1824 Münchner Jakobsweg > Von Marktoberdorf nach Görisried

Es gibt 50 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Johannes56.

  • hallo ihr beiden,


    nein, bei Kaltenbrunn ist diese Stelle nicht. Damit das Rätsel weiter geht, löse ich diesen Teilbereich selbst auf. Wir befinden uns zwischen Bergers und Barnstein. Der Weiler Barnstein ist in der unteren Hälfte der verlinkten Karte zu erkennen. Die Schilder stehen an der Weggabelung.


    Links gehts weg nach Barnstein und rechts hinter der großen Tafel erkennt man die Straße runter ins Wertachtal und westlich davon gehts wieder rauf nach Görisried. Unten an der Brücke über den Fluß steht übrigens ein Nepomuk, den ich bei Gelegenheit noch mal ablichten werde.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_24268


    https://www.google.de/maps/pla…3d47.6867499!4d10.5361046


    grüsse


    jürgen

  • hallo,


    weiter gehts mit ein paar Gotteshäusern. Alle liegen sie am Weg. Die dürften sich relativ einfach identifizieren lassen.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_24293


    Wie lautet der Name der Kapelle von Bild 21?



    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_24291


    Wie nennt man die Kapelle von Bild 22?



    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_24292


    Ein Blick ins Innere



    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_24294


    Wie lautet der Name der Kirche auf Bild 23? Was hat die mit der bekannten nebligen und regnerischen Insel in der Nordsee zu tun?



    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_24295


    Auch hier ein Blick ins Innere. Leider fand ich keinen Nepomuk.



    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_24296


    Beendet haben wir unseren diesjährigen Abschnitt der Pilgerwanderung in einem Biergarten. Hierhin ließen wir uns jedoch fahren, weil dieser Biergarten nicht am Wege las. Wie lautet der Name der Gaststätte auf Bild 24?


    Vielleicht hilft euch dieses Detail aus diesem Biergarten bei der Identifizierung.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0&thumbnail=large


    grüsse


    jürgen

  • Der Reihe nach:


    Kapelle St. Ursula, Staig

    Ölbergkapelle am Kalvarienberg Görisried

    Pfarrkirche St. Oswald, Neubau nach von Elke erwähntem Brand


    Bei den Biergärten bin ich nicht so bewandert


    Johannes

  • Hallo Johannes,


    Das schaut doch schon mal ganz gut aus.


    Kannst du uns noch den Zusammenhang der Pfarrkirche von Görisried mit England nennen?


    Was die Gaststätte für die Abschlusshalbe angeht, ist die auch nicht allzu schwer zu finden. Wir hatten ja unsere Pkw am Ettwieser Weiher geparkt. Dahin wurden wir von den "Taxen" gebracht. Danach ging es in den nächsten Biergarten in ....? Das war eine alteingesessene Gaststätte.


    Grüsse


    Jürgen

  • ?random=0&maxWidth=0&embedded=0&thumbnail=large


    Wie unkomplziert ging man doch früher mit Krankeit und Tod um!

    Gerade heraus !

    Die Reime sind zum Kugeln !

    kugel.gif


    Ich war heute unterwegs ... jetzt mach ich mich mal an den BIergarten

    :379:


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Hallo Elke,


    Johannes hat St. Oswald auf meinen Bilder Nr 23 und 24 richtig erkannt.


    Grüsse


    Jürgen

  • annst du uns noch den Zusammenhang der Pfarrkirche von Görisried mit England nennen?

    https://www.all-in.de/kempten/…iert-seine-kirche_a438806


    Zitat:

    "Mit Urkunde vom 30. November 1508 wurde die Görisrieder Kirche selbstständige Mutterkirche. Gleichzeitig wurde dem Stift Kempten ein Präsentationsrecht bestätigt. Kirchenpatron wurde der heilige Oswald, ein König in England, der dort das Christentum hauptsächlich verbreitet"


    Gruß,

    Elke


    Und jetzt haben wir uns ein Bier verdient !

    :379::379::379:


  • Hallo zusammen,


    Ja, ein Bier haben wir uns alle verdient. Ich habe die Pilgerwanderung der letzten Woche in meiner Heimat zum Anlass genommen, ein etwas anderes Rätsel zu erstellen. Schön wäre es gewesen, wenn mehr mitgemacht hätten. Aber immerhin...


    So eine Pilgerwanderung mache ich in jedem Jahr mit der meist gleichen Gruppe. Jedesmal ist es ein anderer Abschnitt des Jakobswegs, den wir begehen. Mal sehen, wie weit wir in ein paar Jahren kommen. Die bisherigen Abschnitte waren mir alle schon bekannt. Im nächsten Jahr jedoch soll es von Görisried an einem Tag bis Kempten gehen. Ich freu mich jetzt schon darauf.


    Grüsse


    Jürgen

  • ELMA

    Hat den Titel des Themas von „1824 Jakobsweg Rätsel“ zu „1824 Münchner Jakobsweg > Von Marktoberdorf nach Görisried“ geändert.
  • Lieber Jürgen,


    Es war interessant und spannend, informativ, mit dir auf Pilgerreise, wenn auch nur virtuell, aber doch sehr anschaulich, zu gehen!


    Danke für die Reiseführung,


    Und ja, Elke, das Bier haben wir uns verdient, zum Wohle!


    :379:

    Johannes

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.