Korcula, Peljesac, Austern und mehr...

Es gibt 40 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Michael.

  • Ich kann es schon kaum mehr erwarten..
    Es ist leider noch nicht ganz sicher, aber sehr wahrscheinlich werden wir uns am Wochenende auf den Weg zu unserer alljährlichen Märzreise nach Süddalmatien machen.
    Peljesac , Korcula ...


    Am Sonntag ist Josefstag - ein bedeutender Festtag.
    Sv Josip ist der Patron der Kirche von Vela Luka auf der Insel Korcula.
    Der Tag wird immer als Volksfest gefeiert.
    Wir sollen doch kommen, laden uns unsere Freunde in VL jedes Jahr ein.
    Ich denke nicht, dass wir es zu diesem Wochenende schon schaffen.


    Ein anderes Fest werden wir am Samstag /Sonntag auch verpassen.
    Der Josefstag ist auf der Insel der Auftakt zur Austernsaison auf der Halbinsel Peljesac.
    https://www.peljesactravel.com/ston/
    ( Ich finde auf dieser guten Seite leider keinen Button für "Deutsch" ... vielleicht übersehe ich ihn?)


    Austern in Ston
    https://www.peljesactravel.com/oysters-in-ston-restaurant/


    Das Fest beginnt in Mali Ston, dem kleineren der beiden Stonorte.
    Und breitet sich dann aus bis Dubrovnik, wo an diesem Wochenende die Auster auch im Mittelpunkt stehen wird.
    https://www.dubrovniksungardens.com/fest-der-austern
    Zitat:
    "Es ist daher keine Überraschung, dass der Höhepunkt der Austernsaison mit dem Fest des Hl. Joseph am 19. März jedes Jahres zusammenfällt. Im römisch-katholischen Kalender fällt der 19. März immer zur Fastenzeit und ist traditionell der Tag der Enthaltung. Daraus stammt der Gebrauch, dass am feierlichen Tisch des Hl. Joseph nur Speisen ohne Fleisch serviert werden. Eine Gaumenfreude für jedermann, auch für diejenigen, die an der Gastronomie kein Interesse haben. Diese viertägige Feier des Meeres beginnt im Dorf Mali Ston, von wo aus die Austernzüchter die Austern in traditionellen Wagen transportieren und diese in Stradun, der Hauptstraße von Dubrovnik, ausstellen."


    Austern und Wein..
    Wein , ja. :lol:
    Aber ich muss gestehen, dass wir keine Austernfreunde sind. Ich habe sie in der Bretagnge, in Cancale, probiert, mag sie jedoch nicht.
    Auch in Mali Ston konnte ich dieser Austernplatte wenig abgewinnen.




    Deshalb bedaure ich nicht, dass wir am Wochenende das Austernfest verpassen werden. ^^


    Ich freue mich auf Korcula, auf Vela Luka , auf den Frühling!


    Vielleicht gibt es schon den ersten wilden Spargel. Ich werde mich in den Olivenhainen auf die Suche machen.


    Für alle Kroculafreunde und alle potentiellen Korculareisenden ein aktueller Link( auf Deutsch) mit sehr vielen Informationen zur Insel
    https://www.korculainfo.com/de/


    Liebe Grüße,
    Elke

  • Ja, man liest Deine Vorfreude auf die Frühlingsreise deutlich heraus. :)


    Die Gegend, in der Du Dich so wohl fühlst, ist mir zwar völlig unbekannt und ich werde dort auch wohl nie hinkommen. Es gibt sie, diese Orte, wo man immer gerne wieder hin möchte! Es sind herrliche Fotos, die Du uns schon gezeigt hast. :thumbsup:


    Austern habe ich noch nie gegessen. Ob ich die mal probiere, wenn sich die Gelegenheit dafür ergibt? Ich denke nicht. ^^


    Bei uns wird es nun immer frühlingshafter und wärmer. Seit gestern haben wir beim Frühstück auf dem Balkon den Sonnenschirm aufspannen müssen. Es ist herrlich! :thumbsup: Außer der täglichen Spaziergänge, habe ich auch schon einige weitere schöne Tagestouren für uns ausgesucht.


    Ende April/Anfang Mai ist ja auch noch Frühling – mal schauen, wie er sich im nördlicheren Europa (Südengland, Südirland, Belgien und in Nordfrankreich ) „anfühlt“, wenn wir wieder auf Reisen sind. :) Im letzten Jahr waren wir zu dieser Zeit in Norddeutschland und viele Bäume waren in voller Frühlingsblüte. :)

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página.(Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Erna und Ich wünschen Euch eine schöne Fahrt und hoffentlich
    herrliches Wetter.

    LG Josef

  • Wir drücken die Daumen, dass nichts mehr dazwischen kommt.


    Herzliche Grüße,
    Irmgard und Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

  • Viel Spaß , gutes Wetter , guten Wein und eine gute Fahrt wünscht euch ein etwas neidgeplagter Dieter. :x

    Liebe Grüße :auto3:




    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

  • Es ist leider noch nicht ganz sicher, aber sehr wahrscheinlich werden wir uns am Wochenende auf den Weg zu unserer alljährlichen Märzreise nach Süddalmatien machen.

    Ich drücke euch ganz fest die Daumen, das es ihr genießen könnt, bei hoffentlich super Frühlingswetter.


    Würde mir auch gut tun nach der langwierigen Grippe, bin immer noch nicht ganz fit.


    Hoffe jetzt erstmal, das es mit der elsässischen Weinstraße im Mai klappt.
    Mein GG hat ein neues Projekt und der Urlaub ist momentan in der Schwebe, schauen wir mal, ob es klappt.


    So lange erfreuen ich mich an euren Berichten und wunderschönen Bildern.


    Liebe Grüße
    Steffi

    Ein Lächeln am Morgen ist die Sonne, die uns durch den Tag begleitet :)

  • Hallo Elke,


    ich hoffe es klappt, daß ihr die Reise wie geplant am Wochenende antreten könnt - die Vorfreude ist dir ja deutlich anzumerken.


    Ein Daumen ist jedenmals gedrückt, der andere ist dick eingebunden :up:


    Aber ich muss gestehen, dass wir keine Austernfreunde sind. Ich habe sie in der Bretagnge, in Cancale, probiert, mag sie jedoch nicht.

    das ist nun witzig, daß Du das erwähnst, wir wollen ja im Juni in die Bretagne und eine Station ist ein Campingplatz zwischen St Malo und Cancale, die bekannte Austernstadt . Ich hab auch noch nie Austern gegessen, die Konsistenz ist für mich nicht sehr appetitlich, ebenso trägt die Tatsache, daß die Tiere lebendig verzehrt werden, auch nicht gerade dazu bei, sie probieren zu wollen - mal sehen, da kommt man ja fast nicht dran vorbei wenn man dort Urlaub macht...

    :blume17: Grüssle von tosca


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • ie Tatsache, daß die Tiere lebendig verzehrt werden

    Sylvi, hier in diesem Beitrag von Dubrovnik
    https://www.dubrovniksungardens.com/fest-der-austern
    habe ich gelesen


    Zitat


    "Die Austern werden auf alle möglichen Weisen zubereitet: gekocht, gebraten, in Backteig ausgebraten, gebacken und zu den besten lokalen Weinsorten genossen."


    Ob das die Franzosen in der Bretagne auch machen, weiß ich nicht.


    Ich mag eigentlich lieber die hier , gemischte Muscheln , das war auch in Mali Ston.




    Liebe Grüße,
    Elke


  • ...wir wollen ja im Juni in die Bretagne und eine Station ist ein Campingplatz zwischen St Malo und Cancale, die bekannte Austernstadt . Ich hab auch noch nie Austern gegessen, die Konsistenz ist für mich nicht sehr appetitlich, ebenso trägt die Tatsache, daß die Tiere lebendig verzehrt werden, auch nicht gerade dazu bei, sie probieren zu wollen - mal sehen, da kommt man ja fast nicht dran vorbei wenn man dort Urlaub macht...

    hallo Sylvi,


    Cancale kenne ich von einem Tagesausflug dorthin. Die Stadt ist sehenswert. Wir hatten seinerzeit allerdings nach Voranmeldung eine Austernzucht besichtigt. Der Betrieb, den Namen weis ich nicht mehr, befindet sich direkt am Ortseingang südlich direkt am Meer. Die Austern selbst wachsen auf Gestellen in Metallgittern im Meer heran. Der Tidenhub beträgt dort weit über 10 Meter.


    In jedem Fall empfehle ich dir auch eine Wanderung nördlich der Stadt an das Kap.


    https://www.google.de/maps/pla…m2!3d48.67707!4d-1.852279


    Hier die Info dazu aus Wikipedia:


    https://de.wikipedia.org/wiki/Pointe_du_Grouin


    Am Ende der D201 gibt es einen Parkplatz. Direkt dort beginnt der Wanderweg rund ums Kap.Tolle Ausblicke auch auf die Ile des Landes sind dir garantiert. Vielleicht hast du auch Glück und das Meer ist zufällig mal da. :) Aber auch sonst ist die felsige Gegend ein Hingucker.


    Dir Elke wünsche ich schöne Tage im hoffentlich sonnigen Süden. Ich muß noch gut zwei Wochen warten bis ich in den tropischen Süden fliegen darf. Dafür bin ich dann auch gleich drei Wochen am Stück weg. :)


    grüsse


    jürgen

  • Ich muß noch gut zwei Wochen warten bis ich in den tropischen Süden fliegen darf. Dafür bin ich dann auch gleich drei Wochen am Stück weg.

    Wirst Du uns schon verraten, wo es hingeht? ^^ Wieder nach Thailand?

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página.(Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • @ Jürgen
    Bitte neues Thema zu Deinen Reiseplänen beginnen!
    Ich vermute, die passen nicht zu diesem Strangtitel.
    DANKE.


    Gruß,
    Elke

  • hallo Elke,


    das mache ich demnächst wenn ich Zeit dazu finde.


    Hallo Jofina,


    nein, es geht mal ganz woanders hin. :)


    grüsse


    jürgen


  • Hallo @claus-juergen


    Danke für den Tipp, das haben wir schon eingeplant - der Campingplatz liegt strategisch günstig, so daß wir das Cap gut erreichen können.


    Bin sehr gespannt auf die Bretagne :-)

    :blume17: Grüssle von tosca


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • Hallo @claus-juergen


    Danke für den Tipp, das haben wir schon eingeplant - der Campingplatz liegt strategisch günstig, so daß wir das Cap gut erreichen können.


    Bin sehr gespannt auf die Bretagne :-)

    hallo Sylvi,


    ein paar Berichte von mir von meiner längeren Reise vor zwei Jahren in dieses Departement findest du ja hier im Forum.


    grüsse


    jürgen

  • die hab ich schon verschlungen Jürgen, bei d er Recherche nach möglichen Zielen auf unserer Rundreise ;-) Aber ich schau gerne nochmal rein . Danke

    :blume17: Grüssle von tosca


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • Muscheln im allgemeinen muss ich nicht haben.


    Aber echt zum empfehlen ist Seeigel frisch aus dem Meer.


    Auf mali gabs ja genug von ihnen.


    Raus aus dem Wasser, entzweit und dann das gelbe rausgeschlürft. Lecker.


    Gibts sicher auch auf Korcula.


    Falls ihr fährt schon mal schönen Aufenthalt.

  • Hallo Tom,


    wir haben Seeigel frisch aus dem Meer vor ca 3 Jahren auf Cres probiert.
    Unsere Platznachbarin auf dem Campingplatz hat diese immer aus dem Meer geholt und begeistert davon geschwärmt. Sie hat uns eingeladen auch zu probieren.
    Also weder mir, noch meinem Mann hat das geschmeckt.

    :blume17: Grüssle von tosca


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • Ja, Tom,


    die Frau kannte sich aus und hat uns das auch genau erklärt und hergerichtet. Ich weiß nicht mehr aus welchem Land die Frau ursprünglich kam (jetzt ist sie in Wien verheiratet), sie hat es zwar gesagt, aber ich weiß es nicht mehr. Sie hat mir erklärt in Ihrer Heimat ist das eine Delikatesse.

    :blume17: Grüssle von tosca


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • Auf der Insel Korcula waren die Menschen vor 100, 200 Jahren noch darauf angewiesen, ihren Nahrungsbedarf vor allem aus dem Meer zu decken.
    Vor allem Proteine waren wichtig.
    Der Verzehr von Seeigeln ( roh) war normal.


    Aber nicht alle Seeigel eignen sich .
    Es sind die weibliche Seeigel, deren gelbe Eier roh verzehrt wurden (und heute noch werden.)
    Die gelben Eier der Seeigel sind proteinreich.


    Ich habe sie bei Goran auf der Insel Korcula kennengelernt.


    Goran packte eine Flasche Wein, frisches Weißbrot , einige Zitronen und eine spezielle Seeigelzange ein und wir fuhren mit seinem Boot zu einem felsigen Inselchen, wo es viele Seeigel gab.


    Dort tauchte Goran und holte einen weiblichen Seeigel nach dem anderen herauf.


    Die Seeigel wurden halbiert, die gelben Eier sehen aus wie gelber Kaviar. Sie wurden mit Zitrone beträufelt , ausgelöffelt und mit einem Stück frischen Weißbrot und einem Schluck Rotwein verzehrt.


    https://images.derstandard.at/…a10e76e4600904966ed12b271


    Ich erinnere mich. dass es mir geschmeckt hat.


    Frage an Euch: Wie kann man weibliche Seeigel erkennen!
    Wer weiß es????


    Liebe Grüße,
    Elke

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.