Zitronen- und Orangenblüte an der südlichen Costa Blanca

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von wallbergler.

  • Jetzt, im Frühjahr, sind die Zitronen- und Orangenbäume am schönsten anzusehen. Während teilweise die Früchte des Vorjahres noch am Baum hängen, sieht man schon die volle Blüte. Wenn man an den blühenden Zitrus-Bäumen vorbeikommt, bemerkt man sofort den intensiven, etwas süßlichen Duft der weißen Blüten. Eine richtige Duftwolke! ^^


    Hier meine aktuellen Fotos:
















    Bei einem Blick in einen Garten entdeckte ich vor einem Orangenbaum auch schon einen blühenden Kirschbaum (?).




    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

    Einmal editiert, zuletzt von Jofina ()

  • Danke Jofina für die schönen Zitrusimpressionen. Ich höre den Duft gerade aus meinen Lautsprecherboxen heraussummen. :D


    Liebe Grüße
    Helga

  • die Früchte des Vorjahres

    Wie gerne hätte ich jetzt davon welche!
    Ausgereift, süß, mir vollem Aroma ( im Gegensatz zu den -spanischen- Orangen, die man jetzt meistens bei uns bekommt!!)


    an den blühenden Zitrus-Bäumen

    Das stelle ich mir wunderbar vor- eine Duftwolke, dazu das Summen der Bienen ....


    Ich sehe auf Deinen Bildern eine große Orangen-Zironenplantage.


    Pflanzen die Spanier auch in ihren Gärten Orangen- und Zitronenbäumchen?


    In Süddalmatien sind Gärten bei den Häusern ohne solche Bäume nicht wegzudenken.
    Plantagen sieht man nur im Neretvatal.


    Leider sind sie in diesem ungewöhnlich harten Winter fast überall erfroren, wie ich vor einer Woche gesehen habe :(


    Danke für diese Bilder!


    Liebe Grüße,
    Elke

  • Pflanzen die Spanier auch in ihren Gärten Orangen- und Zitronenbäumchen?

    Das kann ich Dir gar nicht sagen. Hier an der südlichen Costa Blanca haben viele Spanier (aus dem Landesinneren, oft aus der Madrider Gegend) ihre Ferien-Domizile. Da ist nicht viel mit Garten. Viele nordeuropäische Teilzeit- und Dauerbewohner pflanzen jedoch gerne ein Orangen- oder Zitronenbäumchen in ihre kleinen Gärten.


    Im Landesinneren ist es im Winter zu kalt für die Zitrusfrüchte. Besonders hier in dem Bundesland Valencia (wozu auch die Provinz Alicante gehört) gibt es halt die großen Zitrusfrüchte-Plantagen. Der Begriff Valensina (deutscher Hersteller von Fruchtsäften) leitet sich ab von "Valencia".


    Wenn man durch spanische Dörfer fährt, da hat man meist keinen Einblick in deren Gärten. Die Fenster sind verrammelt und deren Patio oder Garten ist gar nicht einsehbar.

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Ja , liebe Jofina,


    das war auch für mich ein bleibendes Erlebnis, jetzt wieder in der Erinnerung hervor geholt.


    Damals bei Faro konnte ich diesen Traum im Frühling erleben. Meine Begeisterung kannst du dir ja vorstellen.













    Lieben Gruß
    Helmut

    Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.