Abenteuer auf Bäumen und Felsen

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von vadda.

  • Was folgt , soll keine Werbung sein!


    Aber Du, Johannes, hast mich hier mit Deinen Beiträgen

    Zibarte - Prunus domestica subsp. insititia oder Kirschpflaume - Prunus cerasifera???

    #7 bis #13

    mit TREEBEE, Baumtraum und Portaledge

    so neugierig gemacht, dass ich den Spuren folgen musste.


    https://www.treebee.at/ueber-uns/

    http://neu.baumtraum.at/


    Unglaublich !!

    Ist da nicht Dein Sohn dabei?*



    Wenn ich um einige Jahrzehnte jünger wäre… ich würde das hier sofort kaufen!!
    http://neu.baumtraum.at/verkauf/tentsile/

    http://neu.baumtraum.at/2016/0…elt-ab-sofort-im-verleih/



    Ich kann die Faszination Deines Sohnes (und seiner Freunde und Kollegen) für die Arbeit ( und das Vergnügen) zwischen Himmel und Erde so gut verstehen!

    Es ist etwas ganz Besonderes!

    Und ich wünsche ihm von ganzen Herzen, dass er bald wieder all das machen kann.


    Liebe Grüße,

    Elke


    * Ich hoffe , Dein Sohn erlaubt mir, dieses Video hier einzufügen . Ich habe es im öffentlich zugänglichen Bereich von Youtube entdeckt.

  • Liebe Elke,


    danke für die Spur, der du gefolgt bist. Ich hatte in jungen Jahren ja auch eine Vorliebe für das Schlafen im Freien, bin nur mit Rucksack und Schlafsack durch Yosemite gewandert, hatte damals aber nicht so tolles Equipment.


    Ja, da ist mein Sohn dabei und er macht ja auch schon wieder (fast) alles, was ihm Spass macht. Wer einmal eine Nahbeziehung zu Bäumen aufgebaut hat, der bleibt wohl dabei, auch wenn einmal ein böser Baum dabei war.


    Ich stöbere hier am Forum auch gerne immer wieder über Baumerlebnisse, wie deinen wunderbaren Spaziergang über den Großen Ahornboden.


    Spaziergang auf dem Großen Ahornboden in Tirol


    Liebe Grüße,


    Johannes

  • Ich hatte in jungen Jahren ja auch eine Vorliebe für das Schlafen im Freien,

    Schlafen im Heidekraut, weil der nächste Überlandbus erst 2 Tage später fuhr,

    Leben aus dem Rucksack ( von Haferflocken,Rosinen, Milchpulver und Trockenfisch, weil weit und breit kein Supermarkt oder MAC Donalds war...)


    Ja, Johannes, in jungen Jahren !


    Wer einmal eine Nahbeziehung zu Bäumen aufgebaut hat, der bleibt wohl dabei,

    Ich möchte "zu Bäumen" austauschen gegen "zur Natur"

    Ich bin so froh, dass ich auch so etwas ( mit wenig Geld und ohne viele Bedenken) gemacht habe,

    Island: Landmannalaugar > Ein Traum

    ( Wenn Du Lust hast, schau Dir am Schluss die Bildershow an)


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Liebe Elke!


    Island, welch betörend schöne Landschaft. Bei dem einen Bild, wo ihr alle im warmen Wasser sitzt, musste ich lachen, das hat mich, tschuldigung- an die Affen in Japan erinnert.


    Sehr schöne Bilder von einer sehr schönen Reise, da denkt man das ganze Leben daran. Mir kommt es ja manchmal so vor, wenn ich an solche Erlebnisse zurückdenke, als ob das ein anderer Mensch gewesen wäre, aber es steckt doch im Inneren noch etwas davon in uns.


    LG


    Johannes

  • aber es steckt doch im Inneren noch etwas davon in uns.

    Ganz sicher ist es so,

    Aber ich bin heute neugieriger als früher. Ich will zwar nicht mehr die ganze Welt erobern, aber will vieles genauer wissen, bewusster und intensiver erleben.


    wo ihr alle im warmen Wasser sitzt, musste ich lachen

    :lol:

    Ja, und das war nicht nur ein Mal. Solche kleine "Töpfe" gab es unterwegs vor allem im Landesinneren immer wieder.

    Leider ist heute Island sehr überlaufen , Die Zahl an Touristen hat sich seit 2010 verfünffacht. ( Die Preise entsprechend)

    https://www.nzz.ch/wirtschaft/…errannt-werden-ld.1333659

    Die Folge ist unter anderem, dass vieles reglementiert und verboten ist.

    Z.B. auch das Baden in vielen der heißen Quellen im Naturschutzgebiet und das Campieren außerhalb vorbestimmter Plätze.

    Ich möchte jetzt nicht mehr nach Island.

    Schon gar nicht mit einer organisierten Reise.


    Aber Du hast Recht, Johannes.

    da denkt man das ganze Leben daran.

    Doch Abenteuer gäbe es auch heute noch genug.

    Wenn ich nur dran denke, was alles möglich wäre... Baumtraum (s. #9) und so weiter...


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Was folgt , soll keine Werbung sein!

    Soll keine Werbung sein? Ist es aber!


    Ich danke euch für die Vorstellung,

    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

  • Soll keine Werbung sein? Ist es aber!

    Findest Du ? :roll:Ich nicht.

    Ich bin einfach neugierig geworden, wie ich auch geschrieben habe.


    Manchmal braucht es konkrete und vor allem authentische Beschreibungen , damit Neugier und Wünsche enstehen und man versucht mehr darüber zu erfahren.

    Mir geht es in diesem Fall so - obwohl ich weiß, dass ich das niemals machen kann!

    ( Genauso wenig wie Fallschirmspringen , Bungeejumping, Tiefseetauchen, eine Arktisexpedition oder auch eine Zip Line, die Liste ist bei mir lang)

    Und doch , so lange ich lebe, werde ich nicht aufhören zu träumen und mich durch Berichte, Videos, Bücher, Erzählungen usw anregen lassen und virtuell dabei sein.

    Kennt Ihr den Begriff

    "Bucket list"?

    Der Beitrag könnte Werbung für solch eine Liste sein.


    Ich werde mir nie ein Baumtraum -Zelt kaufen , werde nie zwischen Himmel und Erde übernachten ...und vieles, vieles nicht mehr machen können..

    und doch davon träumen, wie es wäre, wenn...


    In diesem Sinn,


    Elke

  • und doch davon träumen, wie es wäre, wenn...

    Und genau das meine ich mit Werbung!


    Gruß,

    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.