Beiträge von Steffi

    Hallo Evelin,


    vielen Dank fürs mitnehmen auf euren Wandertouren auf Madeira.


    Die Touren, welche ziemlich nahe am Abgrund sind, wären für mich wahrscheinlich nichts.

    Wobei die letzte Tour, wo ihr ganz nah an der Felswand am Wasser vorbei seit,

    fand ich traumhaft und faszinierend zu gleich.


    Sehr an getan haben es mir die kleinen "HEXENHÄUSCHEN".

    In solchen kleinen Häuschen könnte ich mir vorstellen Urlaub zu machen.


    Weiterhin viel Freude auf Madeira.


    Liebe Grüße

    Steffi

    Hallo Jürgen und Angelika,


    erstmal vielen Dank fürs LIVE mitnehmen auf Khao Lak und Umgebung.


    Ihr habt echt einen "TRAUMURLAUB" vom Hotel, Strand angefangen über

    Kulinarisch, Erkundungen usw., wie wir bei eueren traumhaften Bildern sehen.


    Besonders gut gefallen hat uns auch eure Biketour in dieser wunderschönen Landschaft.


    Jetzt sind wir mal gespannt, ob es am Wochenende Richtung Heimat geht oder

    ob ihr uns weiterhin verwöhnt mit eueren Eindrücken von Khao Lak.


    Grüße

    Steffi und Heinz

    Liebe Elke,

    Aber auch der Alltag daheim kann Schönes bieten,, z.B unser Wochenende am Chiemsee nach etlichen grauen, regenerischen Tagen dabeim.

    ich finde es “SUPER“ von euch, Wohnmobil starten, an den Chiemsee fahren und das

    herrliche Wetter mit einer Wanderung zu genießen.


    Dann noch selbst gemachten Apfelstrudel von Frau Steiner.


    Auch bei uns kann es zu dieser Jahreszeit schon sein.


    Ich nenne dies auch Tapetenwechsel vom Alltag.


    Wir haben heute bei uns vor Ort einen längeren Spaziergang bei Sonnenschein

    durch die Natur genossen.

    Bei uns ist gerade schon ziemlich stürmisch geworden.


    Schönen Sonntag morgen.


    Liebe Grüße

    Steffi

    Hallo Jürgen,

    Zitat von claus-juergen

    Angelika liebt den Pool weil ja im Meer gefährliche und giftige Tiere drin sein sollen.

    Das kann ich gut nach voll ziehen, ging mir genauso.

    Ich mag überhaupt kein Salzwasser.

    Was das Roller fahren angeht ELMA habe ich vor von Samstag bis Montag einen auszuleihen und mir in der Provinz Phang Nga manches anzuschauen was noch auf meiner to-do Liste steht. ;)

    Ich dachte, Angelika ist nicht so begeistert vom Roller fahren :/

    Seit gestern haben wir uns angewöhnt, vor Sonnenuntergang ein Bier aus dem Kühlschrank zu holen und uns dann an den Strand zu setzen um den kitschigen Sonnenuntergang zu genießen. So soll es jeden Abend sein wenn wir hier sind.

    Kitschig würde ich nicht sagen. Ich liebe Sonnenuntergänge. Haben wir am Gardasee

    auch schon gemacht.

    Heute haben wir tatsächlich ein Ehepaar aus Altenburg in Thüringen getroffen, die drei Monate bleiben wollen. Alle paar Tage oder nach ein bis zwei Wochen gehts mit Bus, Minibus oder Taxi wieder woanders hin. Schön, wenn man sich als Rentner das traut, die Zeit und die Fitness und natürlich auch die Finanzen dafür hat. So kann man das Leben auch genießen. :)

    Das wäre doch auch etwas für euch. Ihr habt auch alle Voraussetzungen dafür.


    Den Einreisestress vorher hast du super gemeistert, auch wenn es sehr aufwendig ist.


    Genießt euren Urlaub weiter, vor allem einfach tun und lassen wofür ihr gerade Lust habt,

    ob schwimmen, faulenzen, Cocktail trinken usw.

    Während meine Gattin mit der Tochter zuhause telefoniert, der Kindergarten ist wegen positiver Coronazahlen komplett geschlossen

    Und der Corona Wahnsinn ist weit weg von euch, da ihr in Thailand zur Zeit sicherer seit

    wie in Deutschland. Hoffe, das es euer Enkel Tom nicht bekommt.


    Am Samstag noch die letzte Hürde, dann seit ihr noch freier.


    Liebe Grüße

    Steffi

    Hallo Evelin,


    schön, das ihr gut angekommen seit.

    Schwierigkeiten gab es bei der Übernahme unseres Mietwagens, das hat uns 100€ extra gekostet, weil ich als zweiter Fahrer eingetragen werden musste, denn nur ich besitze eine Kreditkarte.

    Das ist schon ärgerlich. Bei uns wäre es aber auch so, denn auch ich habe eine Kreditkarte.

    Mein GG zahlt überhaupt nicht gerne mit Karte. Er liebt das Bargeld in seinem Portemonnaie.

    Das heißt, wenn wir unterwegs sind, muss ich dann mit Karte zahlen.

    Zum Glück haben wir ein gemeinsames Konto ^^

    Während ich schreibe , ist das mein Platz

    Der Ausblick würde mir auch gefallen.


    Jetzt wünsche ich euch besseres Wetter für eure Erkundungen.


    Liebe Grüße

    Steffi

    Liebe Citronella,

    ich muss gestehen, noch nie Frankreich gewesen zu sein,

    obwohl wir Freunde in der Département Moselle in der Region Grand Est haben.


    Die Männer waren Arbeitskollegen hier am Bodensee und unsere Freunde aus Frankreich

    hatten hier einen Zweitwohnsitz.


    Seitdem beide in Rente sind, waren sie bei uns zwei Mal zu Besuch.


    Von unseren französischen Freunde lassen wir uns auch immer französische

    Spezialitäten mitbringen wie z.b. Käse, Salami, Pasteten, Wein usw.

    Ganz besonders schmeckt uns das Baguette und die Croissants,

    welches sie uns ganz frisch von einer Boulangerie (Bäcker) schon öfters mitgebracht.

    Ich liebe auch das Süße aus Frankreich.


    Von deinen Bildern aus der Provence bin ich ganz begeistert.


    Vielen Dank für diesen Bericht mit verschiedenen wunderschönen Fotos

    mit Dörfern aus der Provence.


    Liebe Grüße

    Steffi

    Liebe Evelin,


    wünsche euch einen guten Flug und einen wunderschönen Urlaub.


    Viel Spaß und Freude bei euren Erkundungen die nächsten Wochen.

    letzten 2 Wochen in einem Appartement-Hotel in der obersten Etage mit Meerblick. Da freue ich mich schon besonders drauf.

    Wunderschön, es gibt nichts schöneres als Meer- oder Seeblick.

    Für mich ganz besonders am Morgen.

    Aber ab und zu melde ich mich mal.

    Das würde uns alle hier im Forum sehr freuen.


    Liebe Grüße

    Steffi

    Hallo ihr Beiden,


    schön, das ihr wohlbehalten angekommen seit.

    Die letzte Hürde (PCR Test) sollte auch kein Problem sein.


    Bei 30 Grad würde ich es auch im Pool aushalten.


    Wie ist es euch mit der Maske Stunden lang ergangen?

    Es scheint, dass wir in diesem Teil des Hotels ganz alleine sind.

    Anscheinend sind nicht so viele Gäste vor Ort.


    Jetzt ruht euch erst mal aus nach dem langen Flug.


    Grüße

    Steffi

    Wenn weiterhin alles gut klappt bei den Beiden,

    sind sie, wenn der eine oder andere frühstückt bzw. gefrühstückt hat,

    in ihrem Hotel in Khao Lak.


    Flugzeit nach Singapur noch 2 Stunden 38 Minuten und 1863 km.

    Ankunft Singapur World ca. 8:15 h, MEZ 1:15 h


    Ca. zwei Stunden Aufenthalt Singapur, dann 1,5 Stunden Weiterflug Phuket.

    Von dort ca. Transfer Hotel ca. 1,5 Stunden.


    Dann sind sie eventuell nach MEZ ca. zwischen 7:00 h und 8:00 h im Hotel (Khao Lak).


    Gute Nacht :sleeping:

    Steffi