Madeira – Malerische Aussichten

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Jofina.

  • Nun kommt mein letzter Foto-Bericht von unserer Kanaren-Azoren-Madeira-Kreuzfahrt im Januar 2018. Da wir den Hafenort Funchal schon kannten, haben wir diesmal einen organisierten Halbtagesausflug gebucht. Er trug den Namen „Malerische Aussichten“. Das hörte sich doch schon ganz vielversprechend an. Nun musste nur noch das Wetter mitspielen, so dass man auch etwas von den Ausblicken sah.


    Zuerst fuhren wir zum Aussichtspunkt Eira do Serrado, von wo man einen tollen Blick auf die Bergwelt und das Nonnental (Curral das Freiras) hatte. Hierhin hatte sich im Mittelalter ein Nonnenkloster niedergelassen, um den Piraten-Überfällen zu entgehen.










    Auf dem Rückweg kam kurzzeitig wieder Nebel auf – insofern Glück gehabt bei der ersten malerischen Aussicht.








    Der nächste Stop war am Cabo Girão. Es ist eine der höchsten Steilklippen der Welt. Dort wurde ein Skywalk angelegt und man hatte einen wunderschönen Ausblick.









    Der 3. Aussichtspunkt, den wir bei gutem Wetter genießen konnten, war am Pico das Torres. Zur Landseite blickte man auf viele Bananen-Pflanzungen, die am Berghang zwischen den Häusern angelegt wurden und zur Meerseite schauten wir auf den Ort Câmara de Lobos.










    Anschließend fuhren wir in den Ort Câmara de Lobos. Dort konnten wir das Getränk Poncha probieren. Damit endete unsere schöne Ausflugstour.






    Am nächsten Tag verließen wir wieder Madeira und ich zeige Euch noch einige Fotos von der Hafenausfahrt. Auch diese Ausblicke sind immer herrlich, finde ich.









    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

    Einmal editiert, zuletzt von Jofina ()

  • Jofina, danke für die herrlichen Fotos von Madeira

    Liebe Grüße

    Josef

  • Das war ein Ausflug, der seinen Namen verdient!
    Was für Ausblicke auf diese schöne Insel
    und welch abenteuerliche Straßenführung :roll:



    Hattest Du nicht ein wenig Kribbeln in den Kniekehlen, als Du auf dem Skywalk gestanden bist und durch die Glasscheiben nach unten geschaut hast? Das Geländer scheint mir auch gar nicht so hoch zu sein :shock:


    Danke für den Bericht über diesen schönen Ausflug!


    Liebe Grüße,
    Elke

  • Hattest Du nicht ein wenig Kribbeln in den Kniekehlen, als Du auf dem Skywalk gestanden bist und durch die Glasscheiben nach unten geschaut hast? Das Geländer scheint mir auch gar nicht so hoch zu sein

    Ich hatte vorher trainiert, d.h. auf dem Skywalk von Santa Pola (südliche Costa Blanca). ^^



    Auf Madeira, da hatte ich auf dem Skywalk keine Bedenken gehabt. Ich hatte meinen Mann vorgeschickt. ^^

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • hallo Jofina,


    danke für deine Bilder Madeiras. Zwei der von dir vorgestellten Aussichtspunkte durfte ich auch im letzten Dezember kennenlernen. Wir haben in einer knappen Woche ganze 600 km mit dem Mietwagen runtergespult und so ziemlich viel von der Insel gesehen.


    Vielleicht finde ich in diesem Monat noch Zeit für den ein oder anderen Bericht. Danach bin ich drei Wochen weg. U. a. auch mal eine Kreuzfahrt. Näheres demnächst.


    grüsse


    jürgen

  • Vielleicht finde ich in diesem Monat noch Zeit für den ein oder anderen Bericht.

    Ich würde mich freuen, wenn Du uns irgendwann, wenn es zeitlich passt, noch mehr von Madeira zeigst. Es ist ja wirklich eine wunderschöne Insel. :thumbup:



    Danach bin ich drei Wochen weg. U. a. auch mal eine Kreuzfahrt. Näheres demnächst.

    Jetzt machst Du mich natürlich sehr neugierig. ^^

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.