sicher nicht die Nerven gehabt, das alles durchzuziehen.

    Oder pausenlos meine jüngste Tochter genervt, dass sie mir bitte helfen soll.

    Ich musste mir von ihr schon ernsthafte Ermahnungen anhören, etwa so:

    "Also Mutti, wenn du mit dem technischen Kram nicht mehr klar kommst, musst du das Reisen aufgeben." 8o Aber dann hilft sie mir doch....

    Im Jahr 2017 sind wir, aus mir heute, unerklärlichen Gründen gleich 2x von



    geflogen.



    Diese netten Menschen werden dich begleiten.



    Die Flüge habe ich allerdings als eher durchschnittlich in Erinnerung, Essen so lala, Inflight Entertainment, Flugbegleiter streng. Und kalt wars, habe mich gewundert, dass die Stewardessen mit ihren nackten Füßen nicht gefroren haben.


    Der Flughafen selber ist aber eine Show. Zum Teil kitschig, aber sehenswert.







    Viel Spaß und kommt gesund zurück.

    Evelin

  • Hallo Jürgen,

    da bleibt mir nur, dir und deiner Frau einen entspannten Urlaub zu wünschen. Geniesst die Sonne und das Meer und denkt ab und zu an die armen Foris, die zuhause bei Kälte und Schnee ausharren müssen ;) . Ich würde mich später über einen Erfahrungsbericht freuen. Kommt gesund wieder!


    Grüße

    Citronella

  • Da muss man das Land schon sehr lieben, um das alles über sich ergehen zu lassen. :)

    Da muss man auch als Paar einander sehr lieben, dass man sich da einig ist und das durchzieht trotz erschwerter Bedingungen. Ich wünsche euch, dass es eine schöne und entspannte Reise wird, genießt es und erholt euch!


    LG


    Johannes

    Hakuna Matata

  • Airbus A350-900

    Ja, ich denke ihr fliegt dem Airbus A350-951.

    Die Maschine hat die Kennung 9V-SMA und wird im Februar 6 Jahre "jung".

    Sie ist heute Morgen pünktlich aus Singapur kommend in München gelandet, nachdem sie vorher noch in Bangkok und Kuala Lumpur zu Gast war ...

    Guten Flug!

    Einmal editiert, zuletzt von Michael ()

  • Danke für die Info Michael,


    Glücklicherweise schneit es nicht und die Straßen sind frei. So dürften wir in eineinviertel Stunden am Terminal 2 des Flughafens sein.


    Grüße


    Jürgen

  • So dürften wir in eineinviertel Stunden am Terminal 2 des Flughafens sein.

    Hier werd ich heute immer mal wieder schauen wie weit Ihr seid

    :D

    SQ331 (SIA331) Singapore Airlines Flugtracking und Flugverlaufsdaten - FlightAware
    Track Singapore Airlines (SQ) #331 flight from München Franz Josef Strauß to Singapur
    de.flightaware.com


    "VORAUSSICHTLICHER ABFLUG IN 54 MINUTEN"


    Gruss,

    Elke

  • Entspannt war die Hinfahrt zum Airport. Entspannt ist es hier im Flughafen. Kein Gedränge. In Nullkommanix war das Gepäck aufgegeben, genauso schnell ging es durch die Sicherheitskontrolle und die Passkontrolle. Jetzt eine halbe Stunde vor Abflug habe ich den Eindruck, dass das Flugzeug bei weitem nicht voll werden wird. Wo sind denn all die 350 Passagiere? ;)


    Das allerwichtigste ist, dass unsere umfangreiche Zettelsammlung wohl vollständig ist. Noch habe ich alle bei mir. Negative PCR Tests und Thailandpass wurde nur gescannt.


    Wir freuen uns auf den Flug. Das Wetter passt wohl zumindest hier in Europa.


    Grüße


    Jürgen

  • Wie erwartet ist das Flugzeug nicht mal halb voll. Wir haben einen Fensterplatz und den daneben. Der dritte Platz neben uns ist frei.








    Probesitzen in der Business Class. Mal schauen ob das WLAN an Bord klappt.





    Grüsse


    Jürgen

  • Na, wie fliegt Ihr denn?

    Sightseeing über Prag?

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.