1830 Bayern > LANGERRINGEN > Getreideernte anno dazumal

Es gibt 24 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Johannes56.

  • hallo Rätselfreunde,


    Ich habe ein etwas älteres Bild von einer Getreideernte auf meiner Festplatte gefunden. Früher war es wohl etwas umständlicher, den Weizen zu ernten. Wer kann mir sagen wann und wo die Aufnahme entstanden ist?


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_25351


    Viel Spaß wünscht


    jürgen

  • An solche Szenen erinnere ich mich ( als Kind) !

    Damit wurde Getreide gemäht.

    Manche dieser Geräte konnten auch schon Garben binden.

    War wohl in den 50er Jahren .


    Liebe Grüße,

    Elke

    Nicht Tatsachen, sondern Meinungen über Tatsachen bestimmen das Zusammenleben.


    Epiktet
    * um 50, † um 138

  • War wohl in den 50er Jahren .


    Liebe Grüße,

    Elke

    Glaub ich nicht, da war man noch nicht so freizügig, wie die junge Dame auf dem Traktor, gab's da schon figurbetonte T-Shirts und Hotpants?

    Ist wohl 'ne Traktor-Nostalgie-Schau. Gibt's bei uns auch alle Jahre.

    Ich würde sagen ev. sogar schon nach dem Millenium, oder kurz davor.

    Wir sollten uns nicht von schwarz-weiß täuschen lassen, ist vielleicht nur ein Trick von Jürgen, um uns zu verwirren8o.


    Grüße

  • hallo die Damen,


    klar hat der Jürgen einen Trick angewandt. Ein Klick und schon ist das Bild in Schwarzweiß da. Die Aufnahme ist neueren Datums. Wie neu denn und wo ist sie entstanden?


    grüsse


    jürgen

  • Nun, solche Dreschfeste gibt es mancherorts. Im Hausruckviertel werden dann solche Geräte aus den Garagen geholt:




    Aber wo das in Italien stattfindet, ist schwer herauszufinden. Im Hintergrund sieht man ein Schild mit „Kößel“. Das ist eher ein deutscher Name, also denke ich, es handelt sich um einen Ort in Südtirol.


    Johannes

  • hallo Johannes,


    jetzt habe ich doch grad mal nachschauen müssen, wie du auf Italien bzw. das Pustertal kommst. Tatsächlich habe ich irrtümlicherweise ein großes I für Italien angegeben. Da passt natürlich der Begriff Heimaträtsel überhaupt nicht.


    Deshalb zur Klarstellung. Die Aufnahme stammt aus meiner Heimat und nicht aus Italien. Wo also war ich beim Dreschen dabei?


    grüsse


    jürgen

  • Na, dann, wenns in Bayern ist, dann passts ja gleich. Dreschfest und Oldtimertreff.


    Stadtlauringen? Haggenmoos?


    Johannes

    Einmal editiert, zuletzt von Johannes56 ()

  • Ist der alte Schlüter (?) In A zugelassen?

    Das wäre dann in Deiner Gegend.

    Ein Dorffest?

    Eine Ausstellung?

    Eine Messe?


    Gb es noch mehr solche Oldtimer?


    Gruß,

    Elke

    Nicht Tatsachen, sondern Meinungen über Tatsachen bestimmen das Zusammenleben.


    Epiktet
    * um 50, † um 138

  • hallo zusammen,


    ihr nennt mir lauter Orte die mir zu weit weg sind. Fast alle Traktoren sind im Landkreis Augsburg zugelassen. Manche sind überhaupt nicht zugelassen. Alle trafen sich hier um die Maschinen zu zeigen und gemeinsam zu dreschen. Das geschieht jeden Sommer am selben Ort, allerdings immer auf einem anderen Feld. Es handelt sich also weder um ein Fest, eine Ausstellung oder eine Messe.


    Die älteste Zugmaschine des Herstellers Fendt aus dem Jahr 1947. Die Maschine ist noch nicht im klassischen Fendt-grün lackiert. Vielleicht gab es zu dieser Zeit diese Farbe noch gar nicht. Jedenfalls mußte Fendt in diesem Jahr keine Teile für Panzer und Lkw mehr herstellen, sondern konnte sich auf das Kerngeschäft Traktoren konzentrieren.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_25354


    und hier ein neuerer des selben Herstellers im klassischen Grün


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_25355


    In Köln durften wohl selbst im Kriegsjahr 1941 immer noch Traktoren im Werk Deutz hergestellt werden.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_25356



    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_25357


    Nun noch mal die Fragen wann und wo das stattfand?


    grüsse


    jürgen

  • hallo Johannes,


    da steckt überhaupt kein Verein oder eine andere derartige Organisation dahinter. Es sind einfach Freunde der alten Maschinen, die sich in jedem Sommer Ende Juli im Ort ... trefffen um gemeinsam zu dreschen.


    Rate mal wo ich wohne und wo das sein könnte? :)


    Nach Auflösung gibts noch mehr Bilder.


    grüsse


    jürgen

  • Ist viel zu weit weg von Langerringen

    Aber so etwas gibt es öfter


    HIer heißt es "Schnitterfest "

    https://www.bezirk-schwaben.de…and-ries-maihingen-am-48/


    Und bei Euch ?


    Gruß,

    Elke

    Nicht Tatsachen, sondern Meinungen über Tatsachen bestimmen das Zusammenleben.


    Epiktet
    * um 50, † um 138

  • Tom

    Hat das Label von I_ auf D_ geändert
  • Wenn ich nur wüßte, wo du wohnst. Ostallgäu, also Landkreis Landsberg?


    Da gibt es das Dreschfest in Geltendorf.


    Johannes

  • Zitat von Johannes

    Wenn ich nur wüßte, wo du wohnst. Ostallgäu, also Landkreis Landsberg?

    Johannes, Jürgen wohnt in Langerringen im schwäbischen Landkreis Augsburg.


    Grüße

    Steffi

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.