GR 1830 Kreta > HERAKLION > Energie aus Wellenkraft

Es gibt 28 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Daniel_567.

  • Hallo allerseits,


    es wurde schon 2 Tage (oder so) nicht mehr gerätselt. Da kommen doch langsam Entzugserscheinungen hoch8o.

    Ich versuchs mal damit: Was und wo habe ich da fotografiert?




    Wer weiß es?


    Viele Grüße Evelin

  • Das Meer und im Hintergrund Berge. Also eher nicht die Ostsee? Der bewökte Himmel spricht nicht gerade für den Süden. Und hat die Plattform etwas mit Ölgewinnung zu tun?

    Könnte das Bild im Baltikum entstanden sein? Oder vielleicht in Schweden? Ich rate also einfach. Oder handelt es sich überhaupt nur um einen riesengrossen See?

    Susanneu

  • hallo Evelin,


    das Land wo wir suchen müssen, solltest du uns schon angeben. Bei über 200 Staaten auf der Welt nun nach dem Ausschlußprinzip vorzugehen finde ich etwas mühselig, ;)


    grüsse


    jürgen

  • Also, etwas erstaunt bin ich schon. Ich dachte, die Technikfreaks (die sich ja ev. noch nicht gemeldet haben), erkennen auf einen Blick das "was" und dann ist es ja nicht mehr weit zum "wo".


    Aber einige der Fragen beantworte ich schon mal.

    Das Wasser ist Meer, mit Ölgewinnung hat das nichts zu tun. Die Wolken trügen, es ist im Süden, damit scheiden Schweden und Baltikum aus. Das Land ist Mitglied der EU.

    Grüße

  • Hallo Evelin,


    dann tippe ich auf Zypern, Griechenland, Malta, Spanien, Frankreich, Kroatien oder Portugal.


    grüsse


    jürgen

  • Ja, unser "Sorgenkind".

  • Wird da etwas gemessen oder geprüft?

    Es sieht so aus, als würden diese "Apparate" schwimmen, als ob die "Stangen" sich heben und senken könnten.

    Gruß,

    Elke

  • Wird da etwas gemessen oder geprüft?

    Es sieht so aus, als würden diese "Apparate" schwimmen, als ob die "Stangen" sich heben und senken könnten.

    Gruß,

    Elke

    Exakt beschrieben Elke, aber es wird weder gemessen noch geprüft. Es ist ein Pilotprojekt.

  • Hallo Evelin,


    Ist Zypern das "Sorgenkind"? Geht es um Erdgas?


    Grüsse


    Jürgen

  • Es geht nicht um Erdgas, aber ein Teil von Zypern ist ......

    Dann hätten wir schon mal sehr grob das "wo".

  • Handelt es sich um ein Tsunami Frühwarnsystem? Wie ich unlängst gelesen habe, ist ja auch das Mittelmeer potentiell gefährdet.


    Johannea

  • Es geht nicht um Erdgas, aber ein Teil von Zypern ist ......

    Dann hätten wir schon mal sehr grob das "wo".


    hallo Evelin,


    das mit Zypern ist so eine Sache. Nachdem du oben von der EU gesprochen hast, dürfte die Republik Südzypern der gesuchte Standort sein. Nordzypern ist ja nur von der Türkei als eigenständiger Staat anerkannt.


    Allerdings gibt es in Südzypern zwei riesige Militärbasen der Engländer. Hat das damit zu tun?


    grüsse


    jürgen

  • Na, da hätten wir doch schon mal das Mittelmeer, aber ein Tsunami Frühwarnsystem ist es nicht.

    Super Idee übrigens:thumbsup:.

  • Eigentlich habe ich es anders gemeint, ein Teil von Zypern ist griechisch, also nicht auf Staat, sondern eher aus die Ethnie bezogen. Aber so ist das, wenn man sich nicht 100%ig korrekt ausdrückt. Sorry

  • hallo Evelin,


    folglich ist die Republik Zypern, also der griechische Teil der gesuchte Standort, oder?


    grüsse


    jürgen

  • Also Jürgen, jetzt verkompliziere mal nicht alles:rolleyes:, es ist Griechenland. Mittelmeer haben wir auch schon und dann erinner dich mal, wo du letztes jahr warst.

  • Teilerfolg! Ich bin erleichtert:).

  • Teilerfolg! Ich bin erleichtert:).


    hallo Evelin,


    trotzdem habe ich keine Ahnung wo das sein könnte. Ich war nur im Westen der Insel und dort zwar an vielen Küsten. Aber das da habe ich nirgendwo gesehen.


    Ansonsten wäre meine Neugier sicherlich groß gewesen.


    grüsse


    jürgen

  • Kurz warst du sicher in der Nähe, du bist ja nicht auf die Insel geschwommen.8)

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.