Beiträge von Steffi

    Hallo Daniel,


    für mich immer noch unverfassbar und unvorstellbar mal wieder, wenn ich deinen Bericht lese und die dazu gehörigen Fotos.


    Für mich war es bis 1990 so, das Deutschland nach dem 2. Weltkrieg durch eine Mauer getrennt wurd. Auch im Geschichtsunterricht wurde so genau nie über die Grenze gesprochen.


    Meine Großeltern sprachen halt auch nur von der Zeit vor dieser schlimmen Grenze.


    Wir hatten in der ehemaligen DDR keinen Verwandten und auch keine Bekannten usw.

    Daher habe ich mich damit auch nie wirklich befasst.


    Mittlerweile wissen wir ein bisschen mehr darüber, von Bekannten, die dort geboren sind und bis zur Wende dort gelebt haben bzw. noch leben.


    Auch die Oma von unserer Schwiegertochter (gebürtig aus Sachsen-Anhalt) hat uns immer wieder mal was erzählt.


    Ich bin froh, das diese Grenze nicht mehr gibt. Denn wir haben mittlerweile eine eingeheiratete Familie, gute Freunde und Bekannte von dort.


    Selber waren wir bis jetzt nur in Dresden und Umgebung.


    Auch dich Daniel und deine Birgit durften mein GG und ich letztes Jahr kennenlernen.

    An diese schöne Stunden auf der Burg in Meersurg erinnern wir uns immer wieder gerne.


    Vielen Dank nochmals Daniel, das du von vor der Wende immer berichtest und recherchieren tust.


    Liebe Grüße

    Steffi

    Hallo Waldi,


    auch von mir vielen Dank für diesen sehr interressanten lesenden Reisebericht von Elburg und super Bildern dazu :401:


    Ich selber war bis jetzt nur einmal in den Niederlanden 2011 zu Besuch bei Verwandten in Heerlen.


    Mit denen habe ich Maastricht damals besichtigt.


    Noch vier Jahre, dann ist mein GG in Rente und wir können hoffentlich endlich mehr Reisen.


    Liebe Grüße

    Steffi

    Hallo Daniel,


    deine Berichte sind so interessant zum lesen und bildlich super dargestellt, besser wie in jedem Reiseführer.

    Auch die vielen Infos dazu, einfach klasse.


    Liebe Grüße

    Steffi

    Elke, traumhaft der Frühling am Lago Maggiore mit dieser herrlichen Blütenpracht.

    Die Aussicht von diesem Plätzchen ist gigantisch, den würde ich, wie du auch, sehr genießen, vor allem bei der Ruhe, die jetzt noch herrscht.

    Ist in ein paar Wochen sicher nicht mehr zu ruhig wie jetzt.


    Genieße diese schöne Zeit weitethin.


    Liebe Grüße

    Steffi

    Zitat von Jürgen

    Die Tatsache jedoch, daß ein Augsburger Testpilot diesen Rekord ausgerechnet entlang der Bahnlinie durch LA aufgestellt hat, wurde mir erst durch den Zeitungsartikel bekannt. Dann habe ich etwas im Internet recherchiert und mir gedacht, daß ich ein Rätsel daraus machen könnte.

    Hallo Jürgen,


    ist doch super gewesen, das es dazu den Zeitungsartikel gab.

    Das Rätsel war auch genial.


    Zitat von Jürgen

    Tatsächlich macht die Bahnlinie nur eine leichte Kurve in unserem Ortsteil Westerringen bei der Mälzerei. Ansonsten gehts schnurgerade durch bis Buchloe.

    Die Malzfabrik kenne ich, liegt entweder rechts, wenn man nach Buchloe fährt bzw. links nach überqueren der Eisenbahnbrücke Richtung Gennach.


    Bin zwar die Strecke auch schon mit der Bahn gefahren, aber da denkt man sich ja nicht dabei, das diese schnurgerade verläuft.


    Grüße

    Steffi

    Zitat von Dieter

    Mitfahren wäre vielleicht noch interessanter

    Da müsste ich erstmal meine Angst überwinden, ausser vielleicht die Treppe hinunter mal hinunter geflogen, bin ich noch nie geflogen.


    Bin auch noch nie Seilbahn gefahren.


    Grüße vom Bodensee

    Steffi

    Auf dem Balkon sitzen bei Sonnenschein 17 Grad, einen Cappuccino genießen und dem Zeppelin beim vorbei fahren zuschauen.

    Seit einer Woche fährt er wieder nach der Winterpause.



    Wünsche allen ein schönes Frühlingswochenende.


    Liebe Grüße

    Steffi

    Ihr könnt euch sicher noch an meinen Bildbericht vom Wildtierpark Rossegg erinnern ,

    damals ( 2011 )


    Nun wir waren auf unserer Rundreise wieder vor Ort und natürlich haben wir den Park wieder besucht

    Hallo Dieter,


    vielen Dank für diese wunderschönen Bilder mit Zeilen in deinen zwei Bildberichten und auch im jetzigen Thread.


    Da kommen bei mir wieder Erinnerungen hoch.

    Wir haben den Wildpark Rosegg 1985 und 1991 besucht.


    An 1985 habe ich in Bezug auf unseren Sohn eine gute Erinnerung.

    Er war damals 3 Jahre alt, hatten wegen dem Laufen extra den Buggy noch mit.

    Resultat, Buggy konnte Papa ohne Sohn schieben.

    Christian ist mit seinen drei Jahren alles gelaufen.


    Wie ich an deinen Berichten und beim googeln auf der Website sehe, hat sich im Laufe der vielen Jahre sehr viel verändert.


    Wie man sieht an Hand deiner Berichte ist der Tierpark Rosegg immer ein Besuch wert.


    Kärnten zum Urlaub machen, wäre mal wieder eine Überlegung.


    In Kärnten waren wir leider das letzte Mal 1998.

    Danach waren wir meistens am Gardasee, welcher mitterweile zu überlaufen ist. Vor- und Nachsaison geht gerade noch.


    Darum geht's über Ostern an den südlichen Teil am Comer See und anschließend noch zu einer Bekannten nach Oligate Olona. Sie ist Anfang 2018 aus Deutschland dort hin umgezogen.


    Liebe Grüße

    Steffi

    Zitat von Dieter

    Steht der Leuchtturm in Kanada ?

    wenn ja könnte das traurige Ereignis das

    Flugunglück von 1998 sein, als ein paar km vor Peggy s Cove, die Swiss Air Maschine abstürzte und 229 Menschen in den Tod riß

    Da liegst du richtig Dieter :thumbsup:


    Habe auch ein bisschen gegoogelt.


    https://www.faszination-kanada…argarets-bay-nova-scotia/


    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Swissair-Flug_111


    Da gibt es vielleicht einen Reisebericht über Kanada von Evelin.


    Liebe Grüße vom Bodensee

    Steffi

    Ich mach mich jetzt auf den Weg zum Flughafen.

    Dann komme gesund und munter nach Bayern zurück.


    Zitat von Jürgen

    Ich hoffe in Deutschland nicht zu erfrieren.

    Na ja, morgen Ankunft bei ca. 5 Grad in München.

    Richtung Wochenende wieder ein Hauch Frühlung.

    Laut Wetteraussichten ab mitte nächster Woche eher wieder winterlich.

    Aber schaun me mal, die melden eh jeden Tag was anderes.


    Es war super die letzten zwei Wochen, dich auf deiner Thailand Reise virtuell zu begleiten dürfen mit vielen interressanten Berichten und faszinierenden verschiedenen Motiven dazu.


    **\'6


    Guten Flug nach Abu Dhabi und morgen nach München.


    Werde dich begleiten ;)


    Grüße vom Bodensee

    Steffi

    Hallo Evelin,


    **\'6 für diese schönen Fotos von Görlitz mit interressanten Zeilen dazu.


    Wir waren zwar 2002 über Ostern in Kleinröhrsdorf, Nähe Radeberg, auf dem LuxOase Camping. Haben von dort Dresden und das Elbsandsteingebirge erkundet.


    Wie ich an deinem Bericht gesehen habe, wäre Görlitz auch ein Ausflug wert gewesen.


    Waren ja nur 1 Stunde Fahrzeit (90 km)

    entfernt gewesen.


    Liebe Grüße vom Bodensee

    Steffi

    Hallo Michael,


    ich bin heute erst dazu gekommen, deine virtuelle Kreuzfahrt zu lesen anstatt live mitzuverfolgen, sorry.


    Eine Welt, wo ich niemals hinkommen werde, dafür für mich Traum gewesen

    es jetzt wenigstens virtuell genießen zu können.


    Traumhafte verschiedene Bilder von einer ganz anderen Welt für mich.


    Wahnsinn in einem Hotel im 4. Stock auf 3363 m im Zimmer zu wohnen bzw. übernachten.


    Faszinierend auch die Fotos von den Walen.


    Bin hin und weg gerissen von eurer Kreuzfaht.


    Schön das ihr nach drei Wochen wieder gesund und munter in Wien mit vielen wunderschönen bleibenden Erinnerungen angekommen seit.


    Aber ein Jahr vergeht schnell bis zu euren nächsten Erkundungen in der weiten Welt.


    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub.


    **\'6


    Liebe Grüße vom Bodensee nach Wien

    Steffi