I 1829 Südtirol > Schenna > Maiser Waalweg Petaunerhof zum Torgglerhof

  • Hallo Rätselfreunde,


    wo stand ich bei der Aufnahme dieser Kirche?



    Elke bist du so lieb und rätselst nicht gleich mit ;)


    Liebe Grüße

    Steffi

    “Schöne Adventszeit und bleibt gesund“

  • ok, Steffi!

    Aber ich musste auch suchen...


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Schon mal : Südtirol

    Liebe Grüße :auto3:-"Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Wenn man aufgepasseiert und hier mitgelesen hat, dann ist es nicht schwer herauszufinden wo die Kirche steht.

    Ich bin aber den Höhenweg nicht gelaufen und kann Deinen genauen Standort nicht bestimmen.



    Liebe Grüße von waldi :174: der bestimmt noch mal in die herrliche Gegend kommt - nicht nur wegen Sissi!

    Und immer neugierig bleiben!

  • Wenn man aufgepasseiert...

    Das war schon mal der Hinweis auf das Passeiertal!

    Die Kirche von Riffian kann man von der Hauptstrasse nur schwer erkennen, aber anders habe ich sie nicht gesehen.

    Vom Weg an der Passeier sieht man die Kirche nicht wegen der hohen Wände in Richtung Riffian.

    Du musst also auf der anderen Talseite am Hang gelaufen sein. Ob das der Riffianer Waalweg ist weiß ich allerdings nicht.

    Das kann ich nur vermuten. Ich bin ihn nicht gelaufen.


    Liebe Grüße von waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Denk mal an Sissi.

    Ich mache kaum anderes als das, Steffi! :grin:

    Kaiserin Elisabeth ist zwar auch den Meraner Höhenweg gelaufen, aber Ihre Majestät war bekannt dafür, dass sie gerne ihre eigenen Wege gesucht hat. Sie dürfte auch kreuz und quer durch die Weinberge und Apfelplantagen gewandert sein und dabei für Aufregung gesorgt haben.

    Sie hat einige Schlösser besucht - auch teilweise bewohnt, außer Trauttmansdorff auch Rottenstein, Schenna, Lebenberg, Tirol, Rametz und andere.

    Natürlich ist die Kaiserin auch zu Pferd in der Gegend unterwegs gewesen.

    Bei ihrem Aufenthalt in Meran im Herbst 1871 hat sie Ritte von Meran über Schloss Lebenberg nach Lana und Burgstall oder über Riffian nach Saltaus und den steilen Aufstieg nach Verdins unternommen.


    Von der Richtung her könnte Schloss Schenna passen, aber das liegt zu hoch.

    Demnach könnte es der Maiser Waalweg zwischen Saltaus und Obermais gewesen sein.


    Liebe Grüße von waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Steffi, seid Ihr zu dieser Kirche von Riffian, eine Wallfahrtskirche, hinübergewandert?

    Ich war nicht dort .

    Muss ich nachholen.

    Ihr hattet den Ausblick sicher von Schenna.

    Auf der anderen Talseite gibt es einen Wanderweg von Saltaus nach Dorf Tirol.Den Rösslsteig.Meinst Du den?


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Von der Richtung her könnte Schloss Schenna passen, aber das liegt zu hoch.

    Demnach könnte es der Maiser Waalweg zwischen Saltaus und Obermais gewesen sein.

    Richtig Wald, genauer gesagt, den Maiser Waalweg vom Petauneroh bis zum Torgglerhof.


    Die Aufnahme entstand Richtung Torgglerhof kurz nach der Selbst Schänke (beim Waaler).


    https://www.google.de/maps/pla…051546!4d11.1911188?hl=de



    Steffi, seid Ihr zu dieser Kirche von Riffian, eine Wallfahrtskirche, hinübergewandert?

    Nein leider nicht. Da wir zwei Tage vorher schon vom Petaunerhof den Maiser Waalweg durch den Wald den steilen Weg nach Schenna hinauf sind und zurück die steile Teestraße sind, hat mir mein rechtes Knie (Knie-OP) dies übel genommen.


    Tags darauf vom Petaunerhof nach Obermais und von dort über Schenna zurück zum Petaunerhof.


    Daher haben wir und entschieden eher ein wenig mehr ebenerdig zu wandern.


    Unsere Unterkunft Petaunerhof lag am Maiser Waalweg Obermais nach Salthaus



    Selbst Schänke beim Waaler


    Ausführlicher Bericht von dieser leichten Wanderung folgt noch extra.

    Fotos sind schon hochgeladen.


    Hier geht's zum Bericht:


    Wanderung Maiser Waalweg vom Petaunerhof zum Torgglerhof und Zwischenstopp Samnaun, Rückfahrt Südtirol


    Liebe Grüße

    Steffi

    “Schöne Adventszeit und bleibt gesund“

    Einmal editiert, zuletzt von Steffi () aus folgendem Grund: Link eingeführt

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.