D 1727 HAMBURG-Altona > Elbe > Kunst im Raum > Mann auf der Boje

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Steffi.

  • Wo habe ich das gesehen? "Wer" ist das?



    Liebe Grüße,
    Elke

  • Das sind sie nicht.
    Es wäre schwierig, dort wo stehen, Jazz zu spielen oder überhaupt Musik zu machen.


    Liebe Grüße,
    Elke

  • Hallo Elke,


    ein Quartett ist es schon, aber ohne Musik,
    eher eine künstlerische Vorstellung mit oder ohne Gesang?


    Alster stimmt?


    Liebe Grüße
    Steffi

    Ein Lächeln am Morgen ist die Sonne, die uns durch den Tag begleitet :)

  • Das wird wohl einer der "Bojenmänner" sein.


    Gruß,
    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

    Einmal editiert, zuletzt von vadda ()

  • vadda schrieb:

    Das wird wohl einer der "Bojenmänner" sein.

    Hallo Klaus,


    danke für den tollen Hinweis, da wäre ich nicht drauf gekommen, obwohl ich 2006 selber in Hamburg war.
    Da sieht man, wie blind ich bin :grin:


    Es sind die "Die vier Männer auf Bojen" von Stephan Balkenhol.


    http://www.hamburg.de/sehenswu…611904/balkenhol-figuren/


    http://fhh1.hamburg.de/Behoerd…rde/Raum/artists/balk.htm


    Deine Aufnahme Elke stammt von der Alster.


    Liebe Grüße
    Steffi

    Ein Lächeln am Morgen ist die Sonne, die uns durch den Tag begleitet :)

    3 Mal editiert, zuletzt von Steffi ()

  • Deine Aufnahme Elke stammt von der Alster.

    Ich denke, dass es sich um den Mann auf der Elbe (Schulberg) handelt.
    Der Mann auf der Außenalster hat die Hände in die Hüfte gestützt.
    Der Mann auf der Süderelbe hat die Hände vor sich gefaltet.
    Der Mann in Bergedorf hat die Arme verschränkt.
    Nur der Mann auf der Elbe lässt die Arme einfach hängen.


    Stimmt das Elke?



    fragt waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Hallo Waldi,


    genial.

    Genau!
    Waldi hat die vier getrennt aufgestellen Skupturen "mit "Quartett" bezeichnet.


    Es sind die


    "Vier Männer auf Bojen"
    des Künstlers Stephan Balkenhol von 1993


    Dieser Mann in #1 steht auf einer Boje in der Elbe unterhalb von Altona, unweit vom Mueseumshafen Övelgönne.
    Im HIntergrund ist der vielbesuchte Elbe-(sand) strand.
    ( In der Alster darf man nicht baden, auch deshalb konnte es nicht der Mann auf der Alster sein.)


    Hier stehn die vier:
    1.Standort: Süderelbe, östlich der Brücke des 17. Juni, Hamburg-Harburg
    2.Standort: Elbe, Nähe Museumshafen Övelgönne, Hamburg-Altona
    3.Standort: Serrahn, Hamburg-Bergedorf
    4.Standort: Außenalster, Nähe Gurlitt-Insel, An der Alster, Hamburg-Mitte


    Wer die Herren noch sehen will, muss sich beeilen!
    "Von November bis März werden die Skulpturen eingeholt."
    Sie sind aus Holz und werden eingewintert.
    http://fhh1.hamburg.de/Behoerd…rde/Raum/artists/balk.htm
    (Steffi hat diesen Link schon mal eingefügt)


    Gut gelöst, Ihr drei! :thumbsup:


    Liebe Grüße,
    Elke

  • ELMA schrieb:

    Gut gelöst, Ihr drei!

    Hallo Elke,


    habe mein Wissen wieder erweitert :grin:
    und Spaß hat es auch noch gemacht.


    Liebe Grüße
    Steffi

    Ein Lächeln am Morgen ist die Sonne, die uns durch den Tag begleitet :)

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.