Mit der "Juno" von Göteborg nach Stockholm

Es gibt 64 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Jofina.

  • Danke Grizzly,


    für's Mitnehmen auf diese interessante Reise. Dieses Schiff macht einen gemütlichen Eindruck, nicht so Menschenmassen wie auf den Hochseekreuzfahrtschiffen, das könnte mir auch gefallen.

    :blume17: Grüssle von tosca


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • Das seh ich genau so, liebe Tosca. Eine Kreuzfahrt auf einem schwimmenden Hotel würde ich nicht geschenkt annehmen. Eine Flussschifffahrt wie diese haut zwar ordentlich ins Geld (ca. 1800€ für 4 Tage ohne Anfahrt), aber dafür ist sie so unvergessbar, dass man sie nicht dauernd wiederholen muss.

  • Ach, wie hab ich Deinen Bericht genossen!

    Ich freue mich sehr, dass Du wieder hierher gefunden hast.


    Sind Deine Reisen und die Art wie Du davon berichtest doch immer etwas Besonderes,

    ob das Deine Schwedenreisen sind, oder

    Deine ungewöhnliche Bosnienreise oder andere Berichte.

    Du verstehst es so gut, persönliche Eindrücke locker und interessant mit Sachinformationen zu verknüpfen.


    Die Langsamkeit beim Reisen erlaubt Dir Dinge wahrzunehmen , die andere leicht übersehen oder für unwichitg betrachten,

    In Deinem Bericht hier über die Reise mit und auf der alten Juno kann man das oft erkennen.

    Danke dafür!


    Ich wünsche Dir noch viel Gelegenheiten für Reisen in Dein geliebtes Schweden.

    Dass Schnuppi gedanklich bei Dir ist, davon bin ich überzeugt. Grüße sie bitte von mir.



    Liebe Grüße,

    Elke

    Nicht Tatsachen, sondern Meinungen über Tatsachen bestimmen das Zusammenleben.


    Epiktet
    * um 50, † um 138

  • Die Juno muss noch anlegen, mittlerweile in strömenden Regen, so lang müssen wir warten. Da kommt das Wikinger-Wirtshaus wie gerufen. Und da Met immerhin 11.5 % hat, komme ich mit leichter Schlagseite an Bord zurück.



    Manchmal tut das wirklich gut, Genuß und kein Verdruß :)

  • Eine Flussschifffahrt wie diese haut zwar ordentlich ins Geld (ca. 1800€ für 4 Tage ohne Anfahrt),

    Das ist natürlich ein stolzer Preis (wohl auch mit Aufschlag als Einzelreisender). Aber dafür reist man nur mit maximal 48 Gästen.


    Ich habe mal gegoogelt, für das Jahr 2020 (mit Frühbucher-Bonus) kann man auch schon so eine Flußfahrt buchen: https://www.tui-wolters.de/rei…kanal-kompakt-tour-a.html


    Aber auch für 2 Personen ist so eine Kabine für 4 Tage recht teuer. Muss man halt abwägen, ob man sich das gönnen möchte. ;)

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.