11 Tage Italien und Mittelmeer-Inseln mit AIDAstella

  • Die Hitzewelle kam dann am 20.07.22 bei uns an, also an unserem letzten vollen Urlaubstag an; d.h. auf Ibiza mit 34°C. Das war schon heftig

    Jofina , das hatten wir ähnlich in Old Germany. In Bavaria.

    Aber dran gewöhnen? Nie! 25 Grad ist meine Wohlfühltemperatur ( zumal ich Klimaanlagen meide wo ich kann)


    Gruß,

    Elke

  • Nun der letzte Teil unserer Kreuzfahrt. Es wurde noch Ibiza angelaufen mit seinem schönen Leuchtturm, quasi vor unserem Schiff.






    Es war zwar der heißeste Tag unserer Kreuzfahrt, aber auf einen Rundgang wollten wir natürlich nicht verzichten. Es wurde ein Shuttle zum Eingang der Altstadt angeboten, den wir genutzt haben.








    Wo wir schon mal da waren, beschlossen wir doch, ein wenig den Hügel hinauf zu gehen. ;) Bis hoch zur Kirche allerdings nicht mehr - das war uns an diesem Tag doch zu anstrengend.












    Die Aussicht hier oben war natürlich fantastisch. :thumbup: :)









    Aber nun schnell wieder abwärts, um auf dem großen Platz im Schatten ein kühles Getränk zu nehmen.






    FAZIT:


    Wir waren mit der ausgewählten Kreuzfahrtroute mit der AIDAstella sehr zufrieden. Wir hatten eine Balkonkabine gewählt und auf Deck 8 wurde sie uns zugewiesen. Sie war nicht gerade groß, aber ausreichend. Auf Deck 9 und Deck 10 sind die Buffett-Restaurants, so dass wir bequem die Treppen benutzen konnten.


    Das abendliche Unterhaltungsprogramm im Theatrium hat uns gut gefallen und anschließend fand man auch draußen auf den Außenbars noch einen Platz, um den Abend ausklingen zu lassen.


    Gerne haben wir auch die (Bild)Vorträge des Lektors Boris Henn (Journalist und TV-Moderator) besucht. Sie waren sehr interessant und auch unterhaltsam aufbereitet. Diese Darbietung fand ebenfalls im Theatrium statt.


    Ich weiß, die Geschmäcker sind verschieden, was natürlich auch die Urlaubsform betrifft. Uns hat die Kreuzfahrt sehr gut gefallen und wir haben wieder festgestellt, für uns ist es die ideale Art des Reisens. :) :love:


    ENDE

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • ich weiß, die Geschmäcker sind verschieden, was natürlich auch die Urlaubsform betrifft. Uns hat die Kreuzfahrt sehr gut gefallen und wir haben wieder festgestellt, für uns ist es die ideale Art des Reisens.

    da bin ich eh froh, unvorstellbar wenn wir alle die gleichen Vorlieben und Reiseziele hätten, da wäre die Freude ziemlich eingetrübt und der Erholungswert im Keller. Was das Reisen mit dem Wohnmobil betrifft, hoffe ich, dass der Trend zurückgeht und sich nach ein paar Jahren wieder alles normalisiert, wie sagt man, die Spreu wird sich vom Weizen trennen.

    LG und vielen Dank für deinen tollen Reisebildbericht, hat mit sehr gut gefallen!

    8)

  • Hallo Jofina,


    dein Kreuzfahrt-Bericht hat mir sehr gut gefallen :thumbup: und ich bin gerne deinen Spuren gefolgt!


    Auch ich finde es ausgesprochen positiv, dass sich jeder seine Art zu reisen aussuchen kann - für euch die Kreuzfahrt, für andere das Wohnmobil, die einen lieben Hotels, die anderen Ferienhäuser. Gerade die Vielfalt macht es doch interessant.


    So bin ich gespannt wo euch die nächste Kreuzfahrt hinführt, wann auch immer.


    Grüße

    Citronella

  • Danke, liebe Jofina, dass Du so ausführlich von den interessanten und schönen Plätzen am Mittelmeer berichtet hast.


    Ich konnte in der Zeit in meinen viel kühleren Bergen herum wandern. Und jetzt Deine schönen Bilder betrachten.


    Herzlichen Dank und liebe Grüße!

    Susanne

  • hallo Jofina,


    danke für deinen Bericht eurer Kreuzfahrt. Es freut mich, daß es nun endlich wieder ohne Probleme geklappt hat.


    Was Ibiza betrifft bin ich etwas verwundert. Für mich hat die Insel das Image der Dauerparty und einer Art nobleres Ballermann. Deine Bilder zeigen mir zumindest Ibiza Stadt doch anders.


    Bezüglich des abendlichen Unterhaltungsprogramms auf dem Schiff sei mir eine Anmerkung gegönnt. Ihr habt ja nur eine Reise von einer Woche unternommen. Als wir vor nunmehr vier Jahren mit der Costa Magica den Atlantik überquert haben waren wir immerhin 16 Tage mit dem Schiff unterwegs. Nach einer Woche haben sich die Veranstaltungen wiederholt weshalb wir nicht jede Wiederholung angeschaut haben.


    Es waren eh vor allem artistische und musikalische Aufführungen. Dies wohl deshalb, weil ja Menschen mit vielen verschiedenen Sprachen auf dem Schiff zusammen gereist sind.



    ... Was das Reisen mit dem Wohnmobil betrifft, hoffe ich, dass der Trend zurückgeht und sich nach ein paar Jahren wieder alles normalisiert, wie sagt man, die Spreu wird sich vom Weizen trennen.

    hallo Richard,


    als ich zuletzt vor einem halben Jahr beim Wohnwagenbauer Fendt vorbeigekommen bin, war der Parkplatz so gut wie leer. Morgen komme ich dort erneut vorbei und ich will fast wetten, daß es dort noch genauso aussieht.


    Zumindest bei uns in Deutschland bekommt du ein neues Wohnmobil oder einen neuen Wohnwagen nur mit ellenlanger Lieferzeit. Gebrauchte Modelle gehen scheinbar immer noch weg wie warme Semmeln, egal wie deren Zustand auch ist. Camping boomt wohl immer noch.


    grüsse


    jürgen

  • Bezüglich des abendlichen Unterhaltungsprogramms auf dem Schiff sei mir eine Anmerkung gegönnt. Ihr habt ja nur eine Reise von einer Woche unternommen. Als wir vor nunmehr vier Jahren mit der Costa Magica den Atlantik überquert haben waren wir immerhin 16 Tage mit dem Schiff unterwegs. Nach einer Woche haben sich die Veranstaltungen wiederholt weshalb wir nicht jede Wiederholung angeschaut haben.

    Jürgen, es war eine 11-tägige Kreuzfahrt, die wir mit AIDA unternommen hatten.


    Unsere 11tägige Route:

    Palma de Mallorca,

    Seetag,

    Korsika,

    Civitavecchia,

    Neapel,

    Messina,

    Malta,

    Palermo,

    Sardinien,

    Seetag,

    Ibiza und

    Ausschiffung wieder in Palma de Mallorca.


    Das Unterhaltungsprogramm bei AIDA abends hat uns super gefallen. Da wurde nichts wiederholt. Ganz toll war z.B: die Udo-Jürgen-Tribute-Show. Das ganze Publikum im Theater hat die Lieder mitgesungen. Der Sänger war wie Udo Jürgens angezogen, zum Schluß auch mit Bademantel.

    Dann gab es einen Abend mit Frank Sinatra - Liedern (auch toll) und andere diverse Vorstellungen (auch bekannte Musical-Lieder). Es war ganz anders als auf Costa und MSC. Halt eher für das deutschsprachige Publikum zugeschnitten. Dazu gab es auch Parties auf dem Pool-Deck für das junge Publikum. Es war für alles etwas dabei. Es waren ja 3 Generationen an Bord.


    Mir gefällt es mit AIDA am besten. An 2. Stelle kommt Mein Schiff.

    Costa und MSC machen die Ansagen mehrsprachig, da unterschiedliche Nationalitäten an Bord sind. Da müssen sie natürlich auch andere Shows bieten. Und eine Atlantiküberquerung mit so vielen Seetagen, ist halt etwas ganz anderes als unser Aktiv-Besichtigungsprogramm. ;)

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

    Einmal editiert, zuletzt von Jofina ()

  • hallo Jofina,


    welche Unterschiede zwischen den einzelnen Reedereien und deren Schiffe bestehen kann ich als einmaliger Kreuzfahrer natürlich nicht sagen. Costa ist ja der italienische Ableger eines US-Unternehmens und die Bordsprache ist nun mal italienisch.


    Für meinen Geschmack waren die abendlichen Unterhaltungen nichts Besonderes. Vom Hocker hat mich jedenfalls nichts gerissen, wenn man von manchen akrobatischen Vorstellungen mal absieht.


    Die Vorstellungen dauerten übrigens maximal 1,5 Stunden weil es praktisch zwei Schichten an jedem Abend gab um wohl allen Passagieren den Genuß der Aufführung zu ermöglichen.


    Folglich mußten wir immer wählen erst Vorstellung und dann essen oder umgekehrt. ;)


    grüsse


    jürgen


  • Costa ist ja der italienische Ableger eines US-Unternehmens und die Bordsprache ist nun mal italienisch.

    Es war im Juli unsere 19. Hochsee-Kreuzfahrt. ^^ Wir sind schon mehrfach mit Costa und auch mit MSC gefahren. Da war die Bordsprache immer vielsprachig: auf italienisch, spanisch, deutsch, englisch, französisch. Es dauerte immer eine geraume Zeit, bis sie damit durch waren. ;)


    Es soll nun nicht heißen, dass wir nie mehr mit Costa oder MSC fahren würden. Es hängt halt auch von der Route ab. Das Wichtigste sind natürlich die Häfen, die angelaufen werden (und wie leicht man zu den Ein- und Ausschiffungshäfen hinkommt). Costa und MSC sind auf Grund ihrer Größe halt auch günstiger im Preis. Das muss halt jeder abwägen und für sich das "Passende" aussuchen. ;)

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

    Einmal editiert, zuletzt von Jofina ()

  • Ibiza war nun noch einmal ein letzter Höhepunkt Eurer intensiven Reise.

    Jetzt hast Du bestimmt genug zu tun, alle Eure Eindrücke zu sortieren und einzuordnen.

    Danke , dass Du uns an so viele interessante Ort mitgenommen hast.


    Ihr seid versierte und erfahrene "Kreuzfahrer" ( ich glaube , man muss korrekterweise "Kreuzfahrttouristen" schreiben ;) )

    Ihr wisst worauf es ankommt, welche Ansprüche Ihr stellen könnt und was Euch gefällt.

    Mit gefällt aber auch, dass Ihr zwischen Euren Kreuzfahrten immer wieder selbst geplante und organisierte Autotouren in Eurer Wahlheimat Spanien unternehmt. Da haben wir im Forum auch schon Schönes von Dir gesehen.


    Ich wünsche Euch , dass Ihr noch lange unterwegs sein könnt, gesund bleibt und dass es uns allen noch lange möglich sein wird., so frei zu reisen !!


    Liebe Grüße,

    Elke

  • ... selbst geplante und organisierte Autotouren

    Diese langen und anstrengenden Autotouren waren der Corona-Situation geschuldet. Es waren ja nur 2 lange Touren (in den Norden Spaniens 2021 und die Andalusien-Tour im Mai 2022). In Zukunft wird es wohl eher wieder Kurzurlaube (manchmal auch mit unseren Nachbarn) mit dem Auto geben; also nicht so weit weg von daheim. Da gibt es allerdings nicht mehr so viele Ziele; Vieles kennen wir ja schon.


    Uns sagen Kreuzfahrten mehr zu: wir sehen viel Neues, müssen nicht selbst von A nach B mit dem Auto fahren, haben Unterhaltung - für uns wichtige Elemente für einen schönen Urlaub. <3

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Liebe Jofina,


    ich bin fasziniert von eurer wunderschönen Italien und Mittelmeer-Inseln Kreuzfahrt.

    Fantastische Sonnenuntergänge und wie immer sehr eindrucksvolle Fotos.

    Vielen lieben Dank für deinen Fotobericht, bei dem auch ich mit geschippert bin.


    Werde mir deinen Fotobericht bestimmt noch öfters ansehen, so begeistert war ich.


    Liebe Grüße

    Steffi

  • Werde mir deinen Fotobericht bestimmt noch öfters ansehen, so begeistert war ich.

    Vielleicht wäre es ja auch mal etwas für Euch. Bequemer geht es nicht als mit einer Kreuzfahrt. Dazu das schöne Unterhaltungsangebot - es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Möchtet Ihr es lieber einsamer, dann sitzt man auf seinem Balkon und schaut auf´s Meer hinaus und genießt das Meeresrauschen.


    Die Bordsprache ist bei AIDA deutsch, bei "Mein Schiff" ebenfalls. Unsere schon älteren Nachbarn wollten auch nie eine Kreuzfahrt machen. Aufgrund meiner Schwärmerei haben sie doch mal eine gebucht. Inzwischen machen sie eine nach der anderen. ;)

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Hallo Jofina, danke für den schönen Bildbericht eurer Mittelmeer-Tour. Da hat Aida Cruises ein wirklich schönes Programm zusammengestellt.

    Etlich der angelaufenen Häfen waren für mich neu und sehr interessant.

    Ich habe mir deinen Bericht jetzt schon mehrmals durchgelesen, weil ich auch sehr gerne Kreuzfahrten unternehme, wie du ja sicher weißt.

    Mein besonderes Interesse hat aber noch einen anderen Grund, wir fahren mit der AidaStella, genau in einem Monat von Palma de Mallorca.

    Leider haben wir weder Ibiza noch Cagliari, noch Palermo dabei, da war ich noch nicht.

    Aber unsere Tour dauert auch nur 7 Tage, ein Wunsch meines Mannes zum Hochzeitstag.

    Er möchte es ruhig angehen lassen, das respektiere ich.

    Einziger neuer Hafen für uns wird Valencia sein, da freue ich mich schon drauf. Diese moderne Architektur interessiert mich, mal sehn, wie es wird.

    Über die AidaStelle hast du auch nur gutes berichtet, das beruhigt. Wir werden uns sicher auch viel auf Deck 5 aufhalten, meiden auch ganz gerne den Trubel.

    Eine Frage hätte ich noch: Habt ihr mal ein Bezahlrestaurant ausprobiert? Brauhaus und Steakhaus stehen zur Auswahl, Sushi entfällt.

    Da würden wir gerne zu unserem Hochzeitstag mit Bedienung essen gehen, uns richtig verwöhnen lassen.

    Viele Grüße Evelin

  • Hallo Evelin, es freut mich, dass Dir mein Bericht gefallen hat. Eine Kreuzfahrt ist doch immer wieder was Schönes. :)

    Eine Frage hätte ich noch: Habt ihr mal ein Bezahlrestaurant ausprobiert? Brauhaus und Steakhaus stehen zur Auswahl

    Wir waren noch nie im Bezahlrestaurant.


    Im Brauhaus waren wir schon, da muss nur das Bier bezahlt werden (andere Getränke evtl. auch ?). Wir mögen dort gerne das selbst gebraute Bier mit Namen Zwickerl. Dort ist kein Buffett sondern man wird bedient (also im Preis ist das Gericht inclusive). Das Essen ist jedoch sehr deftig/bayrisch.


    Valencia kannst Du gut auf eigene Faust anschauen. Ich habe schon mal einen Fotobericht über die Altstadt und auch vom futuristischen Teil gemacht. Ich stelle mal die Links hier rein, dann brauchst Du nicht groß suchen.




    Ich hätte mal eine Frage an Dich. Wir würden gerne im nächsten Jahr im Sommer eine Island-Kreuzfahrt machen (möglichst mit 4 oder 5 Hafenorten). Hast Du schon mal eine gemacht? Wenn ja, würde ich mich riesig freuen, <3 wenn Du darüber einen Fotobericht machst. Eilt auch nicht, ist ja erst im Sommer 2023 so weit.

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

    Einmal editiert, zuletzt von Jofina ()

  • Danke Jofina für die Auskünfte bezüglich meiner Anfrage.

    Auch die angefügten Links sind sehr interessant und aussagekräftig, das steigert die Vorfreude.

    Ob wir allerdings das ganze Programm an einem Tag schaffen, ist fraglich. Aber egal, es wird sehr interessant, das weiß ich jetzt schon.


    Was allerdings deine Anfrage, Island betreffend, angeht, kann ich dir nicht weiter helfen.

    Ein Umstieg in Reykjavik im Schweinsgalopp sind meine gesamten Islanderfahrungen.


    Grüße Evelin

  • Ob wir allerdings das ganze Programm an einem Tag schaffen, ist fraglich. Aber egal, es wird sehr interessant, das weiß ich jetzt schon.

    Das moderne Valencia UND die Altstadt schafft man auch nicht an einem Tag. Wäre auch zu schade. Man könnte dann die Eindrücke gar nicht richtig genießen. Wir hatten fast 3 Tage dafür Zeit (es war ja keine Kreuzfahrt).


    Ich wünsche Euch eine schöne Mittelmeer-Kreuzfahrt bei gutem Wetter. :) So langsam lässt ja auch bei uns die Hitze nach, so dass man wieder Lust auf Sightseeing hat.

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Gerne haben wir auch die (Bild)Vorträge des Lektors Boris Henn (Journalist und TV-Moderator) besucht. Sie waren sehr interessant und auch unterhaltsam aufbereitet. Diese Darbietung fand ebenfalls im Theatrium statt.

    Hallo Jofina ,


    ein sehr schönes Kaleidoskop eurer Kreuzfahrt zeigst Du uns, es hat mir sehr gefallen mitzureisen.


    Nun hast Du den Lektor Boris Henn erwähnt - dieser Name kommt mir doch bekannt vor - ja klar, er war Ehemann des -leider 2019 viel zu früh verstorbenen- Krimiautors Jörg Böhm, der unter anderen die beiden Aidakrimis "Moffenkind" und "Niemandsblut" geschrieben hat. Beide Krimis entstanden in Kooperation mit Aida Cruises. Nun ist mir klar, woher die Anregung zu diesen Kreuzfahrtkrimis kam.

    :blume17: Grüssle von Sylvi


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • Hallo tosca (Sylvi),

    das ist ja interessant mit den Kreuzfahrt-Krimis. Ich habe mir gerade mal die Bewertungen angeschaut. Ich werde mir demnächst mal ein Buch auf mein Kindle runterladen. Danke für die Info.

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.