Was weiß "das Internet" von Euch?

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von claus-juergen.

  • Habt Ihr schon mal Euer Recht wahrgenommen und Auskunft eingeholt über Daten die von Euch gespeichert wurden?

    Facebook, Instagram,Google

    Onlinehändler, bei denen Ihr schon mal gesucht und/oder bestellt habt?

    Zalando, Amazon ......

    und viele mehr

    Ihr könnt das überall machen, wo Ihr virtuell unterwegs seid und einen "Dienst" beansprucht. ( s. DSGVO Erklärung, die jede Seite haben muss)


    Hier hat es eine jungen Journalistin ausprobiert. Erschreckend, was da alles gespeichtert wurde und wird.

    http://www.spiegel.de/netzwelt…ihre-daten-a-1223968.html


    Natürlich könnt Ihr Eure hier im Forum gespeicherten Daten abrufen - unsere Software stellt dafür eine Option zur Verfügung.

    Wir speichern nicht viel und nur das Allernotwendigste ( s. unsere Datenschutzerklärung)

    Klickt auf das Kontrollzentrum

    Dort

    Datenschutz - Persönliche Daten exportieren


    Interessiert es Euch?


    Gruß,

    Elke

    Nicht Tatsachen, sondern Meinungen über Tatsachen bestimmen das Zusammenleben.


    Epiktet
    * um 50, † um 138

  • Ja Elke das interessiert mich schon , wenn ich wieder zuhause bin dann

    werde ich mal etwas nachforschen :book: vielleicht weis das Internet ja Sachen über mich die ich nicht mal weis. c´´

    Grüsse aus Zaton

    Liebe Grüße :auto3:

    Die Menschen sehen nur das , was sie noch alles haben und bekommen könnten , schätzen aber nicht was sie haben , bis sie es verlieren.

    Jimi Hendrix

  • Facebook, Netflix, Instagram und auch Whatsapp habe ich nicht.


    Alle weiteren gespeicherten Daten lassen sich wohl nicht vermeiden, da ich auf Internet, E-books, Online-Banking, Online-Reisebuchungen etc. nicht verzichten möchte.


    Ich werde wohl nicht recherchieren, welche Daten von mir im Netz kursieren. ;)

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Ich werde wohl nicht recherchieren, welche Daten von mir im Netz kursieren. ;)

    Ebenso.


    Es interessiert mich gar nicht welche Daten herum schwirren von mir.


    Ich weiß das sehr viele Daten von mir weltweit verstreut sind im Netz.


    Wie von jedem von euch auch.


    Da hilft keine DSGVO mehr.


    Ich werde nicht daran sterben weil eine Webseite von mir eine Mailadresse hat oder meine IP.



    Hab mir von Facebook die Liste ausgeben lassen, nur weil ich mal etwas gesucht habe. Und dadurch habe ich das dann gefunden.

  • Ich habe auch schon mal überlegt, ob ich mir Daten-Auskünfte von den von mir genutzten Plattformen einhole. Da ich ein kleiner Skeptiker bin, gehe ich aber davon aus, dass ich nur die Daten zugeschickt bekomme, die die jeweiligen Unternehmen auch rausgeben wollen. Also würde ich immer Zweifel haben bzw. es ihnen sowieso nicht glauben, deshalb habe ich bis jetzt immer davon abgesehen.

    Ich versuche, so wenig Daten wie möglich herauszugeben, bin auch nicht bei Facebook und Co, mache kein Online-Banking, zahle so wenig wie möglich mit EC-Karte. Und ich sammle beim Einkaufen auch keine Deutschlandpunkte und ähnliches. Auch habe ich z.B. in der Apotheke kein Kundenkonto, weil mir die Vorzüge davon keineswegs plausibel erscheinen.

    Ist zwar bestimmt nur ein Tropfen auf den heissen Stein mit meinen Unternehmungen, denn dass , was Google, Amazon und Co über mich gesammelt haben, stellt dieses garantiert sowas von in den Schatten...


    Viele Grüsse, Daniel.

  • hallo,


    passend zum Thema gibt's ein uraltes Lied von Udo Lindenberg.



    grüsse


    Jürgen, der vieles aber noch lange nicht alles mitmacht. Whatsapp ja - Fressebuch nein!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.