Schynige Platte – Berner Oberland

  • Schynige Platte – Berner Oberland


    Von einer Wanderung aus dem Berner Oberland habe ich noch einige Landschaft-Panoramen von Ende Juli 2020.


    Wir hatten unser Event schon etwas länger geplant, jedoch flexibel wegen möglicher Wetterbedingungen gehalten.

    Wir hatten Glück, das Wetter war zwar nicht sehr beständig am Vortag, jedoch am *Wandertag* klare Luft und Sonnenschein.


    Ja, Sonnenschein und Wärme trügen, doch ob der Höhe von ca. 2000 m schon deshalb habe ich zu langer Hose und stabiler Wanderausrüstung gegriffen.


    Auf so einer Tageswanderung macht sich auch die Fotoausrüstung bemerkbar, die schon wegen der mitgeführten Objektive ihr eigenes Gewicht mitbringen.


    Aus dem Südraum von Basel erfolgte die Anfahrt über die Autobahn Richtung Bern / Interlaken nach Wilderswil. Von hier aus fährt die Zahnradbahn zur Schynige Platte.

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50772


    Sonnenschein pur, jedoch kalte klare Luft, fast schon zu perfekt ergatterten wir auch noch einen Parkplatz in der Nähe vom Bahnhof Wilderswil.

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50773

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50774


    So um die 65 CHF kostet die Fahrt mit der Zahnradbahn (Hin- und Rück) bis hinauf zum Berghotel Schynige Platte, dem Wanderdomizil im Berner Oberland.

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50775


    Vom Berghotel 2 Panorama-Bilder

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50776

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50777


    Blick auf den Bahnhof Schynige Platte.

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50778


    Der botanische Alpengarten, liebevoll angelegt ist für Kenner und auch für Laien sicher ein Highlight einer Wanderung.

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50779


    Wanderwegweiser Schynige Platte

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50780


    **Erinnerung an 2006 – Betriebsausflug

    Auf dem Wegweiser ->zum Faulhorn werden ältere Erinnerungen wach.

    Diese Wanderung zum Faulhorn von ca. 4,10 Stunden wäre sicher etwas für „geübte“ Bergwanderer bei gutem Wanderwetter.


    Unser Ziel zu der Zeit war eine dortige Übernachtung mit einem Abstieg am nächsten Tag in der Ort Grindelwald. Wir hatten auf dieser Wanderung zum Faulhorn auch Nieselregen, Schneefall was diese Tour nicht einfach machte.


    Uns erwartete ein lustiger Abend, nach 22.00 wird der Strom vom Aggregat abgeschaltet, weiter geht es mit Kerzenlicht.

    Ein gemeinsames Matratzenlager mit ein paar Wolldecken waren kaum geeignet bei der Kälte die Augen zu zubekommen.


    Vom Faulhorn ist bei gutem Wetter der EIGER zum Greifen nah.

    Ein Betriebsausflug, der in Erinnerung bleiben wird.**



    Zurück zu unserer kleinen Wandergruppe, verlassen wir den Alpengarten bergan auf dem Panorama-Wanderweg.

    Dieser Wanderweg ist für normale Wanderer gut zu bewältigen und erlaubt tolle Landschafts-Fotos ins Berner Oberland.

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50781


    Genießen wir die einfach die Bilder.

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50782

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50783


    Blick auf Interlaken

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50784


    Blick auf Interlaken Brienzersee

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50785


    Blick auf Interlaken Thunersee

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50786


    Alpenhornbläser

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50787

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50788


    Wohlverdiente Rast

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50789


    Rastplatz mit Panorama

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50790


    Blick auf den Bahnhof Schynige Platte

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50791

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50792


    Wanderung fertig, hinab mit der Zahnradbahn zum Bahnhof Wilderswil.

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50793


    Auf der Rückfahrt über Luzern ein Panorama-Landschaftsbild auf den Ort Lungern / Lungernsee.

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50794


    Ein Stopp in Hergiswil mit seiner herrlichen Landschaft am See und Einkehr für knurrende Mägen und durstige Zungen.

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50795

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50796


    Ein super ereignisreicher Wandertag im Berner Oberland, bei klasse Wetter, tollen Fotos hat dann auch mal ein Ende.

    *zur Nachahmung empfohlen*


    Zitat von claus-juergen

    komischerweise komme ich eigentlich kaum in die schweiz. vielleicht sollte ich dies doch mal ändern...

    grüsse

    jürgen

    *tu es einfach * :)


    burki

    Einmal editiert, zuletzt von burki () aus folgendem Grund: Bildreihenfolge geändert

  • Ende Juli 2020.

    Ja, im letzten Sommer ging es noch ....


    Mir geht es wie Jürgen: In die Schweiz komme ich nur selten.

    Aber Du hast die Schweizer Grenze ja fast vor der Haustür.

    Die Schweizer Berge sind großartig.

    Und an einem Tag wie diesem , wenn die Luft klar ist und eine gute Sicht gute Fotos ermöglicht, dann bleibt das Erlebnis in bleibender Erinnerung ( so wie das andere Erlebnis 2006 auch ;) )


    In dem Alpengarten wäre ich sicher "hängengeblieben" , aber dann hätte ich vermutlich die Wanderung "verkürzt".

    Danke für diesen Bericht !


    Viele Grüße,

    Elke

  • Hallo Elke

    Ja das mit dem botanischen Garten hat so seinen eigenen Reiz.

    Dazu gehört schon ein wenig Interesse an der Materie.

    Grauenvoll denke ich noch an meine Zeit zurück wo es Pflicht war im Fach Biologie ein Herbarium anzufertigen, sonst wäre man wohl mit einer schlechten Note durch,s Abi gegangen :)


    Ich schau mal, was ich in der Nachlese der Fotos hier noch einstellen kann.

    burki

  • Ein Bild vom botanischen Garten

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50849


    Auf der Suche nach dem Panoramaweg

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50850


    Die Alpenhornbläser in Aktion

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50851


    Interlaken - Panoramabild mit den 2 Seen

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50852


    Blick in ein Alpental oberhalb des Bahnhofs

    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50853

  • Hallo burki ,

    wirklich schöne Aufnahmen von einem imposanten Bergpanorama zeigst du uns hier. Ich kann mir vorstellen, dass dir dieser Wandertag gut gefallen hat, wär mir auch so gegangen :thumbsup: .

    Ich nehme an, du hast mit einer Spiegelreflexkamera fotografiert? So schöne, klare Bilder, einfach toll...

    Ein Wort zum Wegweiser: Immer diese Entfernungsangaben mittels Stunden und Minuten, ich hasse das. Das sagt mir als Stauner, Verweiler, Fotografierer, Betrachter gar nichts. Da wären mir km-Angaben wesentlich lieber, da weiß ich, woran ich bin.

    Für mich ist wandern weniger ein sportliches Ereignis, als eher ein ganzheitliches Erlebnis.

    Aber was solls, ich werde es nicht ändern :( .

    Danke fürs einstellen und Grüße Evelin

  • ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_50849


    Da wäre ich bei jedem Täfelchen stehen gebieben.

    Schade, dass Dir in Deiner Schulzeit die Lust an der Flora verdorben wurde.... immer sind die Lehrer schuld , auch nach xx Jahren noch ^^ :mrgreen:


    Aber wahrscheinlich kann man an einem Tag gar nicht so viel machen - tolle Landschaft sehen und fotografieren und auch noch auf den Boden gucken.....

    Wobei Deine Sony sicher auch perfekte Detailafunahmen ermöglich hätte.


    Viele Grüße,

    Elke

  • Wirklich tolle Bilder, danke für´s Zeigen, Burki.


    Besonders faszinierend finde ich diese Aufnahme, ich könnte es mir sehr gut im SR-Kalender 2022 vorstellen. :thumbsup:




    Viele Grüße, Daniel.

                                     

  • Liebe ELMA , ich könnte ja noch etwas zu meinem Herbarium schreiben...dann hätten alle noch etwas zum Lachen :) und würde mein Interesse an der Flora etwas näher beleuchten.


    burki

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.