aus Ungarn kurz berichtet 2014

  • Liebe Freunde!


    Ich hab zwar ne recht gut funktionierende Internetverbindung - meist HSPA, manchmal sogar UMTS - aber die Reiseberichte will ich erst daheim schreiben.
    Es gibt aber Kleinigkeiten die muss ich gleich loswerden.


    Beispiel: mein gestriges Mittagessen.
    Lángos nach Bauernart




    Es war ein Genuss!



    Liebe Grüße von waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Das sieht sehr gut aus, das hätte mir auch geschmeckt!

    Viele Grüße
    Helga


    Das Heilmittel für alles ist Salzwasser: Schweiß, Tränen oder das Meer.
    Karen Blixen

  • Da hätte ich jetzt auch Appetit drauf.

    Lieben Gruß Karin
    Wer der Sonne entgegen wandert lässt den Schatten hinter sich. (Bruno Hans Bürgel)

  • LANGOS....Oh !!!!!


    ( so richtig kalorienarm )



    Ich vermisse sie hier bei uns! (Wenn ich in Wien auf dem Weihnachtsmarkt bin, komme ich nie dran vorbei)


    Liebe Grüße,
    Elke

  • Lángos (Laangosch) ersetzen hier die Currywurst und werden hier in jedem Thermalbad angeboten.
    Man isst sie mit Salz und/oder pinselt sie mit Knoblauchsaft ein.
    Mit saurer Sahne und/oder geriebenem Käse werden sie angeboten.


    Für mich ist Lángosch im Urlaub ein Grundnahrungsmittel - frisch aus dem Öl, gut abgetroft und (meist) ohne was drauf!
    Nach dem ausgiebigen Frühstück (bis etwa 10 Uhr) krieg ich meist so zwischen 2 und 3 Uhr Hunger.
    Dann macht mich so ein Ding knüppeldicke satt - und das zu einem Preis von 200 Forint (etwa 70 Cent).
    Der gezeigte Bauernlangosch mit saurer Sahne, Käse, Bauernwurst, Zwiebeln, Speckwürfeln, Paprika und Tomaten kostete 600 Forint, das sind rund 2 Euro.
    Das war geschlemmt!
    Aber man gönnt sich ja sonst nix! :roll:


    Angst vor Kalorien habe ich nicht, Elke. Ich komme erfahungsgemäß zwei Kilo leichter aus dem Urlaub zurück!
    Warum weiß ich nicht.
    Ich hab auch in D schon Langosch gesehen und probiert, aber igitt...
    Handtellergroß und dann 4 oder 5 Euro!!! NEEE!
    Lángos muss man in Ungarn essen!
    Kommt doch mal her. Ich beweise es Euch gerne.



    Liebe Grüße von waldi aus Ungarn :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Ich hab auch in D schon Langosch gesehen und probiert, aber igitt...


    Liebe Grüße von waldi aus Ungarn :174:


    Hallo waldi ,


    ist doch wohl klar das diese Speisen im jeweiligen Land viel besser schmecken.


    Ich wünsch dir noch einen tollen Urlaub.

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Hallo waldi ,ist doch wohl klar das diese Speisen im jeweiligen Land viel besser schmecken.


    Klar wie Kloßbrühe, Dieter!


    Vorgestern hatten wir Besuch von einem Nashornkäfer!




    Klaus und Irmgard hatten ja schon mal einen auf Camp Mindel #5 gefunden.


    Unserer wollte unbedingt die Hauswand hochklettern und zeigte dabei eine ungewöhnliche Hartnäckigkeit.
    Er schaffte immer nur einige Zentimeter und rutschte dann ab, landete meist auf dem Rücken, strampelte sich irgendwie wieder auf die Beine um den nächsten Versuch zu starten.
    Nach einiger Zeit schnappte ich ihn mir und setzte ihn auf den nächsten Baum.
    Es soll ihn auch in D geben. Dort hab ich ihn aber noch nicht gesehen.
    Er erinnert mich sehr an den Hirschkäfer, aber laut Wiki gehört der nicht zur Familie der Skarabäen wie der Nashornkäfer oder unser Mistkäfer.
    Man lernt immer wieder was Neues!



    Liebe Grüße von waldi aus Ungarn :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Zitat von waldi

    ...Lángos (Laangosch) ersetzen hier die Currywurst...


    Lángos, lieber waldi, kann keine Ruhrpott-Currywurst ersetzen, eher eine Hamburger oder Berliner Variante!


    Aber: für dein gezeigte Bauernlángos,

    Zitat von waldi

    mit saurer Sahne, Käse, Bauernwurst, Zwiebeln, Speckwürfeln, Paprika und Tomaten

    würde ich selbst "unsere" Currywurst stehen lassen.


    Liebe Grüße aus dem Currywurst-Land, der jetzt Lángos-Neugierige
    Klaus


  • Toll erwischt den kleinen ,


    ich hab bei uns diesen kleinen Kerl auch noch nicht gesichtet.

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Gestern habe ich wieder mal geschlemmt! :oops:


    Lángos mit Gyros gefüllt.




    Für Euch hab ichs mal aufgeklappt.




    Der Sonnenschirm hat leider die Farben verfälscht.
    War nicht schlecht, aber der Bauernlángos war besser.


    Dazu gabs ein Bananenbier! Frisch vom Fass!




    Im Gegensatz zum Zitronenbier wird der Geschmack hier während des Brauvorganges beigefügt.
    Es wird also keine Limo beigemischt, und das Bier hat seinen normalen Alkoholgehalt.
    Das muss ich aber nicht noch mal haben. Da bleib ich lieber bei meinem Favoriten "mit Grapefriut"!
    (Weil wir grad in einem anderen Thema über Mischbiere geschrieben haben.)



    Liebe Grüße von waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Waldi, bei deinem Langos mit Giros haben meine Speicheldrüsen gerade angefangen zu arbeiten, aber als ich dann Bananenbier \\6 gelesen hab war alles wieder vorbei!
    Ein guter Rotwein wäre doch viiieel besser gewesen! :wink:

    Viele Grüße
    Helga


    Das Heilmittel für alles ist Salzwasser: Schweiß, Tränen oder das Meer.
    Karen Blixen

  • Ein guter Rotwein wäre doch viiieel besser gewesen! :wink:


    Ich mag aber keinen Rotwein, Helga!
    Mein Grapefruitbier sieht so aus.





    Gestern hat unser Specht vom Telefonmast abgelassen und einen unserer Bäume abgeklopft.




    Zeitweise waren sie sogar zu zweit, aber ich zu langsam :roll:



    Diese seltsame Pflanze habe ich bei Bekannten entdeckt.




    Sieht so aus als hätten die "Blätter" rundherum kleine "Blüten".



    Liebe Grüße aus Ungarn von waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Einen lieben Gruß nach Ungarn!!


    Nimm ein paar von diesen kleinen Sprösslingen mit nach Haus und setze sie in die Erde!
    Die Pflanze heißt


    Brutblatt (Goethe-Pflanze)
    Kalanchoe daigremontiana


    https://www.kraeuter-und-duftp…tt-Goethe-Pflanze-Pflanze


    Es macht Spaß zuzuschauen, wie die Pflanze fleißig und ununterbrochen "Babys" bekommt.


    Ich habe schon lange keinen Specht mehr beobachtet ( seit sie am Haus gegenüber die Fassade erneuert haben , klopft keiner mehr Löcher in die Wand - so sind die "Stadtspechte" )


    Noch viel Spaß und schöne Tage in Ungarn
    ( genieß nochmal einen Bauernlángos, der sah wirklich gut aus - das Bananenbier würde ich wohl mal probieren , aber ob ich es mag??)


    Elke

  • Danke für die Aufklärung!
    Ich werde das mit den "Babys" mal probieren und über den Erfolg berichten, Elke.


    Gestern hat ein tiefes Brummen mein Interesse geweckt.




    Eine Holzbiene raubte den Nektar unseres Eibisch (Hibiskus).



    Liebe Grüße von waldi aus Ungarn :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Hallo waldi ,


    schöne Bilder sendest du uns aus Ungarn.


    Danke und noch einen schönen Urlaub.

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Auf dem Weg zu unserem Lieblingsthermalbad in Mezőcsát kommen wir durch ein Dorf in dem viele Storchennester zu sehen sind.




    Die Jungvögel warten auf die nächste Fütterung.




    Ein Altvogel sitzt auf einem benachbarten Telefonmast.




    Ein Anderer lässt sich bei der Futtersuche am Straßenrand von mir nicht stören.




    Auf der Weiterfahrt entdeckte ich noch diese Silberreiher.




    Die waren wesentlich scheuer als die Störche.
    Kaum hatte ich das Zoom maximal ausgefahren und geknipst, da flogen sie auch schon davon und ich hatte das "Nachknipsen".




    Liebe Grüße von waldi aus Ungarn :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Hallo Waldi,


    schöne Bilder aus Ungarn, mach weiter so ...:up:

  • Die Welt dort bei Mezőcsát scheint noch in Ordnung zu sein - zumindest für die Störche!
    Ausreichend Feuchtgebiete- ausreichend Frösche ..


    5 Jungvögel in einem Nest!! Das spricht für sich !


    Noch 2,3 Wochen - dann werden diese schon großen Jungvögel ihr Flugtraining machen und Ende Ausgust sind sie "weg"...


    Es ist einfach schön, dass es in Europa noch solche Gebiete gibt- und schön sind auch Deine Naturbeobachtungen, waldi!
    **\'6


    Liebe Grüße nach Ungarn!


    Elke

  • Also diese herrliche Bilderreihe und Einzelbilder von Ungarn, das sieht schon alles traumhaft aus, lieber Waldi.


    Eine fantastische Ergänzung der hier auch im Detail gezeigten Tieraufnahmen.


    Das macht richtig Spaß.


    Ganz lieben Gruß
    Helmut

    Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.

Wer war online

In den letzten 24 Stunden waren bereits 15 Mitglieder Online - Rekord: 19 Mitglieder ()