A - 1705 Vorarlberg> ANDELSBUCH > Bahnhof > Kunstwerk

Es gibt 17 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von claus-juergen.

  • hallo Rätselfreunde,


    wer kann mir sagen, wo ich dieses Ding gesehen habe?



    Viel Spaß wünscht


    jürgen

  • Um es ein bisschen ein zu grenzen,


    war es die Gegend von Österreich nahe Grenze Reutte - Füssen.


    Gruß
    Steffi

    Ein Lächeln am Morgen ist die Sonne, die uns durch den Tag begleitet :)

  • Eisenbahnschienen als Knoten?


    Ein Eisenbahnknoten als Kunstwerk .... oder so was...


    Gibt es einen Bezug zu dem Ort, an dem das "Gestell" steht?


    Gruß,
    Elke

  • hallo Mädels,


    Reutte und Umgebung ist ganz falsch und weit weg. Eisenbahn ist natürlich richtig. Das Ding hat einen Bezug zur Eisenbahn. Heute fährt da keine mehr in diesem Ort. Der Bahnhof steht jedoch noch da.


    So, nun könnt ihr die Köpfe rauchen lassen. Für mich ist heute Feierabend.


    Gute Nacht sagt


    jürgen

  • Tirol ( inkl. Osttirol) oder Kärnten?


    Gruß,
    Elke

  • Hallo die Damen,


    Da ich nicht in Tirol und Kärnten war, kann es auch nicht Körtschach Mauthen gewesen sein.


    Grüße


    Jürgen

  • Zum "Kopfrauchenlassen" ist mir's heute zu warm :mrgreen:
    Dann geh ich halt mal die Bundesländer durch...
    Vorarlberg oder Salzburg?


    Gruß ,
    Elke

  • Hallo Elke,


    Vorarlberg ist richtig. Nun mach dich auf die Suche nach ehemaligen Bahnstrecken. Da gibt's in diesem kleinen Bundesland nicht allzu viele.



    Hallo Steffi,


    Die Bregenzerwaldbahn ist richtig. Der Bahnhof ist jedoch falsch.


    Grüße


    Jürgen

  • Hallo Steffi,


    Nein, die verbogenen Schienen befinden sich auch nicht am Bahnhof von Bezau.


    Am gesuchten Bahnhof stehen auch heute noch zwei Wagons rum. Der gesuchte Bahnhof ist jedoch in deiner Auflistung enthalten.


    Grüsse



    Jürgen

  • Hallo Steffi,


    Richtig. Es handelt sich bei diesem Kunstwerk um eines vor dem Bahnhof Andelsbuch.


    Bilder folgen.


    Grüße


    Jürgen

  • Hallo Jürgen,


    die Vorlage zum lösen, gab ja Elke.


    Hat mir Spaß gemacht.


    So jetzt kann ich mich meinen Urlaubsvorbereitungen weiter widmen **\'5


    und ab und zu die Sonne genießen :26f1:


    Bis bald mal
    Steffi :174:

    Ein Lächeln am Morgen ist die Sonne, die uns durch den Tag begleitet :)

  • hallo,


    hier nun noch ein paar Bilder des Bahnhofs Andelsbuch der Bregenzerwaldbahn.




    Ein Reststück wird auch heute noch im Sommer befahren, teils sogar mit Dampflok. Es handelt sich um eine Schmalspurbahn die 1902 in Betrieb ging. 1980 kam ein großer Felssturz gerade recht um die defizitäre Bahn zu schließen.


    Auf dem Teil der Strecke, wo die Schienen abgebaut wurden, befindet sich heute ein Radweg.



    Vielleicht will ja mal jemand mitfahren. Nähere Infos findet ihr hier unter der oben von Steffi schon verlinkten web-site


    http://waelderbaehnle.at/#one


    Der Berg hinter dem Bahnhof ist scheinbar das Mekka der Gleitschirmflieger. Bei unserem Besuch gestern in der Gegend waren mehr wie zwei Dutzend gleichzeitig in der Luft.


    Vielen Dank fürs mitmachen sagt


    jürgen

  • die Vorlage zum lösen, gab ja Elke.

    Steffi, es freut mich , wenn ich mit meiner spontanen Idee den Anstoß geben konnte.
    Aber ich bin gestern nicht weitergekommen. Und Du hast das sehr geschickt gemacht! :401:
    Gute Reise in den Urlaub!


    Jürgen, was führt Dich nach Voralberg?
    Bist Du Fan von Museumsbahnen?
    Oder willst Du mit dem Gleitschirmfliegen beginnen?


    Liebe Grüße,
    Elke

  • ...Jürgen, was führt Dich nach Voralberg?
    Bist Du Fan von Museumsbahnen?
    Oder willst Du mit dem Gleitschirmfliegen beginnen?
    ...

    hallo Elke,


    wir haben am Montag eine "Drei-Länder-Fahrt" gemacht. Wir waren im Allgäu, in Vorarlberg und in Tirol. Ich wollte einfach mal was sehen, was etwas weiter entfernt ist von unserem Wohnort und mir Anregungen für weitere Ausflüge oder Wanderungen oder Besichtigungen holen. Dabei haben wir viel neues fast vor der Haustüre entdeckt, unter anderem den alten Bahnhof mit den verbogenen Schienen. Ich muß doch die nächsten Wochen zuhause irgendwie zeitlich ausfüllen. :)


    Eisenbahn interessiert mich so wie fast alles. Mit dem Gleitschirm muß ich nicht fliegen. :)


    So ergab sich auch gleich ein weiteres Rätsel für euch.


    A - 1706 Wie lautet der Name des Gewässers?


    Bei Gelegenheit gibts noch ein paar Bilder und Infos zum Ausflug. Wir haben wirklich ein Traumwetter erwischt.


    grüsse


    jürgen

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.