Caspar, Melchior und Balthasar im Schnee

  • Ein Nachbarin von uns hier, hatte heute eine ganz besondere Idee zu Heilige Drei Könige.


    Sie hat uns Caspar, Melchior und Balthasar in unsere kleine Sackgasse mit 5 Häusern gebracht.

    Wir alle von der Sackgasse haben uns sehr darüber gefreut, da dieses Jahr die Haussegnung nicht stattfinden kann.



    Liebe Grüße

    Steffi

  • Steffi

    Das ist eine sehr schöne Idee.

    sie ist es wert, hier gezeigt zu werden

    Danke


    Haussegnung

    Warum das nicht?

    Sie ist bei uns traditionell mit einem Hausbesuch der von der Kirchengemeinde ausgesandten "Dreikönige" verbunden ( meist in Begleitung von Erwachsenen )

    Hausbesuch heißt "im " Haus , Singen "im" Haus, es riecht nach Weihrauch , dann werden Spenden gesammelt und meist bekommen die Kinder noch ein paar Süßigkeiten.

    Kennst Du das in A nicht ?


    DerzeIt darf bei uns ( in Bay) höchstens 1Person aus einem fremden Haushalt einen anderen Haushalt besuchen.

    Eine Diskussion darüber ist zwecklos

    https://www.merkur.de/bayern/c…los-plan-zr-90157178.html


    Gruß,

    Elke

  • Liebe Steffi,

    Ein Nachbarin von uns hier, hatte heute eine ganz besondere Idee zu Heilige Drei Könige.

    Eure Heiligen 3-Könige sind besonders nett!!!


    Ja, in Österreich gehen die Sternsinger heuer auch herum. Unter den beschriebenen eingeschränkten Bestimmungen. Den Kindern - und den Erwachsenen, die sie begleiten - macht das zumeist sehr viel Freude!


    Herzlich!

    Susanne

  • Zu uns kamen die Sternsinger dieses Jahr auch nicht.

    Im Briefkasten fanden wir aber ein Schreiben vom Pfarramt mit einem Aufkleber für die Haustür.

    ?random=78859682&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_44836

    Jetzt müssen wir selber singen, und kleben statt schreiben.

    Ich dachte immer, dass die drei Buchstaben für die drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar stehen. Irrtum meinerseits!

    Sie stehen für die lateinischen Worte "Christus mansionem benedicat" (Christus segne dieses Haus).

    Der Stern symbolisiert den Stern von Bethlehem und die Plus-Zeichen sind Kreuze und stehen für die Dreifaltigkeit.

    Man(n) lernt nie aus!


    Liebe Grüße von waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Sie stehen für die lateinischen Worte "Christus mansionem benedicat" (Christus segne dieses Haus).

    Nach den vielen heiligen 3 Königen und der guten Beschreibung von Waldi über die Bedeutung des Schriftzugs komm ich noch einmal auf Steffis Dreikönige im Schnee zurück.


    https://www.schoener-reisen.at…bedded=0#imageAnker_44831


    Ganz anders und viel weniger toll, aber recht nett, fand ich dieses Mädchen Mira auf dem Kinderspielplatz in Gloggnitz, keine 2 Minuten von mir daheim entfernt. Ich hab mich also - trotz wenig einladender Witterung - auf einen kleinen flotten Spaziergang begeben.



    Nachdem heute am Morgen die ganze Gegend weiß war, der Himmel allerdings grau in grau - und der Schnee etwas patzig, war er offenbar gut geeignet zum Schneemannbauen.



    Liebe Grüße an Euch alle!

    Susanne

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.