Karibikinsel Antigua

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Jofina.

  • :wink:


    Die nächste Insel, die von unserem Kreuzfahrtschiff angelaufen wurde, war





    Zunächst wieder die Karte von wikipedia von der Karibik, damit Ihr sehen könnt, wo die Insel liegt. https://upload.wikimedia.org/w…a/af/CaribbeanIslands.png



    Antigua ist ein unabhängiger Staat innerhalb des Commonwealth. Damit ist Königin Elisabeth II. das Staatsoberhaupt der Insel. Die Amtssprache ist Englisch. St. John´s hat ca. 25.000 Einwohner.


    Zunächst wieder einige Übersichtsaufnahmen vom oberen Deck.




    Ein zusammengefügtes Übersichtsfoto:









    Als wir zur Stadtbesichtigung aufbrachen, lagen 4 große Kreuzfahrtschiffe im Hafen. Ich finde, die 4 riesigen Schiffe nebenander sehen schon beeindruckend aus.




    Zunächst ging es unweigerlich durch die Geschäftsstraße am Cruise-Center. Ich war erstaunt, wieviel Menschen sich in den Juwelier-Geschäften aufhielten.






    Wir wollten uns jedoch ein wenig das Ortszentrum anschauen und nicht shoppen gehen. Zunächst kamen wir an diesem Monument vorbei. Es handelt sich um Sir Vere Cornwall Bird, dem ersten Premierminister der Insel nach der Unabhängigkeit des Inselstaates von Großbritannien. Dieses Amt bekleidete er von 1981 bis 1994 Etwas außergewöhnlich, dass er farbig angemalt wurde. Aber in der Karibik ist ja vieles bunt.



    Weiter ging es mit der Stadtbesichtigung.....


    Museum



    Versicherungsgebäude





    die Anglikanische Kathedrale = St. John´s Cathedral.
    Es ist ein Barock-Bau, der um 1845 errichtet wurde. Als wir dort waren, war man dabei, diese Kirche zu renovieren. Ein alter Friedhof befindet sich auch auf dem Kirchengelände.









    Nun folgen wieder einige Straßenbilder. Auch hier sieht man viele große Autos, meist Geländewagen.









    Ein verfallenes Regierungsgebäude, das renoviert wird.




    Blick in eine Nebenstraße




    Hier spiegelt sich der Himmel im Wasser.




    Damit beende ich meinen Fotobericht von der Insel Antigua. Die Fortsetzung der Route zeige ich Euch in Kürze im nächsten Thread.


    Falls jemand Fotos von traumhaften Karibikstränden vermisst – einen Traumstrand habe ich zu Beginn in diesem Thread gezeigt: https://www.schoener-reisen.at…ribik-Kreuzfahrt-(Beginn)



    Gruß
    Jofina

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página.(Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Nur gut, dass Du immer den Link zu der Karte voranstellst.
    So bekomme ich eine Vorstellung von der Lage und den Entfernungen.
    Wie lang war denn die Fahrt von Guadeloupe nach Antigua?


    Wie erwartet, alles recht bunt!
    Und doch habe ich bei diesem Bericht den Eindruck, als habe Euch St. John´s nicht sonderlich beeindruckt. Da kommt nicht so viel Begeisterung und Bewunderung rüber wie bei anderen Berichten von Dir . Täusche ich mich?


    Wenn ich mir allerdings vorstelle: 4 riesige Kreuzfahrschiffe ( mit je 3000- 4000 ?? Gästen) in einer Stadt mit 25000 EW - da bleibt nicht viel Authentisches zu entdecken. Die Bewohner dürften sich voll und ganz auf den Massentourismus eingestellt haben.


    Was gäbe es denn auf Antigua zu entdecken.... wenn man Zeit hätte für das Inland und die Küste?
    Sicher Traumstrände , oder Plantagen..


    Liebe Grüße,
    Elke

  • Jofina, danke für den wieder überaus interessanten Bericht,
    mit den herrlichen Fotos, eines mir unbekannten Teil der Karibik.

    LG Josef

  • Hallo Elke,


    zur schönsten Insel, die wir uns angesehen haben, würde ich Antigua nicht gerade wählen. Da hast du schon recht. Hübsch fand ich die Aussicht vom Oberdeck und beeindruckend auch das Hafenbild, wo die 4 Kreuzfahrtschiffe nebeneinander lagen.


    Wenn man bei google Antigua beach eingibt und dann auf Bilder klickt, da kommen allerdings schöne Strände zum Vorschein.
    Bei Wikipedia gibt es sogar eine lange Liste von Stränden:
    httpss://de.wikipedia.org/wiki…en_in_Antigua_und_Barbuda


    Wer also länger auf Antigua verweilen möchte und ein Strandfan ist, kommt sicherlich auf seine Kosten.



    Vom Beginn der Kreuzfahrt bis zur Insel Antigua hatten wir noch keinen Seetag zwischendurch gehabt. Jeden Morgen um ca. 8.00 h lag das Schiff schon in einem anderem Hafen.


    Gruß
    Jofina

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página.(Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Hallo Jofina,


    Danke für deine Sicht einer Insel, die ich auch nur als Kreuzfahrttourist kennenlernen durfte.


    Ich werde demnächst noch ein paar Bilder dieser kleinen Inselrepublik zeigen, die abseits der üblichen Touristenströme aufgenommen wurden.


    Grüße


    Jürgen

  • ... die abseits der üblichen Touristenströme aufgenommen wurden.

    Wir hatten uns ja bis auf die Dom.Rep. die Hafenorte auf eigene Faust angeschaut.

    Für uns hatte es sich auf den Karibik-Inseln so dargestellt, dass man sich ca. 500 m vom Kreuzfahrt-Terminal entfernt, schon abseits der Touristenströme befand. Die meisten Kreuzfahrer hatten sich zu irgendwelchen Stränden fahren lassen oder/und es wurde lediglich die Einkaufsmeile direkt am Kreuzfahrt-Terminal besucht.


    Wenn wir dort z.B. Kirchen besucht hatten, da waren nur ganz wenige Touristen dort. Viele Kreuzfahrer waren auch etwas ängstlich (sogar junge Leute), sich weiter vom Schiff wegzubewegen. Das war allerdings total unbegründet. Die Bewohner waren uns freundlich zugewandt und wir wurden auch nicht angebettelt.


    Es freut mich Jürgen, wenn Du uns noch mehr von dieser Insel zeigst. :)

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página.(Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.