(1) SANKT NEPOMUK, der Brückenheilige, Teil 1

  • Hl. Nepomuk in der Pfarrkirche St. Martin in Kirchbach, Obereres Gailtal, Kärnten.



    Liebe Grüße

    Josef

  • Hl. Nepomuk in der Johanneskirche in Vorau, Oststeiermark.


    Die früheste Nennung der Kirche geht auf das 13. Jahrhundert zurück und befindet sich neben dem Stift Vorau.



    Der Hl. Nepomuk befindet sich rechts am Altar.



    Liebe Grüße

    Josef

  • Hl. Nepomuk in der herrlichen Maria-Himmelfahrt-Pfarrkirche in Radstadt, Salzburg.



    Liebe Grüße

    Josef

  • In Osijek Ostslawonien, habe ich noch einen zweiten Hl. Nepomuk getroffen und zwar vor der Kapuzinerkirche in der Innenstadt.



    Liebe Grüße

    Josef

  • Vinkovci Slawonien, Hl. Nepomuk an der Kirche am Hauptplatz in einer Nische.



    Liebe Grüße

    Josef

  • Hl. Nepomuk in der Vierzehn-Nothelfer-Kirche oder auch Friedhofskirche von 1517 in Anger, in der Oststeiermark.
    In einem Schrein am Seitenaltar.





    Aber auch als Freske an einer herrlich renovierten Kapelle im Ort.




    und in der Pfarrkirche von Anger, die teilweise wie die Taufkapelle aus dem 12. Jahrhundert stammt.


    Liebe Grüße

    Josef

  • Hl. Nepomuk in Koprivnica, die Stadt befindet 70 km südöstlich von Varazdin in Nordkroatien.



    Liebe Grüße

    Josef

  • Hl. Nepomuk vor der Basilika des Karmeliterordens in Keszthely, Westungarn.



    Liebe Grüße

    Josef

  • Es ist einfach unglaublich , wo Du überall rumkommst und Dir der Nepomuk begegnet.
    Danke, Josef!


    ( Was hat dieses Foto an der Basilika für eine Bedeutung? Weißt Du es?)


    Gruß,
    ELMA

    Einmal editiert, zuletzt von waldi ()

  • Mit Sicherheit kann ich es nicht sagen.


    Aber es dürfte sich um ein Bild der Kleinen Heiligen Teréz von Lisieux handeln, nach der die Kirche benannt ist.
    Die Kleine Heilige Teréz Basilika ist die größte Kirche des Karmeliterordens in Ungarn.


    Die Basilika wurde 1989 vom Papst in den Rang einer „Basilika Minor“ erhoben.

    Liebe Grüße

    Josef

  • Hl: Nepomuk in der Kapelle des Hl. Antonius rechts am Altar.


    In Gračišće, Istrien, Kroatien.


    Kapelle des Hl. Antonius





    Liebe Grüße

    Josef

  • Oh, da war ich ja auch schon - aber diese Figuren sind mir nicht aufgefallen.
    Was mich allerdings stutzig macht, Josef , ist das Gewand der Figur - kein Domherrentalar wie sonst... ????
    Außer dem Kreuz kein weiteres Attribut....


    Ich kenne mich mit Mönchskutten nicht aus - in welchem Orden trägt man so was?


    Gruß,
    Elke


  • In Gračišće, Istrien, Kroatien.


    Die Innenaufnahme hatten wir auch schon mal im Post #79

    [COLOR="#0000CD"]Entdecke die Welt, wie einst Captain Cook, Baedeker oder Marco Polo[/COLOR]


    Carpe Diem Annette und Hartmut


    [COLOR="#008080"]Wissen schafft Wissen - jeden Tag entsteht neues Wissen![/COLOR]

  • Elke, frage mich nicht ob es sicher der Hl. Nepomuk ist.
    Kenne mich mit den Mönchsgewändern und Namen der Mönchsorden kaum aus.


    Außerdem glaube ich habe ich schon Halluzinationen und sehe Nepomuks wo gar keine sind.


    Letztens waren wir in einem uralten aufgelassenen Kloster in Slowenien. Auch die Kirche schien sehr alt zu sein und baufällig. Als wir zur Kirchentür kamen probierte Erna zufällig ob die Kirchentür unversperrt sei und siehe da die Tür ging auf. In der Kirche war eine schon sehr ältere Frau und reinigte.


    Jetzt wurde uns erst klar welche Schätze sich in dieser alten Kirche befanden und welcher Prunk früher da geherrscht haben musste.


    Da sah ich auf einmal an einem Altar links und rechts je einen Nepomuk. Seither bin ich mir nicht mehr sicher ob ich nicht doch schon an Halluzinationen leide.


    Auch Erna ist eher der Ansicht, dass es keine Nepomuks waren.

    Liebe Grüße

    Josef

  • Ja, Josef- ich denke auch , dass es kein Nepomuk ist ( vielleicht mach ich mich nochmals dahinter, rauszukriegen, wer dargestellt ist.)


    Zitat


    Letztens waren wir in einem uralten aufgelassenen Kloster in Slowenien. Auch die Kirche schien sehr alt zu sein und baufällig. Als wir zur Kirchentür kamen probierte Erna zufällig ob die Kirchentür unversperrt sei und siehe da die Tür ging auf. In der Kirche war eine schon sehr ältere Frau und reinigte.


    Jetzt wurde uns erst klar welche Schätze sich in dieser alten Kirche befanden und welcher Prunk früher da geherrscht haben musste.


    Auf die Bilder und den Bericht freu ich mich schon!! :wink: Vielleicht halten wir dann auch mal in SLO....


    Zitat

    Da sah ich auf einmal an einem Altar links und rechts je einen Nepomuk. Seither bin ich mir nicht mehr sicher ob ich nicht doch schon an Halluzinationen leide.


    Ts,ts,ts.... und lach
    Ist das ein Anzeichen einer gewissen "Seelenverwandtschaft"??? Nepomuk als Hüter von Geheimnissen und ein verschwiegener Heiliger??


    Gruß,
    Elke

  • Ja, Josef- ich denke auch , dass es kein Nepomuk ist


    Gruß,
    Elke


    Ja, nicht alles was in einer Kirche ist, ist auch ein Nepomuk.


    Ich denke, schlicht und einfach, es wird der heilige Antonius selber dargestellt.

    Schöne Grüße

    Tom


  • Ich denke, schlicht und einfach, es wird der heilige Antonius selber dargestellt.


    Ich kenne mich da gar nicht gut aus -
    wie kommst Du da drauf?
    Was weist denn auf den Antonius hin???


    In der Mitte auf dem gemalten Altarbild - die Dastellung des Franzikanermönchs mit dem Kind- das ist der Antonius - aber Josef meinte doch

    Zitat von Josef

    Hl: Nepomuk in der Kapelle des Hl. Antonius rechts am Altar.

    (Diese Skulptur müsste auch ein Franziskaner sein)


    Gruß,
    ELMA

  • Ja, weil am Bild ja schon der Antonius ist, wird die Figur wohl etwas anderes sein.


    Wurde der hl. Antonius eigentlich in Kroatien auch angebetet? Gibts da mehrere Kapellen ihm zu Ehren?

    Schöne Grüße

    Tom

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.