(5) SANKT NEPOMUK, der Brückenheilige, Teil 5

Es gibt 310 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Josef.

  • An der Brücke über die Wurzacher Ach am Klosterplatz in D: Bad Wurzach, Kreis Ravensburg, Tübingen, Baden-Württemberg steht in einer Hausnische dieser Nepomuk.




    Liebe Grüße von waldi :174:

  • Im Presbyterium der römisch-katholischen der Kirche St. Gordianus und Epimachus in D: Aitrach, Kreis Ravensburg, Tübingen, Baden-Württemberg hängt links an der Wand ein Nepomuk.





    Irgendwie schaut er etwas betröppelt, oder?
    Das Kreuz scheint nicht zu seiner Haltung und dem Blick zu passen.
    Ob man es mal ausgetauscht hat?



    rätselt waldi :174:

  • :wink: Hat man da aus Versehen den Kopf der Maria Magdalena verwendet? *6\'

    So leidend wirkt das Gesicht! :up:


    Ganz das Gegenteil - ernst und andächtig - wirkt dieser noble Nepomuk in der Basilika St. Vitus in D: Ellwangen an der Jagst, Ostalbkreis, Stuttgart, Baden-Württemberg.




    Liebe Grüße von waldi :174:

  • Wien 1230, Liesing


    An der Reichen Liesing, am Grundstück Promenadeweg 5, steht diese Nepomukstatue aus dem 18. Jahrhundert. Man kann mit dem Auto die Mackgasse bis zur Liesing fahren und geht dann Richtung Westen entlang bis zum Jesuitenkolleg.





    Johannes

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Johannes56 ()

  • Wien 1230, Liesing


    Am Ende der Straße „An der Au“ am Promenadeweg bei der Brücke über die Reiche Liesing, dem Stelzersteg, steht diese Kapelle, die 1766 errichtet und 1984 renoviert wurde. Kastanienbäume umgeben diese inzwischen wieder renovierungsbedürftige Kapelle. Der hl. Nepomuk stammt aus dem 18. Jahrhundert.






    Johannes

  • Sopron


    Ich dachte, dass hier am Forum bereits alle Nepomuks in Sopron beschrieben sind.


    Vier von Josef
    (2) SANKT NEPOMUK, der Brückenheilige, Teil 2


    Einer und eine Kapelle von mir (der auf der Pestsäule ist doppelt, also insgesamt sechs verschiedene)
    (5) SANKT NEPOMUK, der Brückenheilige, Teil 5


    Aber, wenn man aufmerksam durch die verwinkelten Straßen der Stadtmauerpassage geht, kann man noch diesen oberhalb eines Cafehauses entdecken:


    Várfalsétány, Nepomuk Nummer Sieben in Sopron






    Ich bedanke mich für den sachdienlichen Hinweis bei der Entdeckerin!


    Johannes

  • Nepomuk in Brno (Brünn), Okres Brno (Brünn), Tschechien.


    An der Rückseite barocken Dreifaltigkeitssäule auf dem Grünen Markt in Brünn
    aus dem Jahre 1729, habe ich diesen herrlichen Nepomuk gesehen.




  • Nepomuk in Brno (Brünn), Okres Brno (Brünn), Tschechien.


    2 Nepomuks in der Jakobskirche in Brünn. Die Jakobskirche
    ist der bedeutendste spätgotische Bau in der Stadt Brünn.


    An einem Seitenaltar befindet sich ein Altarblatt des Heiligen Nepomuks.





    Ein Nepomukbildstock befindet sich vorne rechts in der Kirche
    an einer Säule.


    LG Josef

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Josef ()

  • Nepomuk in Brno (Brünn), Okres Brno (Brünn), Tschechien.


    In der Minoritská Straße in Brünn links über den Eingang zur Kirche
    habe ich diesen Nepomuk gesehen.




  • Lunz am See


    Ein Freund von mir hat mir von seiner Pilgerreise diesen Nepomuk geschickt mit der Erlaubnis, ihn hier zu publizieren.


    Er hat ihn bei der Ybbsbrücke an der Seestraße gefunden. Die Statue stammt aus dem Jahr 1770.



    Foto: Josef W.


    Johannes

  • Rannersdorf / Schwechat


    Bei der Brücke über den Schwechat-Wehrbach vor dem Schloss Rothmühle steht diese Statue des Hl. Nepomuk aus dem 18. Jahrhundert.





    Johannes

  • Cvrčovice (Urspitz), Okres Brno-venkov (Brünn-Land), Tschechien.


    2 Nepomuks im Dorf Cvrčovice.


    Links vom Hauptaltar der Kirche Jakobus des Älteren, erbaut um 1690

    befindet sich eine herrliche Statue des hl. Johannes von Nepomuk.


    13042-6c484528.jpg?37f025e817f27b75bc18088a04b1204a45257fd8


    13040-9847c87d.jpg?0d5f085aa760aaf9c245f2c7361eaecbe43ddc6b


    Eine zweite Statue des hl. Johann von Nepomuk, befindet sich an der Außenmauer Kirche.

    Die Nepomukstatue stammt aus dem Jahre 1734.


    13041-ec3c11c3.jpg?7ddf0e7153ef510cfa44a3099ee1c86c7ece566e

  • Nepomuk in Velkě Němčice (Niemtschitz), Okres Břeclav (Lundenburg), Tschechien.


    Im Ort Velkě Němčice habe ich diese neu restaurierte Nepomukkapelle gesehen.


    13044-3a7cc1b0.jpg?075de2ad014cfb99a4ef312805029191bf950c08


    13043-79cad86a.jpg?3143c3b342da1e0ce4f9db0023eba470955abb80

  • Schwechat - zwei Nepomuks


    Die Schwechat mündet bei Schwechat in die Donau. Der Name Schwechat (slawisch „stinkend“) bezieht sich auf den Schwefelgeruch, der für Baden zutreffend ist, wo schwefelhaltige Quellen in die Schwechat münden.


    Die Schwechat wurde für Holztrift verwendet und führt auch heute noch oft Hochwasser, daher sind hier auch Nepomuks zu erwarten.


    Im Rathauspark steht diese Statue aus der Zeit um 1750.




    Bei der Brücke an der Schwarzmühlstrasse hat der hl. Nepomuk aus dem 18. Jahrhundert eine Nirosterabdeckung erhalten. Hier verläuft die Uferpromenade der Schwechat, die bei Hochwasser gesperrt wird.





    Johannes

  • Lieber Karl,


    einiges spricht dafür, Domherrentalar, Birett und Kreuz sowie der Standort auf einer Brücke. Selbst die Schwurhand habe ich schon einmal gesehen:


    (5) SANKT NEPOMUK, der Brückenheilige, Teil 5


    In welchem Ort hast du den gefunden? Vielleicht findet sich im Internet eine Beschreibung, ansonsten könntest du in der Gemeinde anfragen, ich habe das auch schon gemacht und oft auch sachdienliche Hinweise erhalten.


    LG


    Johannes

  • Ich denke schon , dass er es ist.

    Der Standort spricht dafür, auch die Attribute.

    Nur der Sternenkranz fehlt.


    Mal wieder eine moderne Skulptur! :up: Danke, Karl!

    Es dürfte nicht der einzige Nepomuk in der Bechtesgadener Gegend sein, ( Nur hat noch niemand einen in unsere Sammlung eingefügt.)


    Johannes hat auch einen Nepumuk mit Schwurhand in Österreich entdeckt.

    (5) SANKT NEPOMUK, der Brückenheilige, Teil 5

    #79

    Vor der Kirche des Franziskanerklosters in Maria Enzersdorf steht diese Figurengruppe. Rechts der hl. Nepomuk. Ich habe ihn zum ersten Mal mit Schwurhand gesehen.

    edit:

    Johannes war schneller :wink:


    Aber wir sind uns einig: Es ist der Nepomuk !:grin::401:


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Hallo Karl,

    das ist sicher ein Nepomuk.

    Der Sternenkranz fehlt oft.

    LG Josef

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Josef ()