KREISVERKEHRE


  • Um diese Kreisvekehrsinsel bin ich mehrmals herum gelaufen um den Sinn des Kunstwerkes zu erkennen. Vergeblich!



    In den Scherenschnitten Flößer zu erkennen kam mir nicht n den Sinn.




    Wären die "Bengel" an den Händen befestigt gewesen wäre ich vielleicht drauf gekommen.


    Erst beim nächsten Vorbeifahren entdeckte ich eine Hinweistafel an einer Haltebucht.







    Jetzt werde ich pingelig: Das Wort "wage" schreibt m mt "v" = "vage"!




    Französisch vague < lateinisch vagus = unstet, umherschweifend! Daher kommt auch der "Vagabund".





    Ich finde: Die Natur bringt immer noch die schönsten Formen zustande!




    Liebe Grüße von waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Hab zwar geklickt ..
    aber nochmals extra:


    Der Beitrag gefällt mir !!!


    Liebe Grüße,
    Elke

  • Ich finde: Die Natur bringt immer noch die schönsten Formen zustande!

    Wie wahr, wie wahr. Jedoch erinnert uns die Skulptur mit den Bengeln (und den Hinweistafeln) an vergangene Zeiten. Auch nicht schlecht.


    Gruß,
    Klaus

  • Jedoch erinnert uns die Skulptur mit den Bengeln (und den Hinweistafeln) an vergangene Zeiten. Auch nicht schlecht.

    Das stimmt schon, Klaus.
    Aber muss man dann solche Betonwände mit Löchern hinstellen?
    Die künstlerische Freiheit ist mir hier zu weit ausgelegt.
    Ich habe z.B. bisher nur Flöße mit Stammholz in meiner Erinnerung.
    Einige habe ich auch auf dem Main noch gesehen.
    Hier sind die Stämme im Vierkant geschnitten. Das stört mich halt.
    Vielleicht bin ich auch zu bequem mir über solch (für mich) rätselhafte Kunst den Kopf zu zerbrechen.


    Liebe Grüße von waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Eigentlich ist es kein "richtiger " Kreisverkehr.

    Es ist ein Kreisel einer Wendeplatte in Cannero am Lago Maggiore.


    In der Mitte liegt dieser riesige , vom Wasser des Rio de Cannero rundgeschliffene Felsbrocken.

    Mir gefiel die Idee, wie er bemalt wurde.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_21437


    Gruß

    Elke

  • Kreisverkehr in Bad Waltersdorf, Bezirk Hartberg - Fürstenfeld,

    Oststeiermark.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_35082


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_35081

    Liebe Grüße

    Josef

  • Kreisverkehr in Sebersdorf, Bezirk Hartberg – Fürstenfeld,

    Oststeiermark.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_35152


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_35153

    Liebe Grüße

    Josef

  • Ist dieser Kreisverkehr nicht ziemlich neu, lieber Josef? Und war dort nicht vor geraumer Zeit grosse Baustelle?

    Danke für die Bilder!

    Herzlich!

    Susanne

  • Liebe Susanne!


    Ja, zu den Autobahnaufahrten waren größere Baustellen.

    Liebe Grüße

    Josef

  • Vorsicht schmerzhaft!

    Ein Stich dieses Monsters von einer Mücke, Schnacke, Gelse würde keiner überstehen.8)

    Kreisverkehr in Hofheim Unterfranken, Landkreis Hassberge.






    Viele Grüße Evelin

  • Ist Hofheim solch ein Gelsennest?

    ;)

    Da würde ich nicht hinfahren.

    Ein Kreisverkehr als Warnung.....oder gibt es eine Geschichte zu diesem Monster?

    Ist der Spitzname für die Hofheimer viellecht "Schnaken "


    Viele Grüße,

    Elke

  • Was sich der Künstler dabei gedacht hat, wissen wir nicht


    https://www.mainpost.de/region…et-ist;art513833,10217692


    Für mich sieht es ob der zwei Flügel anstelle vieren wie eine Fliege aus, aber der Bezug bleibt unklar. Aber vielleicht bezweckte der Künstler genau das, dass wir uns Gedanken über sein Flugobjekt machen. Dann ist es gelungen.


    Johannes

  • Diesen Kreisverkehr habe ich heute in Zistersdorf im Weinviertel, Bezirk Gänserndorf, gesehen. Die Gegend ist nicht nur von vielen Windrädern geprägt, sondern auch von Ölförderanlagen.



    Johannes

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.