Südtirol im Mai (1) Unsere Anreise über den Brenner

Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von herby_51.

  • Hallo,



    Südtirol, das ist einfach nur schön, und auch das Wetter dort ist in der Regel wunderherrlich, deshalb flüchteten wir aus der nasskalten Heimat


    dorthin, um Uns zu erholen ... um einfach nur die Seele baumeln zu lassen, dafür ist dieses herrliche Fleckchen Erde mehr als geeignet ...


    Unsere Anreise nach Südtirol war eigentlich nur eines, nämlich nass. Das Wetter hinter München war sehr bescheiden und ab


    dem Walchensee schüttete es dann wie aus Kübeln bis nach Innsbruck ...


    Erst als wir Innsbruck hinter uns gelassen hatten und zum Brenner hochfuhren, kamen


    erste Lichtblicke zum Vorschein, wie dieses Kirchlein ...








    durch den grauen Himmel sah man ein paar blaue Farben schimmern, aber es war eiskalt bei 7 Grad ...







    kleine Burg am Brenner







    Kirche mit zugehöriger Wehranlage am Brenner








    je weiter wir gegen Süden fuhren, desto wärmer wurde es, bis das Thermometer in Barbian schließlich 22 Grad anzeigte ...








    einfach nur schön, endlich im geliebten Südtirol ...






    schneebedeckte Gipfel, grüne Wiesen und Wälder ...







    die Plose mit schneebedeckten Gipfeln, darunter ist alles im satten Grün ...







    Eissacktal Richtung Brenner ...







    der Hausberg von Barbian vom Balkon aus gesehen ...






    hier mit dem schiefen Kirchturm von Barbian ...









    Hier ein Blick ins schöne Grödner Tal








    Schlern-Massiv mit Kirchturm








    auf der gegenüberliegenden Talseite sieht man Albions






    Kloster Säben von Barbian aus fotografiert ...






    saftige Wiesen, dunkelgrüne Wälder, wunderschön beruhigend fürs Auge ...





    vor dem gewaltigen Massiv des Schlerns schaut alles wie Spielzeug aus ...







    grüne Wiesen und Wälder, schneebedeckte Plose ...







    zum Teil 2

  • Was für ein Glück mit dem Wetter!
    Es ist eine wunderschöne Jahreszeit: schon weit hinauf ist alles grün, man kann schon recht gut wandern - und oben liegt noch Schnee!


    Der Anfang Eurer Reise mit diesen schönen Bildern lässt auf mehr hoffen!


    Lieben Gruß,
    Elke


    P.S.
    Haben die Burg und die Wehranlage am Brenner auch einen Namen? ( Bild 3 und 4)

  • Liebe Elke,


    ja, das Wetter meinte es fast immer gut mit uns ... ich werde nach und nach meine Berichte einstellen, es sollen ja Alle von diesem wunderbaren


    Fleckchen Erde etwas haben ...


    Ab ca. 1500 m muss auf der Nordseite der Berge bei Wanderungen mit Schnee gerechnet werden, der aber ganz fest verharscht ist


    und auf dem es sich ganz gut laufen lässt.

  • Herrliche Bilder macht die "neue Kleine", Herbert!
    Und das auch noch in Südtirol, das (nicht nur) mich begeistert hat.


    Ich darf Elkes Frage nach den Namen der Burgen beantworten, oder?
    Bild 3 zeigt Burg Sprechenstein.
    Bild 4 zeigt die Zenokapelle bei der Burg Reifenstein aus einer eher ungewöhnlichen Perspektive.
    Stimmt das so, Herbert?


    Schloss Säben hast Du wunderbar getroffen.
    Ich denke mal, dass Du stark gezoomt hast.
    Leider sind in Deinen Bildern keine Exif-Daten mehr auszulesen. Die hätten sicher nicht nur mich interessiert.


    Mach weiter so!



    Liebe Grüße von waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Als wenn ich im Urlaub gewesen wäre, vielen Dank lieber Herbert,


    bezeichnend deine Aufnahme von Barbian und im Anschluss daran das Schwarz - und Weißhorn.


    Zeigt mir, welch tolles Tele du jetzt hast.


    Eine Frage, die Richtung aus der du die Aufnahmen gemacht hast würde ich so deuten, dass du entweder beim Barbianer Hof oder Gasthof zur Traube warst?


    Freu mich auf weitere Erinnerungen.


    Ganz lieben Gruß
    Helmut

    Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Lieber Waldi,


    wenn es dich nicht gäbe, habe mir vorhin den Kopf zermartert, wo der Parkplatz war, von dem aus ich fotografierte ...


    ich danke dir für deine Bemühungen, es stimmt natürlich, hast du es erkannt oder warst du da schon mal?


    Da es von Barbian zum Kloster Luftlinie ca. 7 km sein dürften, blieb mir nichts anderes übrig, als das Zoom voll auszufahren ...


    Kloster Säben ( es ist tatsächlich ein Kloster, war im vergangenen Jahr oben, sehr steil und man ( Frau ) muss gut zu Fuß


    sein, um es da rauf zu schaffen ... war eine Wanderung von Feldthurns aus den Kastanienweg hinunter nach Klausen mit Abstecher zum Kloster hinauf.


    die Exif-Daten vom Kloster Säben Bild Blende F/6.4, Belichtungszeit 1/320 sek., ISO 100 , Brennweite 129 mm, Messung Muster, Auflösung x y 180.00


    Belichtung normal.

  • Lieber Helmut,


    dachte ich mir, das da bei dir Erinnerungen wach werden,ja, wir warem beim Heiner in einer Suite im 5. Stock,


    Aug in Aug mit dem Schlern! Einfach nur " wunderherrlich " Dieses Multitalent von einem Wirt und die " kleinen Portionen " zum Essen, die du ja aus eigener


    Erfahrung kennst, tun ein übriges, wir fühlen uns bei Ihm bestens aufgehoben und Barbian liegt wirklich so zentral, Brixen, Bozen, Grödnertal, Meran, usw.


    alles Ruck-Zuck erreichbar...


    Stimmt, die Neue macht wirklich tolle Bilder, kein Vergleich zu meiner " Alten"



    Zitat

    Freu mich auf weitere Erinnerungen.



    sind in Arbeit, lieber Helmut, der 2. Teil ist schon da ...

  • Hallo Herbert,


    da sind Dir wirklich tolle, aussagekräftige Fotos gelungen.
    Danke für´s virtuelle Mitnehmen.


    Gruß Harry

  • Sehr schöne Bilder, Herbert. Bin bereits angefangen, Südtirol fürs nächste Frühjahr zu planen.

    Viele Grüße
    Bernd
    _______________________
    Wenn Du auf Reisen gehst um etwas anderes zu sehen, dann beklage Dich nicht wenn alles anders ist.
    www.Bernds-Reiseziele.de

  • Hallo Bernd,


    Zitat

    Südtirol fürs nächste Frühjahr zu planen.


    das ist eine weise Entscheidung, die du mit Sicherheit nicht bereuen wirst, das kann ich ruhigen Gewissens versprechen ...

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.