Die Zollhausbrücke über den Inn in Tirol

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von tosca.

  • Die Gemeinden Oberaudorf ( Reisach in Bayern) und Erl ( Tirol ) liegen einander gegenüber, werden aber durch den Inn getrennt.

    Die Grenze verläuft mitten im Inn.

    Es gab schon immer wirtschaftliche und gesellschaftliche Verbindungen zwischen den Orten, eine Fährverbindung ermöglichte den Austausch.




    Auf Tiroler Seite stand das alte Gasthaus "Zollhaus,", das sicher bei Kaufleuten und Händlern eine wichtige Rolle spielte.



    Der Verkehrszoll für diese Fähre wurde im 19.Jahrhundert so stark erhöht, dass die Erler Abhilfe suchten.

    Sie beauftragten in Eigeninitiative die Brannenburger Firma Steinbeis mit dem Bau einer Holzbrücke.

    Am 1. Mai 1895 wurde diese 135m lange, gedeckte Holzbrücke in Fachwerkbauweise feierlich eingeweiht und konnte gegen eine geringe Gebühr benützt werden.







    Die Brücke ist die längste Holzbrücke Österreichs.


    Es ist nicht verwunderlich, dass diese Brücke dem Schutz des Brückenheiligen Nepomuk unterstellt wurde. Seine überlebensgroße Statue steht auf Tiroler Seite in der Nähe des Gasthauses , das heute jedoch verwaist aussieht,







    1991 wurde die Brücke restauriert ( teilweise ganz erneuert ) und kann heute von Fußgängern und Radfahrern benützt werden.


    Elke

  • Diese Brücke gefällt mir sehr gut. Und dann noch ein sehr schöner Nepomuk dazu, toll! :)

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página.(Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Wir haben diese herrliche Brücke auch schon bewundert.

    Ja, Josef!

    Johannes hat mich drauf aufmerksam gemacht, als ich den Nepomuk an der Brücke eingestellt hatte

    (6) SANKT NEPOMUK, der Brückenheilige, Teil 6 #178

    und Du schon längst ( 2013) dort warst !!

    (2) SANKT NEPOMUK, der Brückenheilige, Teil 2 #212


    :grin:


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Eine herrliche alte Holzbrücke ist das Elke,


    auch bei mir ganz in der Nähe gibt es eine gedeckte Holzbrücke, in Bad Säckingen, die über den Hochrhein führt - auch sie ist eine Verbindung zwischen zwei Ländern, nämlich Deutschland und der Schweiz.


    Leider habe ich kein Photo parat.

    :blume17: Grüssle von tosca


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.