25 Jahre Mauerfall - Bildbericht Teil 1

  • Vom 7. – 9. November 2014 fanden die Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag des Falls der Mauer in Berlin statt.
    Eine Lichtgrenze zum Verlauf der Mauer in Berlin mit ca. 8000 Lichterlaternen wurde von der Bornholmer Straße über das Brandenburger Tor zur Warschauer Straße installiert.


    Zahlreiche Infostände, die schon bestanden, wurden mit weiteren Informationspavillons erweitert.
    Diese Lichtgrenze wurde auf etwa 15 Km installiert.


    Diese bewanderten wir in 2 Tagen.
    Am ersten Tag, Samstag, von der Bornholmer Straße über das Brandenburger Tor zum Potsdamer Platz.
    Trotz Lokführerstreik, der erst zum Abend dieses Tages beendet werden sollte, fuhren doch einige Linien der S und U-Bahnen mit denen wir unser Ziel erreichen konnten.


    Prima, es gab das Ticket „Ein Berlin. Ein Land. Ein Ticket.“ für 3 Tage und 15 EUR gültig für alle Linien des Regionalverkehrs.


    Ein super Wetter an diesem Samstag, Sonnenschein!
    Unser Ausgangspunkt S-Bahnstation Lehnitz im Außenring von Berlin mit der S-1 zur Bornholmer Straße. Verwaist sind die Bahnsteige zu diesem Zeitpunkt noch wegen des Streiks.



    Beginn unseres Grenzmarsches an der Bornholmer Straße, ich nehme euch jetzt alle einfach mal mit, dieses Ereignis anhand meiner Bilder nach zu erleben.



    Am Platz des 9. November an der Bornholmer Straße gibt es reichlich Information und Menschen!







    Ein Bild, welches um die Welt ging.




    Ein Stück der Originalmauer





    Postenturm



    Spreeufer in Richtung Reichstag




    Am Reichstag



    Am Brandenburger Tor gab gerade Udo Lindenberg sein Konzert mit einem inszenierten Bühnenbild und seinem Song Cello



    Das Brandenburger Tor im Spiel der Farben



    Mittlerweile ist es dunkel, die Lichtgrenze entfaltet eine eigene Faszination




    Wir sind am Bahnhof Potsdamer Platz angekommen, Ende der ersten Strecke und genießen einige Nachtbilder am Sony Center.






    U-Bahn Potsdamer Platz, es belebt sich etwas der U-Bahn Verkehr, da der Streik zu Ende gegangen ist.



    burki

  • Das muss ein beeindruckendes Erlebnis gewesen sein!
    Da hat alles gepasst!

    Tolle Nachtaufnahmen!
    Die U-bahnbilder (z.B. fast leer am Potsdamer Platz) dürften - hoffentlich -Seltenheitswert besitzen!!


    Ich freu mich auf Teil 2


    Gruß,
    Elke

  • Danke für dein Feedback.
    Ich hatte zwar ein Stativ auf die Reise mitgenommen, kam aber nicht zum Einsatz. Ich ahnte schon, dass man bei den vielen Menschenmassen auch nicht die Zeit hat, um perfekte Fotos einzufahren.
    Es musste irgendwie "aus der Hand" und dafür bin ich recht zufrieden.


    Ja, auch das Wetter passte zumindest an diesem Tag. Wann hat man schon mal die Gelegenheit unter solchen Umständen ein Teil dieser Grenze in Berlin abzulaufen.


    burki

  • Hallo Burki,


    schön, daß du dabei sein durftest und uns im Nachhinein mitgenommen hat zu dieser Feier.


    grüsse


    jürgen

  • Hat Schwesterlein gut auf dich aufgepasst. Herrliche Motive hast du ausgesucht, lieber Burki,


    Gott sei Dank war ich da schon mal oben in Berlin und habe deshalb einen Bezug zu den Photos. Hab auch den Film über die Bornholmer Brücke angesehen.


    Du weißt ja ,wie ich über die schaurige Mauer und das dahinter denke.


    Aber wenn man jetzt so die Zeitzeugen, und wenn es nur Gesteinsbrocken, aufrüttelnde Bilder sieht und daran denkt, was sich jetzt politisch installieren will,


    dann habe ich Riesenprobleme.


    Diese Bilder hier haben aber die Kraft, sich die Freude derer vorzustellen , die endlich urplötzlich die damaligen Gegebenheiten , vorsichtig formuliert, explosionsartig vergessen lassen konnten.


    Danke euch , dass ihr durch das Gewühl hindurch gekämpft habt und auch noch so wunderbare Nachtaufnahmen hier eingestellt habt.


    Mit der Illumination , aber auch mit der Idee der Lichterkette haben die Veranstalter enorm punkten können.


    Ganz lieben Gruß
    Helmut

    Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Hallo Burki,


    toller Bildbericht aus Berlin, danke für`s zeigen ...:up:

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.

Wer war online

In den letzten 24 Stunden waren bereits 15 Mitglieder Online - Rekord: 19 Mitglieder ()