D- 1753 - Allgäu > SCHÖNESCHACH > Alter Wegweiser und Friedenslinde

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von claus-juergen.

  • hallo Rätselfreunde,


    heute mal wieder ein Rätsel aus meiner Heimat. Wer kann mir sagen, wo sich dieser alte Wegweiser befindet?



    Viel Spaß wünscht


    jürgen

  • hallo Steffi,


    so einfach ins Blaue hineinraten führt nicht so oft zum ZIel. Lamerdingen ist falsch. Allgäu hingegen ist richtig.


    grüsse


    jürgen

  • Jürgen schrieb:

    Allgäu hingegen ist richtig.

    Allgäu ist groß.


    Unterallgäu, Ostallgäu, Oberallgäu oder Westallgäu?


    Liebe Grüße
    Steffi

    Ein Lächeln am Morgen ist die Sonne, die uns durch den Tag begleitet  :) 

  • Der Wegweiser steht sicher in einem Dorf.
    Selbst wenn Du die Ortsnamen nicht geschwärzt hättest, wäre es nicht leicht, den Standort zu orten.
    Ich kenne mich im Unterallgäu zu wenig aus.


    Aber Tante Google hat natürlich zumindest zum Thema ein hübsche Antwort.
    Es gibt anscheinend etliche dieser historischen Wegweiser.


    http://www.allgaeu-humor.de/01…hrsschilder_wegweiser.htm


    Das bringt mich auf die Idee, bei Wanderungen, Ausflügen einmal Ausschau nach solchen alten Wegweisern zu halten ( nicht nur in Bayern oder in Deutschland)
    und hier vielleicht ein neues Bildthema zu beginnen.


    Bei diesem Rätsel hier, lieber Jürgen, muss ich passen- ich kann keinerlei sinnvollen Hinweis finden - und Du schreibst ja selbst

    so einfach ins Blaue hineinraten führt nicht so oft zum ZIel.


    Gruß,
    Elke

  • hallo Elke,


    hier noch ein Tipp. Schau dir mal das Bild genauer an. Direkt hinter dem Wegweiser steht ein möchtiger alter Baum. Der ist in der Region durchaus bekannt und auch im www zu finden. ;)


    grüsse


    jürgen

  • Nach meinen bescheidenen botanischen Kenntnissen müsste das eine alte Linde sein.


    Ist es die Friedenslinde in Nattenhausen ( das liegt aber , glaub ich, nicht im Unterallgäu ... :( )


    Gruß,
    Elke

  • Nach meinen bescheidenen botanischen Kenntnissen müsste das eine alte Linde sein.


    Ist es die Friedenslinde in Nattenhausen ( das liegt aber , glaub ich, nicht im Unterallgäu ... :( )
    ...

    hallo Elke,


    die Linde hast du richtig erkannt. Es handelt sich auch tatsächlich um eine sogenannte Friedenslinde. Allerdings steht die hier im Bild gezeigte nicht in Nattenhausen.


    Wir in Bayern würden sagen, die steht in "Hinterpfuideifi". ;)


    grüsse


    jürgen

  • Zu spät und peinlich für mich, alte Heimat.
    Aber man muss auch dazu sagen, wir sind auch schon 14 Jahre weg.


    Elke schrieb:

    Das kann nur die Friedenslinde in
    Schöneschach
    sein.


    Schöneschach liegt ja zwischen Bad Wörishofen und Altensteig.


    Super gemacht Elke.


    Wo der Jürgen alles so erkundet und unterwegs ist.


    Liebe Grüße
    Steffi

    Ein Lächeln am Morgen ist die Sonne, die uns durch den Tag begleitet  :) 

  • Steffi- den Wegweiser hätte ich auch nie gefunden.
    Erst der Hinweis auf den alten Baum ( den ich zuvor übersehen hatte) führte zur Lösung.


    @Jürgen - mich würde interessieren, was auf den Wegweisern stand!
    Hätten diese Angaben das Rätsel leichter gemacht?


    Liebe Grüße,
    Elke

  • hallo die Damen,


    gerne zeige ich euch noch mehr Bilder von Schöneschach, wo wir gestern einen Spaziergang rund um Bad Wörishofen gemacht haben. Allerdings kämpfe ich wieder mal mit dem Problem des Hochlandens von Bildern. Scheinbar klappt es nicht einmal mit 10 auf einen Streich. X(


    Geschafft! Nun also Schöneschach gestern in diesem Bericht:


    Hinterpfuideifi oder Schöneschach im Unterallgäu


    grüsse


    jürgen