D 1859 Bayern > MARIA VESPERBILD bei Ziemetshausen > Nepomuk

Es gibt 13 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Susanne M.

  • hallo Rätselfreunde,


    heute zeige ich euch ein paar Bilder von einem Ausflug in meiner Heimat. Gerade mal 500 Meter entfernt befindet sich ein Nepomuk. Wo also ist der Nepomuk?


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_37103



    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_37105



    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_37107



    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_37110



    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_37104


    Nein, das ist nicht der Nepomuk.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_37108



    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_37109



    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_37111


    Nein, da drin ist er auch nicht.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_37112


    Nicht mal ich durfte da rein um nachzusehen.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_37106


    Einen Hintereingang gibt es wohl nicht?


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_37113


    Dann muß Nepomuk wohl woanders sein. Aber wo?


    grüsse


    jürgen

  • Das sieht ein wenig wie eine Art botanischer Garten rund um eine Schlossanlage aus. Wo ist das Bächlein oder Gewässer, an dem Nepomuk stehen könnte?

    Susanne

  • Hallo Susanne,


    ja, es handelt sich hier um den Garten eines Schlosses. Nepomuk steht jedoch nicht am Gewässer.

    Grüsse


    Jürgen

  • Ja, dann könnte er in einer ziemlich sicher vorhandenen Schlosskapelle stehen.

    Herzlichen Gruß!

    Susanne

    hallo Susanne,


    natürlich gibt es hier wie bei fast jedem Schloß eine Schloßkapelle. Da sieht man sie.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_37112


    Aber ich durfte ja nicht einmal in den Schloßhof hineingehen und in die Kapelle schon gleich gar nicht. Folglich steht der gesuchte Nepomuk wohl woanders. ;)


    grüsse


    jürgen

  • Der Herr in Bronze der kein Nepomuk ist, war Prinz Karl Anselm von Oettingen-Wallerstein, ein eher unbekannter Vertreter des Adels.

    Aber in diesem Park steht seine Büste weil er den botanischen Garten 1848 anlegen ließ.

    Der Park gehört zu Schloss Seyfriedsburg (Ortszeil von Ziemetshausen) und ist frei zugänglich.


    Dieses ist der erste Teil der Lösung.

    Den gesuchten Nepomuk habe ich noch nicht gefunden.



    Liebe Grüße von waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Du könntest in Maria Vesperbild am linken Seitenaltar und im Deckenfresko einen bzw. zwei Nepomuks entdeckt haben.



    Liebe Grüße von waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Ja, waldi !

    Das ist es

    Der Neopuk könnte in Ziemetshausen stehen.


    Gruß,

    Elke

  • Typisch Waldi! Auf Anhieb hast du das Rätsel vollständig gelöst. Abends gibt es die Nepomuk Bilder. Ich genieße grad die Sonne anlässlich meines ersten Besuchs in einem Biergarten im Allgäu.


    Grüsse


    Jürgen

  • Noch etwas:

    Das ist ein wunderschöner botanischer Garten!

    Muss ich mir merken !


    Danke für die Bilder !


    Zitat

    Ich genieße grad die Sonne anlässlich meines ersten Besuchs in einem Biergarten im Allgäu.

    Den Versuch haben wir auch gemacht. Aber es war so kalt und die Sonne war hinter den Wolken. Im Moment regnet es ( die Bauern freut's)

    Gruß,

    Elke

  • hallo Waldi,


    die Figur habe ich gefunden. Das Deckenfresko ist derzeit nicht sichtbar, weil die Kirche innen zwar zugänglich, aber eingerüstet ist. Irgendwann jedoch dürften die Bauarbeiten beendet sein, und dann werde ich mir auch noch die Decke genauer anschauen können. Dann kommt auch dieser Nepomuk zu dem da #156 hinzu:


    (8) SANKT NEPOMUK, der Brückenheilige, Teil 8


    Hier gibt es ein paar Bilder von Maria Vesperbild.


    1470 Bayern >ZIEMETSHAUSEN > Maria Vesperbild


    Vielen Dank fürs Mitmachen sagt


    jürgen


    PS: Da fällt mir gerade ein, daß ich noch einen Nepomuk hätte, der sich sehr schön in ein Rätsel wie dieses einbinden ließe... ;)

  • Lieber Jürgen,


    da ich die beschriebene Gegend, das Schloss und die Wallfahrtskirche nicht kenne,

    hilf mir weiter: wie hängt das zusammen, das Schloss, der Schlosspark und die Kirche?

    Ich hatte den gesuchten Nepomuk eben im Schlosspark oder im Schloss vermutet -

    ist das alles ganz in der Nähe - oder gehört sogar zusammen?


    Herzlichen Gruß!

    Susanne

  • hallo Susanne,


    schau mal auf diese Landkarte. Wie im Rätsel erwähnt, liegt die Wallfahrtskirche Maria Vesperbild gerade mal 500 Meter vom Schloß Seyfriedsberg und dem Schloßpark entfernt. Einfach über die Straße gehen und ein paar Minuten laufen und schon ist man von der weltlichen Anlage in der kirchlichen.


    https://www.google.de/maps/pla…!3d48.2745354!4d10.543051


    Das Ganze ist etwa 30 km von meinem Heimatort Langerringen entfernt.


    grüsse


    jürgen

  • Danke, lieber Jürgen, für Plan und Information.

    Ich stand überhaupt ein wenig "auf der Leitung", hielt den Namen "Maria Vesperbild" für ein BILD und keinen Wallfahrtsort, ein Bild im Schloss, oder wie?

    Jetzt, glaube ich, kenne ich mich aus.

    Ich war durch Dein Rätsel und die schönen Bilder vom Schlosspark so sehr beeindruckt, dass der Nepomuk unbedingt dort hätte stehen müssen...

    Herzlich!

    Susanne

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.

  • Tom

    Hat den Titel des Themas von „Heimaträtsel - Nepomuk 3“ zu „D 1859 Bayern > MARIA VESPERBILD bei Ziemetshausen > Nepomuk“ geändert.