Der Herbst kündigt sich an

  • Aber noch ist es fein, den Espresso mit diesem Hintergrundbild zu trinken.

    Mit solch klaren Spiegelbilden vor Augen ist der Genuss doppelt !

    Sehr schön!

    Der letzte Sommertag vermutlich.

    Da war Dein Ausflug eine gute Entscheidung.


    Heute sitz ich bei strömenden Regen und 10 Grad Lufttemperatur im Zug nach Innsbruck.

    Gute Reise!

    Du wirst den ersten Schnee auf den Bergen sehen - hoffentlich hast Du Deine Winterstiefel eingepackt !:mrgreen:

    Auch der Sanddorn ist schon reif,

    Wie erntet Ihr den Sanddorn?

    Die vielen Dornen machen es schwierig und die prallen Sanddornbeeren platzen zwischen den Fingern.

    Ich liebe Sanddorn in verschiedenen Variationen!


    Dirndlmarmelade auch !;)

    Ich werde Ende der Woche einen Korb Quitten bekommen. Sie sind dieses Jahr auch jetzt schon reif.


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Wie erntet Ihr den Sanddorn?

    Die vielen Dornen machen es schwierig und die prallen Sanddornbeeren platzen zwischen den Fingern.

    Ich liebe Sanddorn in verschiedenen Variationen!

    Die Sorte in meinem Garten hat kaum Dornen, dafür etwas größere Früchte, also ist es recht einfach, man darf sie nicht zu reif werden lassen.


    Auch die Dirndls sind eine Sorte mit größeren Früchten.


    Johannes

  • Ich möchte den Beitrag #80 von Michael aufgreifen,

    Du fragst

    An welche Reise erinnert mich dieser Schirm und warum?

    Eine hübscher Schirm,

    aber schwierig.


    Gibt es einen Bezug zum Herbst?

    Eine Herbstreise? Hat es etwas mit dem Design oder den Farben des Schirms zu tun?

    Ein verregneter Urlaub?


    Gruß,

    Elke

  • Für mich war die Farbe grün ein Hinweis auf Irland, vielleicht Dublin.

    Fast.

    Ist es offensichtlich nicht.

    Ich komme bei Deinem Rätsel nicht weiter.

    Ich bin überzeugt, dass Du das Rätsel mit Absicht nicht bei den Rätseln eingestellt hast, sondern hier unter dem Threadthema "Herbst" und dass daher auch eine Verbindung von Herbst zu Deinem Schirm (vielleicht Regen??) zu finden ist,

    Ich finde sie nicht.:(


    Gruß,

    Elke

  • Wintereinbruch am 26./27. September.

    Schnee auf der Kampenwand.

    Hoffentlich nur ein kurzes Schauspiel.

    Das braucht jetzt noch niemand*.


    Meine Balkonblumen sollen noch länger blühen , wie diese Coreopsis


    ?random=318959326&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_41816


    *Aber vorsorglich habe ich schon einen Termin zum Reifenwechsel vereinbart . Bei uns in den Bergen weiß man nie....


    LIebe Grüße,

    Elke

  • Aber vorsorglich habe ich schon einen Termin zum Reifenwechsel vereinbart

    Danke, liebe Elke! Am Wochenende habe ich noch gesagt, ich muss mir einen Termin zum Reifenwechsel ausmachen, kaum im Büro, habe ich es schon wieder vergessen. Ich lese es jetzt, und habe jetzt meinen Termin sofort ausgemacht, sicher ist sicher, sollte ich mal spontan nach Reutte fahren müssen....


    Morgen wird umgesteckt.


    LG


    Johannes

  • Ich merke den Herbst, weil inzwischen der Pool kühler geworden ist. Etwas Überwindung kostet es schon, zu Beginn, mein tägliches "Sportprogramm" durchzuziehen. Aber wenn ich 2 Bahnen geschwommen bin, habe ich mich dran gewöhnt. Ich gehe nun erst am Vormittag rein, dann scheint die Sonne kraftvoller. Ich habe ihn meist ganz für mich allein. ;) Das genieße ich natürlich. :)

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Einen Pool zum Schwimmen haben, liebe Jofina, ist in Zeiten wie diesen wohl doch ein großes Vergnügen.


    Wenn Du erst einmal gewöhnt bist, dass es ein bisschen kühler ist, wirst Du Dein Sportprogramm schon gut abarbeiten können!!


    Viel Freude dabei!

    Susanne

  • Einen Pool zum Schwimmen haben, liebe Jofina, ist in Zeiten wie diesen wohl doch ein großes Vergnügen.

    Ja, das ist es, Susanne. Das ist mein Highlight des Tages, vor allem weil er so schön leer ist.

    Dazu noch das schöne Herbstwetter mit Temperaturen um die 26°C im Schatten.


    Unser Bundesland Valencia hat eine 7-Tg.-Inzidenz von 37,29 heute gemeldet. :)

    ... und trotzdem immer noch die Maskenpflicht überall draußen. :(

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Jofina , ich beneide Dich im Moment nicht um Eure Situation in dem geplagten Spanien ,

    aber ich beneide Dich um die Möglichkeit, jeden Tag ein paar Runden zu schwimmen!

    Lass keinen Tag aus und Du wirst sehen, Du wirst Dich auch an kühlere Wassertemperaturen gewöhnen ! Das stärkt das Immunsystem.;)


    Wie lange bleibt Euer Pool denn geöffnet? Er muss sicher ständig gepflegt und das Wasser muss kontrolliert werden,

    Wobei 26 Grad Lufttemperatur traumhaft sind und für mich gerade richtig wären.


    Unser Bundesland Valencia hat eine 7-Tg.-Inzidenz von 37,29 heute gemeldet

    Vor einer Stunde habe ich im ZDF die Zahlen von Madrid gehört.... 721 bei einer Inzidenz von 14 Tagen ( die höchste Zahl die es je in Europa in einer Stadt gab), das ist wirklich erschreckend.


    Haltet durch , Jofina, passt auf Euch auf und genießt trotzdem die schönen Tage am Mittelmeer!


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Hier, im Salzburger Land, wo ich wieder gerade ein paar Tage bin, hat auch der Winter ziemlich Einzug gehalten. Strahlende Herbstsonne war am Sonntag zu sehen, davon möchte ich Euch ein paar Bilder zeigen.


    In der Nacht von Freitag auf Samstag hat es hier bis auf etwa 700 m herunter geschneit,

    dicke Schneeflocken - wie im Winter - tanzten vom Himmel. Samstag morgen lag der Schnee auf der Wiese vor dem Haus und der Nebel schlich sich bis zur Terassentür. Im Lauf des Samstag stieg dann die Schneefallgrenze deutlich - und der Sonnenaufgang am Sonntag zeigte den Schnee auf den Bergen und noch saftiges Grün in den Wiesen.




    Die schönen roten Äpfel im Garten dürften die kalten Temperaturen, die in der Nacht um die Nullgradgrenze waren, gut überstanden haben.



    Kaum scheint die Sonne, fliegt auch ein Schmetterling (offenbar ein Kohlweißling) durch die Wiese - und nascht an den restlichen Blümchen. Näher ließ er mich allerdings nicht an sich heran.



    Die Berge gegen Westen zeigen eine ziemliche Neuschneemenge.




    In der Nachmittagssonne, wenn die Schatten länger werden, zeigt sich der Herbst schon als unverkennbar angekommen .




    Das Abendrot ist zwar schön, kündigt aber kein gutes Wetter an. Und den ganzen Montag regnet es hier auch ergiebig, keine Sonne zu sehen.






    Heute, Dienstag am Morgen, kämpft die Sonne gerade wieder um ihren Platz zwischen den Wolken. Wer wird gewinnen?



    Herzliche Grüße!

    Susanne

  • Wie lange bleibt Euer Pool denn geöffnet? Er muss sicher ständig gepflegt und das Wasser muss kontrolliert werden,

    Wobei 26 Grad Lufttemperatur traumhaft sind und für mich gerade richtig wären.

    Die Pools in unserer Wohnanlage sind ganzjährig geöffnet. Gegen 23.00 h wird die Beleuchtung ausgestellt. Jeden Tag kommt der Poolmaster vorbei, kontrolliert und säubert sie. Ca. alle 3 Jahre wird das Wasser herausgelassen und die Fliesen werden kontrolliert und notfalls erneuert. Es ist alles wunderbar geregelt durch die Eigentümergemeinschaft (vergeben an eine professionelle Firma).


    Susanne M , tolle Fotos von der österreichischen Berglandschaft hast Du wieder reingestellt. :):thumbup:

    Irgendwann schaue ich mir auch mal davon etwas live an.

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • zeigt sich der Herbst schon als unverkennbar angekommen .

    Deine Bilder lassen nicht daran zweifeln!

    Sie zeigen schon so viel von dem , was uns in den nächsten Herbstwochen erwartet.


    Kontraste:

    Unten im Tal kräftiges Grün, einen Apfelbaum, der zum Brechen voll hängt, ( Hat er Dich nicht zum Naschen verlockt ? Da liegen doch bestimmt Äpfel am Boden)

    An den Berghängen färbt sich bereits das Laub und auf den Bergen liegt schon Schnee, der auf den hohen Gipfeln wohl nicht mehr verschwinden wird.

    Danke, Susanne, für diese schönen Stimmungsbilder aus dem Pongau !


    Ich wünsche Dir noch schöne, erholsame Tage !


    Liebe Grüße,

    Elke


    Heute hatten wir wieder einmal Vollmond. Hast Du ihn gesehen?

  • Heute hatte ich auch ein schönes Herbst-Erlebnis. :)

    Als ich heute Vormittag zum Pool ging, sah ich wieder einen Wiedehopf, der auf unserem Rasen herumging. Diesmal kein Pärchen, sondern ihn ganz allein. Jedes Winterhalbjahr lassen sich diese schönen Vögel bei uns blicken. Mein Smartphone hatte ich nicht dabei, deshalb zeige ich ein Foto aus dem letzten Jahr. Genauso sah er aus.


    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

    Einmal editiert, zuletzt von Jofina ()

  • Ein schönes Foto! Ich finde den zoologischen Namen so einprägsam, einer der wenigen Vogelnamen, die ich mir leicht merken konnte:


    Upupa epops


    Wobei (wie bei den wissenschaftlichen Pflanzennamen) der Gattungsname dem lateinischen entnommen ist und der Artbeiname dem Altgriechischen. In diesem Fall ist es eine onomatopoetische Namensgebung (ein Wort für die Millionenshow):


    Benimmt sich so und klingt so, wie der Name klingt....


    Johannes

  • Upupa epops


    Wobei (wie bei den wissenschaftlichen Pflanzennamen) der Gattungsname dem lateinischen entnommen ist und der Artbeiname dem Altgriechischen. In diesem Fall ist es eine onomatopoetische Namensgebung (ein Wort für die Millionenshow):

    Tolle Erklärung Johannes aber ich denke ich bleibe bei Wiedehopf :roll:

    Liebe Grüße :auto3:-"Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.