ROM > Das Kolloseum

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von claus-juergen.

  • Ein weiterer Besuch bei unserem Romurlaub führte uns in das Kolosseum.




    Das Kolosseum ist ein antikes Amphitheater. Genutzt wurde es früher für Kämpfe zwischen Tier und Mensch, Tier und Tier sowie Mensch und Mensch.

    Aber auch für Vorführungen aller Art.

    404 nach Christus wurden blutige Kämpfe verboten.


    Zu den 7 neuesten Weltwundern gehörend ist es heute ein Wahrzeichen von Rom.


    Im 5. JHD nach Christus verfiel es zusehends und jeder der ein Haus bauen wollte nahm sich von dort die Steine die er benötigte. es ward nämlich als Steinbruch genutzt.


    Wir konnten mit unserer Rom Karte wieder bevorzugt eintreten, was uns viel Zeit und Ungeduld ersparte.

    Es warteten bereits früh sehr viele Leute auf den Eintritt. Es gab den normalen und eben bevorzugten Eintritt.

    Drinnen das ganze noch einmal, mit den ganzen Sicherheitsschleusen.








    Drinnen ein imposanter Anblick








    Die Kellergemäuer








    Hier im Hintergrund sieht man einen Teil eines Nachbaus vom Arenaboden.






    Logenplatz für die Senatoren und Kaiser




    Im inneren gab es eine Ausstellung mit vielen Bildern bzw. Ausschnitten von Bildern und Relikten die in verschiedenen Museen der Welt ausgestellt sind.










    Nachbauten vom Kolloseum






    Weitere Bilder:















    Infos z.B. hier:


    http://www.colosseum-info.de/


    Bisherige Themen zum Romaufenthalt:


    Teil 1: Mit dem Nightjet nach Rom

    Teil 2: Grabstätte von Bud Spencer im Campo Verano

    Teil 3: Der Vatikan

    Teil 4: Der Trevi Brunnen

    Teil 5: Die Engelsburg

    Schöne Grüße


    Tom




  • Tom, danke für die herrlichen Aufnahmen des Kolosseums.

    Liebe Grüße

    Josef

  • Die ersten Bilder zeigen, dass es sich lohnt, eine Rom Karte zu kaufen.

    Für eine solch lange Besucherschlange hätte ich keine Geduld.


    Wenn man auf den Rängen im Kollosseum steht, muss man sich da nicht unwillkürlich vorstellen, was sich dort unten an Spielen - auch an ganz brutalen - zur Unterhaltung der Römer abgespielt hat?


    Ein eindrucksvolles Bauwerk - sehr schön von Dir präsentiert.

    Danke, Tom!


    Liebe Grüße,

    Elke

  • hallo Tom,


    danke, daß du uns das Kollosseum in vielen Bildern zeigst. Ich kenne nur das kleinere Abbild davon in Pula.


    Leider war ich bisher noch nicht in Rom. Sollte ich da doch noch einmal hinkommen, ist das Kollosseum natürlich ein Muß.


    Sehr gut recherchiert finde ich diesen Artikekl zum Gebäude der Spiegel Redaktion:


    http://www.spiegel.de/spiegel/…eschichte/d-63823579.html


    Lesenswert, wie ich meine.

    grüsse


    jürgen

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von claus-juergen ()

    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.