Die Tauplitzalm

Es gibt 11 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tom.

  • Die Tauplitzalm liegt in der Steiermark. Sie ist das größte Seenhochplateau Mitteleuropas. Im Winter kann man dort den perfekten Familienurlaub machen. Während unsere Söhne mit einem Freund Alpinschifahren gingen, wanderten wir mit unseren Schneeschuhen durch die tief verschneite Landschaft und gingen auch Langlaufen oben auf der Alm, aber auch unten in Bad Mitterndorf.


    Ich zeige euch ein paar Ansichten von unserem schönen Winterurlaub.


    Der Grimming, auch Mons Styriacus altissimus oder Grimmingstock genannt, ist der höchste freistehende Berg Europas und eine markante Landmarke. Sowohl vom Gipfel des Lawinensteins, als auch von unten, in Bad Mitterndorf ist er immer im Mittelpunkt der Szenerie:








    Ein anderer gewaltiger Gebirgsstock ist das Dachsteinmassiv, hier im Hintergrund zu sehen:




    Oben auf dem Almhochplateau fahren nur Skidoos und Ratraks. Das Geschwindigkeitslimit war bei über vier Meter Schneehöhe nicht mehr sichtbar.




    Wir wohnten im Hotel Hierzegger in wunderbarer Lage:




    Die Schneekanonen wurden heuer nicht benötigt:




    Viele Almhütten werden auch im Winter vermietet und müssen mühsam ausgeschaufelt werden:




    Mein jüngerer Sohn und ich tendierten immer schon dazu, gewisse Regeln nicht zu befolgen:




    Im Tal gibt es über 60 km gespurte Loipen:






    Auf der Alm kann man mit Langlaufschieren oder Schneeschuhen von Hütte zu Hütte wandern:




    Rechts hinten das Linzer Haus, links die Grazerhütte:


    Die Grazer Hütte:



    Immer wieder hat man grandiose Aussicht auf die verschneiten Berge und Seen:


    Der Sturzhahn:


    (Foto: Benjamin D.)


    Blick auf den Steirersee:


    (Foto Tom T.)


    Der Großsee mit dem Schneiderkogel (links) und Traweng (rechts)




    Blick auf den Schneiderkogel (links) Richtung Großsee:



    Das Almhochplateau mit der Grazer Hütte und hinten links der Lawinenstein und rechts der Schneiderkogel:



    In einem bestimmten Winkel entsteht rund um die Sonne durch Lichtbrechung an Eiskristallen ein Halo:


    (Foto Simon D.)


    Abenddämmerung:


    (Foto Tom T.)


    Nacht unter Sternen mit dem Orion:


    (Foto Tom T.)


    Liebe Grüße von einer wunderbaren Woche im Schnee.


    Johannes

    Einmal editiert, zuletzt von Johannes56 ()

  • hallo Johannes,


    eine Bilderbuchlandschaft stellst du uns hier mit einem Bilderbuchwetter vor.


    Nachdem es gestern bei uns fast den ganzen Tag geschneit hat und heute strahlender Sonnenschein herrschte, waren wir nachmittags auch draußen. Mich hat nur gewundert, daß der Birkensee im Nachbardorf Gennach überhaupt nicht zugefroren war wohingegen unser Gartenteich eine Eisschicht hat.


    grüsse


    jürgen

  • Was soll ich bei diesen Bilden sagen!?

    Ein beneidenswerten Urlaub in einer traumhaft schönen Berg- und Winterlandschaft.

    Ideal für jede Art von Aktivität.

    Auch für übermutige Kopfstände , wenn es das Schild schon so "verlangt":thumbsup:


    Dazu noch das Glück mit viel Sonne!


    Danke für's virtuelle Mitnehmen!


    Liebe Grüße ,

    Elke

  • Gigantische Aufnahmen ,


    besonders das letzte - die Nachtaufnahme vom Sternenhimmel hat mich schon beeindruckt.


    :74:

    Liebe Grüße :auto3:




    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

  • Danke, fürs zeigen dieser herrlichen Aufnahmen.

    Liebe Grüße

    Josef

  • die Nachtaufnahme

    Ja !

    Und wer hat denn diesen perfekten Kristall in den Schnee gezaubert?

    Ein Scheinwerfer?


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Na, wer war es wohl? Da waren drei Burschen und ein Mädchen mit ihren Schneeschuhen unterwegs...


    durch die lange Belichtung und den Schein vom Haus entstand dann dieses Foto vom Sternenhimmel plus den in den Schnee getretenen Eiskristall, welcher vorher auf Papier konstruiert und dann mithilfe einer Kompassfunktion am Smartphone in den Schnee gezaubert wurde.


    (Mein älterer Sohn hat Astronomie studiert und ist ein Tüftler in solchen Sachen)


    Ich finde es auch eine gelungene Komposition.


    Hier ein Foto der Entstehung:




    Johannes

  • Ich finde es auch eine gelungene Komposition.

    Auf jeden fall klasse gemacht.c´´

    Liebe Grüße :auto3:




    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

  • Hallo Johannes,



    wunderschöne Aufnahmen, da bin ich fast ein bissl neidisch, ich muss mal wieder in den Schnee, wir waren bis vor wenigen Jahren auch immer in Skiferien in der Schweiz oder in Tirol, leider geht's skifahren n icht mehr.

    Bei uns am Hochrhein ist immer noch nichts, kein bissl Schnee, dafür zwitschern die Vögel, als wäre schon Frühling.


    Dieses Foto ist ja megalustig, das könnte auch von meinem Sohn sein...


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=1#imageAnker_20250




    Das hier ist traumhaft, wunderschön! Ich bin ganz begeistert.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=1#imageAnker_20265



    Danke für den schönen Bericht mit den herrlichen Winterbildern....

    :blume17: Grüssle von tosca


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • Bis auf den eigentlich verbotenen Kopfstand ;) eine Bildgeschichte aus einer Traumlandschaft.


    Herzlichen Dank,

    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.