Wetter und Wolken

Es gibt 175 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Helga.

  • Das sieht aus wie ein Tor .... wenn ich jetzt literarisch begabt wäre, könnte ich ein Märchen erfinden, wohin dieses Tor führt....


    Ein schönes Bild, burki, das die Phantasie anregt.


    Gruß,
    ELMA

  • finde ich auch ein super Foto, zusammengesetzt aus 2 Bildern und dann bearbeitet.
    Ist aus September 2007, direkt aus der Fewo fotografiert. Im Hintergrund sieht man die Insel Cres.


    burki

  • Ich hol diesen Thread mal wieder hervor.


    Diese Wolkenformation mit der Möwe hat mich regelrecht angezogen.



    Auch diese ist nicht zu verachten.


    Liebe Grüße :auto3:




    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

  • Hallo Dieter,
    da hast aber ein ausgesprochen gutes Auge mit der Möve. Sieht gut aus. Noch besser, sorry finde ich die Aufnahme mit den sich entwickelnden Kumolonimbuswolken. Da scheppert`s dann ordentlich wenn sich die auf über 10 000 m hoch schrauben. Sichtflieger müssen da sofort einen Flughafen finden.


    Tolle Aufnahme


    Danke und lieben Gruß
    Helmut

    Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Hier habe ich noch zwei aussergewöhnliche aufnahmen von einer Wolkenformation.


    Ich glaube das diese Wolken irgendwie mit dem Fön was zu tun haben ,, vielleicht weiß ja einer etwas genaueres.


    Liebe Grüße :auto3:




    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

  • Wirklich aussergewöhnlich!
    Tolle Aufnahmen, insbesondere durch das Gegenlicht bekommt die Wolke etwas bedrohliches, wie ein Ufo beispielsweise.

    Viele Grüße
    Bernd
    _______________________
    Wenn Du auf Reisen gehst um etwas anderes zu sehen, dann beklage Dich nicht wenn alles anders ist.
    www.Bernds-Reiseziele.de

  • Wirklich aussergewöhnlich!
    Tolle Aufnahmen, insbesondere durch das Gegenlicht bekommt die Wolke etwas bedrohliches, wie ein Ufo beispielsweise.


    Ja Bernd ,


    das mit dem Ufo habe ich auch so gesehen oder gedacht.

    Liebe Grüße :auto3:




    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

  • Hallo Dieter!


    Sowohl in #45 als auch in #48 sind Dir außergewöhnliche Bilder gelungen.
    Ich weiß nicht, ob Du es weißt: bei den typischen Föhnwolken wie auf #48 spricht man von Linsen- ein sicheres Zeichen für Föhn und heftigen Wind in der Höhe.


    Wir sehen sie oft hier bei uns am Alpenrand - aber natürlich selten so spektakulär wie auf Deinem Bild.


    Gruß,
    Elke

  • Also wirklich Dieter,


    außergewöhnliche Fönbilder. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Ganz fantastisch.


    Independence Day light, lach


    Lieben Gruß
    Helmut

    Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach


  • Wir sehen sie oft hier bei uns am Alpenrand - aber natürlich selten so spektakulär wie auf Deinem Bild.


    Gruß,
    Elke


    Hallo Elke ,


    ich bin da ganz ehrlich und muß sagen - so eine Wolke habe ich bis zu meinen Aufnahmen noch nie gesehen.


    Das es irgendwie mit Fön zu tun hat - dacht ich mir schon.


    @ Helmut - guter vergleich mit Independence Day.:24:

    Liebe Grüße :auto3:




    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

  • Dieter das sind Lenticularis und Segelflieger mögen sie!:24:

    Viele Grüße
    Helga


    Das Heilmittel für alles ist Salzwasser: Schweiß, Tränen oder das Meer.
    Karen Blixen

  • Oh das hätte ich mir doch denken können :sad:,


    du als Frau eines Segelfliegers mußt das ja wissen.:24:


    Hab mir das gleich mal unter die Bilder geschrieben.

    Liebe Grüße :auto3:




    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

  • Gestern hab ich ein paar Fotos gemacht von (für mich) irgendwie besonders bizarren Wolkenbildern.
    War um etwa 6:30 in der Früh, und sie brachten keinen Regen, es wurde ein wolkenloser heisser Tag.






  • Ich kann mich auch täuschen, aber das sieht aus , als ob es in der Nacht geregnet hätte da vorne. Dann wären das sich in der Auflösung befindliche Stratocumuluswolken. Oben noch die Eiswolken.
    Auf alle Fälle ein wunderschönes Wolkenbild.


    Lieben Gruß
    Helmut

    Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Egal wie und wo solche Aufnahmen entstehen ,


    irgendwie sind Wolken immer lohnende Motive.


    Klasse Aufnahmen Tom.

    Liebe Grüße :auto3:




    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

  • WAHNSINN - eine tolle Aufnahme! Super Dieter!


    So etwas habe ich noch nie gesehen -Sonnenstrahlung an der Wolke - aber das gibt es in unserer Region auch nicht.

    [COLOR="#0000CD"]Entdecke die Welt, wie einst Captain Cook, Baedeker oder Marco Polo[/COLOR]


    Carpe Diem Annette und Hartmut


    [COLOR="#008080"]Wissen schafft Wissen - jeden Tag entsteht neues Wissen![/COLOR]

  • Einfach nur ein paar Wolkenbilder.






























    Beim letzten Bild wollte ich eigentlich den Schwarzstorch rechts unten fotografieren, aber auf die Schnelle hat der Apparat die Blätter vom Baum scharf gemacht! Naja, war ja auch verdammt schlecht gezielt! :lol:



    waldi :174:

  • Hier habe ich ein paar Wolkenbilder vom Dezember in Kroatien.


    Hier meint man die Wolken berühren zu können. Wir sind hier am Sveti Rock.



    Hier bei der Abfahrt nach dem großen Tunnel in Richtung Zadar.



    Diese Bilder entstanden bei Zadvarje.





    Hier sind wir im Hinterzimmer der Bura.



    Hier sind wir in Tucepi.




    Das Bild wurde bei Brela aufgenommen.



    Hier haben wir im Velebit geknipst.