WALDSPAZIERGANG

  • Wenn man den Wald vor der Haustür hat und eine Fellnase namens Bianca dann muss man raus, damit der Wirbelwind auf keine blöden Gedanken kommt, das gilt auch für das Herrchen :) Natürlich nach dem das Sturmtief "Bianca" wütete.


    Zwei uralte Zirben auch Flachwurzler haben den Sturm leider nicht überstanden,


    Auch im Wald hat das Sturmtief "ganze Arbeit" geleistet, Fichte, Lärche sind hier in der Überzahl,.


    Ein Weitblick ins Tal auf Obdach, im Hintergrund der Größingkogel.


    Gegenüber vom Größingkogel, befindet sich die Seetaleralpe mit dem beliebten Wandergebiet den Zirbitzkogel.






  • Es sind wunderschöne Bilder aus der Natur! Danke! Aber leider, leider, das Sturmtief!!! Die wunderbaren Zirben, die hier am Boden liegen!!! Wirklich wie gefällt...


    Und noch dazu müssen wir uns offenbar daran gewöhnen, dass so aussergewöhnliche Stürme immer öfter daher brausen und Vieles mitreissen, das sich ihnen in den Weg stellt.


    Die gleichnamige Fellnase schaut aber so freundlich drein, da habt Ihr sicher grosse Freude mit ihr!


    Herzlich!

    Susanne

  • Die gleichnamige Fellnase schaut aber so freundlich drein, da habt Ihr sicher grosse Freude mit ihr!

    Ja liebe Susanne, sie aber auch mit uns :)

  • Tja da hat Bianca schon gewaltig gewütet ,


    die andere Bianca wird das wohl weniger interessieren - Hauptsache raus ins Gelände.:401:

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Ich mag gern dichte Wälder- aber ich liebe auch solch weite Landschaften, wie Du sie uns zeigst!

    Natur- und Kulturlandschaft wie im Bilderbuch.

    Danke , dass wir von Deiner näheren Heimat Bilder sehen dürfen.

    Für Dich Heimat, für uns potentielle Reiseziele ( wie vieles hier im Forum ) .


    Zirben sind etwas Besonderes. Bei uns kaum zu finden . Und es erstaunt mich , dass sie dem Sturm nicht standhalten konnten.

    Ich dachte immer , sie seien besonders gut in der Erde verwurzelt - oft sieht man sogar , wie die Wurzeln sich in Felsritzen festklammern !

    Schade um den alten Baum ! ( Gibt hoffentlich ein schönes Möbelstück aus duftendem Holz).


    Irgendwie habe ich ein Bild im Kopf von Eurer Bianca als kleines Fellknäuel - und Deine Frau begann mit liebevoller "Erziehungsarbeit".

    Und jetzt sehe ich einen hübschen, vermutlich temperamentvollen Wildfang.

    Kannst Du ihn/ sie bedenkenlos im Wald frei laufen lassen? Dank erfolgreicher Erziehung ?


    Noch viel Freude mit dieser Fellnase !


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Zirben sind etwas Besonderes. Bei uns kaum zu finden . Und es erstaunt mich , dass sie dem Sturm nicht standhalten konnten.

    Ich dachte immer , sie seien besonders gut in der Erde verwurzelt - oft sieht man sogar , wie die Wurzeln sich in Felsritzen festklammern !

    Ja, es werden ihr ganz besondere Eigenschaften zugeordnet, anitbakertiell, wirkt positiv auf den Schlaf etc.

    am wohlsten fühlt sich die Zirbe in einer Höhe von 1500m, sie wird aber eben auch in niedrigeren Lagen gepflanzt. Erstaunlicher Weise kann sie sich in höheren Lagen in steiniger Unterlage besser halten wie in lockerer Erdschicht.

    Wie du richtig beobachtet hast sie krallt sich förmlich am Felsen an, hier ein Bild von einer Bergwanderung

    Und jetzt sehe ich einen hübschen, vermutlich temperamentvollen Wildfang.

    Kannst Du ihn/ sie bedenkenlos im Wald frei laufen lassen? Dank erfolgreicher Erziehung ?

    Unsere Bianca hat schon sehr viel gelernt, auf der Wiese, darf sie schon mal frei laufen, kommt auch wenn wir sie rufen; Leider nicht immer, wenn sie eine Witterung aufnimmt geht es mit ihr durch....;Sie wird immer ein wenig was "wildes" in sich haben, sie zu lange eine "Steunerin!" Im Wald fühlt sie sich total wohl, da werden wir sie aber nicht von der Leine lassen :)

    Zirbelige Grüße

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.

Wer war online

In den letzten 24 Stunden waren bereits 17 Mitglieder Online - Rekord: 19 Mitglieder ()