11 Puzzle Erinnerung an Wien, aber irgendwas stimmt nicht

  • Liebe Elke, ein tolles weiteres Puzzle, danke dafür,

    Habe es gerade mal zusammengebaut, in folgender Zeit:


    Zu der Frage, was da nicht stimmt, also ich denke mal, es ist eine Fotomontage, bin mir aber noch nicht sicher, was alles eingefügt wurde.

    Aber ich glaube fast, der Erbauer dessen hiess mit Vornamen Gustav....... ^^



    Liebe Grüße, Daniel.



    Edit. Tolle Aufnahme natürlich. :)

  • was alles eingefügt wurde.

    Nur eine Winzigkeit, Daniel, die Du auch schon entdeckt hast.

    Würde doch dorthin passen, oder nicht?

    Du weisst auch sicher, wo ich beim Fotografieren stand.


    Liebe Grüße,

    Elke

  • 21.52, liebe Elke!


    Was sieht man denn da alles, liebe Elke, wenn man vom Riesenrad den Blick auf....

    nicht nur... hat?


    Zwar schon "Transdanubien" (Übersetzung für Nicht-Wiener nötig?), aber:


    Paris z.B. mit ganz großem Fernglas!!!...


    Danke für das Puzzle!

    Lieben Gruß!

    Susanne

  • der Erbauer dessen hiess mit Vornamen Gustav.......

    Der Nachname hat aber nix mit dem deutschen Mittelgebirge zu tun, oder? :wink:

    Ach Quatsch, der hat ja einen Buchstaben mehr.

    Würde doch dorthin passen, oder nicht?

    Nein! Da bin ich nicht mit einverstanden! Lasst das Ding wo es ist.



    meint waldi :174: der noch nicht mit diesem Riesenrad gefahren ist, obwohl es in einer seiner Lieblingsstädte steht.


    Ach so! Noch die Zeit 20:44

    Und immer neugierig bleiben!

    Einmal editiert, zuletzt von waldi ()

  • Würde doch dorthin passen, oder nicht?

    Ja, das würde perfekt passen, Elke.


    Ich war erst auf die Hochhäuser hinten rechts aus, da ich solche dort nicht vermutet hätte. und dachte erst an "Mainhattan".


    Du standest sicher in einer der Gondeln des Riesenrades im Wiener Prater.


    Zwar schon "Transdanubien" (Übersetzung für Nicht-Wiener nötig?),

    Ja bitte, sonst muss ich mal bei Google anrufen. ;)



    Liebe Grüße, Daniel.

  • Lieber Daniel,


    "jenseits der Donau", also vom "alten Wien" her gesehen - und dort ist fast eine eigene neue Stadt entstanden.

    Siehe die Hochhäuser, die man dort (eben in Transdanubien) sieht!


    Da sieht doch der kleine schwarze Turm, den Du, Elke eingefügt hast, fast zierlich daneben aus... ;):)^^


    Lieben Gruß!

    Susanne

  • Ich denke auch das es der Wiener Prater ist , dein Standort war in jedem Fall ungewöhnlich oder interessant.


    Ansonsten eine gute Fotomontage würde ich mal sagen.


    Meine Zeit 18:50

    Liebe Grüße :auto3:-"Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Danke für Eure Mitarbeit und Beiträge ! :grin:


    Das war das Puzzlebild mit dem "Kuckucksei "


    ?random=371490787&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_45307



    Vielleicht ist der Eiffelturm nicht ganz maßstabsgerecht geraten neben den Wiener Gebäuden dort hinten?


    Es ist schon eine Weile her, dass ich diese Fahrt mit dem Riesenrad genossen habe,

    WIEN: Eine Fahrt mit dem Riesenrad


    Es war für mich schwierig, all die Gebäude richtig zu identifizeren

    und habe mir seinerzeit ( ab #4) von ortskundigen Usern helfen lassen.


    Die Silhouette der Stadt hat sich in den mehr als 10 Jahren sicher verändert.

    Was man auf dem Puzzlebild rechts vom Eiffelturm alles sieht, kann ich nicht mit Sicherheit sagen - vielleicht kann es jemand ergänzen? Ist es wirklich Transdanubien, Susanne M ?


    Die andere Seite:

    2009:




    Es wird Zeit , mal wieder Wien zu besuchen !


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Deine Blickrichtung dürfte ostwärts gewesen sein, Richtung "Donau-City", dem 22. Bezirk Donaustadt.

    Die liegt lins der Donau. Ob das transdanubisch ist weiß ich nicht. Auf jeden Fall ist es cisleithanisch!

    Das Hochhaus rechts mit der "Schisprungschanze" hab ich erkannt, "Neue Donau".

    Links davon, der Gebäudekomplex hinter dem Turm der Jubiläumskirche ist das "Wien International Centre" und drumherum stehen die ganzen Towers, Ares-Tower, Mischek-Tower, Andromeda-Tower, Saturn-Tower, Strabag-Haus und Tech-Gate-Vienna.

    Eigentlich sollte man auf Deinem Bild auch den Donauturm sehen. Der könnte aber vom Riesenrad verdeckt werden.

    Heute würde man zumindest den DC1 noch sehen.


    So weit komme ich mit meiner Ferndiagnose.

    Leider war ich auch schon viele Jahre nicht mehr in Wien.

    Dabei hätte ich dort noch so viele Anlaufpunkte in Sachen Kaiserin Elisabeth!


    Liebe Grüße von waldi :174: der das Puzzle vorhin mit 300 Teilen gelegt hat, etwas über 3 Stunden.

    Und immer neugierig bleiben!

  • Es wird Zeit , mal wieder Wien zu besuchen !

    Ich freu mich schon auf deinen Besuch! Dann wirst du mir Wien zeigen, wie so viele meiner Besucher, von denen ich immer wieder Neues gezeigt bekommen hatte....


    Johannes

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.