46 Puzzle: Schneeglöckchen im Gegenlicht

  • Hallo Susanne,


    das ist ja ein schönes Vorfrühlings-Foto. <3

    Ich habe es gerade fertig gepuzzelt; längst nicht so schnell wie Du, aber das macht ja nix.

    28:03 Minuten für die 99 Teile.


    Ich hätte nie gedacht, dass ich das Puzzeln in der Corona-Zeit so unterhaltsam finde. :)

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • éin sehr schönes Foto liebe Susanne, ich habe 20,05 Minuten gebraucht, das Gras mal wieder - da hänge ich einfach, makulabedingt.


    ich stimme Jofina zu, es macht großen Spaß.

    Danke

    :blume17: Grüssle von Sylvi


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • 16:18 Tolles Bild und was lernen wir aus dieser Einstellung >>>> ruhig mal bücken beim fotografieren. :thumbsup: denn dann kommen solch tolle Aufnahmen heraus.


    Vielleicht versuch ich nachher mal die 300 er version.


    Jetzt habe ich auch die 300er fertig 112:51


    Danke Susanne

    Liebe Grüße

    3403-dieter-gif



    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

    Einmal editiert, zuletzt von Dieter ()

  • Fotografieren aus der Froschperspektive, das gibt die besonderen Bilder, wie das hier mit den Schneeglöckchen.

    Eine mutige Gegenlichtaufnahme - erstaunlich , was die heutigen Kameras alles leisten,

    Kann es sein, dass die Sonne ein wenig vom Saharastaub getrübt war?


    Ein schönes Bild, danke , Susanne M


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Spitze, liebe ELMA!


    Natürlich, es war der Sahara-Staub, das war genau mit meiner Frage zu Beginn gemeint, warum die Sonne bloß so trüb wäre! An diesem Tag habe ich ganz erstaunliche Bilder im Gegenlicht gemacht - und das am hell-lichten Tag!





    Zum Thema Frosch-Perspektive. Aus dieser Position wird das Aufstehen immer schwieriger, noch dazu, wenn der Hang, auf dem die Blumen stehen, deutlich bergab geht. Wie geht doch das alte Lied "... da sprang der Frosch vom Wasser in die Höhe.... er lupft die Beine, vor Lust und Freude...". Vom Beine lupfen keine Rede - den hier hoch krabbelnden Frosch hättet Ihr besser nicht sehen sollen...


    Lieben Gruß!

    Susanne

  • Aber selbst dreckige Knie und Flecken auf den Jeans sind solche Bilder wert !!!

    ( ich kenne das - und beim Aufstehen muss ja niemand zuschauen ;) )


    Zeigst Du uns das Originalpuzzlebild noch , bitte ?



    Liebe Grüße,

    Elke

  • Nachtrag zum Thema "´Froschperspektive "


    Das war ich , 2015 im März auf der Insel Korcula in Dalmatien


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_46861

  • Dabei wollte ich noch schreiben: wo sind die Zeiten, da ich mich vor den Blumen noch auf den Bauch gelegt habe?.... Großartiges Bild!!!


    Susanne

  • Danke, Waldi, da hab ich beim Titel etwas übersehen.

    Denn beim Eingeben war ich bei den Puzzles - und hab eine Nummer gesucht und vergeben.

    Irgendwie ist die dann nicht im Titel gelandet!


    Susanne

  • Nun bin ich endlich auch dazu gekommen, dein Puzzle zusammenzubauen, liebe Susanne. :)

    Ein tolles Bild, dankeschön. 17:59, meine Zeit, für die 99 Teile.



    Liebe Grüße, Daniel.

                                     

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.