Es gibt 50 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Susanne M.

  • Helga hat einen Vorschlag für eine neue, faszinierende Bildidee:

    Mein Baum


    Jeder von uns kennt sie , die wunderschönen, meist alten Bäume, die uns zu allen Jahreszeiten immer wieder mit Ihrer Schönheit überraschen.


    Manche sind uralt, aber nicht immer - es kann auch ein kleiner Baum in unserem Garten, in einem Park sein, an dem wir immer wieder vorbeigehen, den wir besonders lieben und der uns immer wieder überrascht mit seinen jahreszeitlichen Veränderungen.


    Lasst uns solche Bilder finden - und vielleicht gibt es ja die eine oder andere Geschichte dazu!


    Hier ist die entsprechende Kategorie zu diesem Thema in der Bildergalerie
    https://www.schoener-reisen.at…categories.php?cat_id=470


    Gruß,
    ELMA

  • Dann fange ich einfach mal an:



    Dieser Baum befindet sich in Ksamil / Albanien, das liegt zwischen der Stadt Sarande und den bekannten antiken Ausgrabungsstätten von Butrint https://de.wikipedia.org/wiki/Butrint .
    Vor Ksamil liegen 4 kleine Inselchen (eine davon im Hintergrund zu sehen), die im entferntesten an die kroatische Küste erinnern.


    Eine besondere Geschichte zu diesem Baum gibt es eigentlich nicht, allerdings handelte es sich um unsere ersten Tage in Albanien und wir fanden beinahe alles faszinierend, und so auch diesen Baum.


    Liebe Grüße
    Helga

  • In Bierbaum nahe Bad Blumau in der Oststeiermark steht die älteste Eiche Europas.
    Sie ist über 1000 Jahre alt.



    Liebe Grüße


    Josef

    Liebe Grüße

    Josef

  • Im Sommer fällt mir diese Eiche, an der mein Weg mit dem Fahrrad oft vorbeiführt, nicht so sehr auf - aber jetzt im Spätherbst oder frühen Winter finde ich sie wunderschön.



    Gruß,
    ELMA

  • Eichen haben doch irgendwie was Besonderes.
    Egal zu welcher Jahreszeit, wie man sehr gut an den 2 Bildern von Josef und Elke sehen kann.


    Liebe Grüße
    Helga

  • Eichen haben doch irgendwie was Besonderes.


    Da möchte ich Dir voll zustimmen!
    Hier noch ein Bild, das ich einmal bei einem Spaziergang Ende Nov aufgenommen habe



    Gruß,
    ELMA

  • Aber vergesst nicht, dass ihr den Eichen beim Gewitter weichen sollt ;-)

  • Aber vergesst nicht, dass ihr den Eichen beim Gewitter weichen sollt ;-)


    Maria - glaubst Du denn dran, dass man Buchen suchen sollte? ;)
    Bei Gewitter lieber in Deckung gehen - aber nicht unter Bäume - besonders nicht unter solche, die so allein stehen.


    Gruß,
    ELMA

  • Darf es auch irgendein Baum sein oder muss es MEIN spezieller Baum werden?

    [COLOR="#0000CD"]Entdecke die Welt, wie einst Captain Cook, Baedeker oder Marco Polo[/COLOR]


    Carpe Diem Annette und Hartmut


    [COLOR="#008080"]Wissen schafft Wissen - jeden Tag entsteht neues Wissen![/COLOR]

  • Sieh es doch so , Hartmut:
    In dem Moment, in dem Du auf einen bestimmten Baum aufmerksam wirst und ihn wert findest, fotografiert zu werden, - dann ist es "Dein" Baum! Du wirst ihn dann nicht vergessen.
    Das können auch immer wieder neue und auch mehrere sein.


    Gruß,
    ELMA

  • Nur etliche Kilometer von mir zu Hause steht im Hof eines alten Bauernhofes ein uralter Kastanienbaum mit einem Umfang von über 9 Metern.



    Leider wird auf ihm keinerlei Rücksicht genommen Werkzeug wird einfach in seinem Stamm geschlagen.:cry::cry::cry:



    Liebe Grüße


    Josef

    Liebe Grüße

    Josef

  • Zitat von Josef

    Werkzeug wird einfach in seinem Stamm geschlagen


    Das sieht so aus, als gehöre dieser alte Baum ganz einfach zum allem, was man auf dem Hof braucht...als Aufwahrungsplatz, als Schattenspender für die Topfpflanzen , die den Sommer im Freien verbingen..


    Mich würde es nicht wundern, wenn nicht irgendwo an einem Ast auch noch eine Schaukel für die Kinder hängen würde.


    Und der Baum erträgt es.




    Hier bin ich gerne-


    Meine Linde im Frühjahr und im Winter




    Gruß,
    ELMA

  • Josef, Dein Kastanienbaum ist ja wirklich unglaublich. Sowas schönes! :24:


    Und Elke, sowas wie Deine Linde meinte ich eigentlich, als ich den Vorschlag machte.
    Sowas ähnliches habe ich auch noch. Kommt die nächsten Tage. Ich habe im Moment nur gerade nicht soviel Zeit.


    Liebe Grüße
    Helga

  • Da hab ich eine ganz dramatische Geschichte,


    dieser Prachtbaum (bin näher hingegangen wegen der umwerfenden Krone)



    hat bis vor kurzem alle Pflanzenfreunde erfreut. Besonders mich, war es doch ein Eckpunkt, wenn ich von Höhenkirchen-Siegertsbrunn zu meiner Lieblingswirtschaft Baiernrain gefahren bin.
    https://www.gasthaus-baiernrain.de/ (keine Reklame, da die meisten ohnehin nicht hinfahren können)


    Und ich glaube es war im Oktober, habe ich in der Münchner Merkur gelesen, dass sich der Bürgermeister und Gemeinderat entschlossen haben, den sog. "Todesbaum" umzusägen.
    Ein für mich unvorstellbarer Frevel, wie er auch in Leserzuschriften beklagt wurde.
    Und nur , weil unbelehrbare (Derberes spare ich mir hier) Zeitgenossen im Rausch aus der dortigen Kurve getragen wurden und tödlich verunglückt sind.
    Man sollte bei aller menschlichen Tragik Ursache und Wirkung nicht außer Acht lassen, meine ich.
    Servus
    wallbergler

    Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Hier ist einer von "meinen" Bäumen (jaaaa - ich habe ganz viele davon**\'1)



    Plötzlich stand er da...... auf einer Wanderung über die kroatische Insel Lopud.,bb,+


    Liebe Grüße
    Helga

  • Schön zu sehen, dass es nicht zwingend MEIN Baum sein muss.


    Ich habe bisher keinen eigenen Baum gepflanzt bzw. beobachte einen speziellen Baum über Jahre hinweg.
    Umgepflanzt und gefällt habe ich Bäume. Es kommt auch mal vor, dass ich einen Baum oder mehrere davon häufiger mal fotografiere.



    Da dieses Thema eher markante oder imposante Bäume zeigt, möchte ich auch einen ersten Baum vorstellen.



    Während unserer Tage am Lago Maggiore haben sowohl Annette sowie ich einen Baum aus unterschiedlicher Sicht festgehalten.
    Er nimmt ein Fußbad vor der borromäischen Insel Bella, nähe der Bootsanlegestelle der Summerboats von Baveno kommend.



    LAGO MAGGIORE > Ein Baum nimmt sein Fußbad vor der Insel Bella



    Im Hintergrund schaut man in Richtung Baveno.

    [COLOR="#0000CD"]Entdecke die Welt, wie einst Captain Cook, Baedeker oder Marco Polo[/COLOR]


    Carpe Diem Annette und Hartmut


    [COLOR="#008080"]Wissen schafft Wissen - jeden Tag entsteht neues Wissen![/COLOR]

  • Uiiii, Baveno und Isola Bella (und nicht zu vergessen Isola dei Pescatori) - da war ich auch mal. Ich denke so um 1990. Bilder gibt's auch noch (müssen noch eingescannt werden) und wer weiß - vielleicht gab es den Baum mit den nassen Füßen damals auch schon.
    Ist auf jeden Fall traumhaft da - von einem botanischen Garten zum nächsten *träum*\'*


    Liebe Grüße
    Helga

  • Hier wirklich ein Lieblingsbaum von mir in Cervar, Istrien.
    Die Aufnahme mache ich jedes Jahr aber mit 2 Bäumen da ich dieses Bild liebe.



    Liebe Grüße


    Josef

    Liebe Grüße

    Josef

  • Mein Freund der Baum...




    Dieses Lied von Alexandra, die unter rätselhaften Umständen viel zu jung ums Leben kam inspirierte mich zu dieser kleinen Bildergeschichte. Die Älteren unter uns werden sich noch erinnern können.


    In meinem Garten steht ein Baum, eine Korkenzieherweide!


    Im Sommer sieht sie so aus.




    Nach dem ersten Schnee...




    ...im Winter...




    ...und im tiefen Schnee.




    Dann stellte meine liebe Gattin fest, dass unser Baum zu groß geworden sei.
    Also griff ich - ich bin ja ein folgsamer Ehemann - zur Kettensäge!




    Jetzt kann ich zwar den Benzinpreis besser ablesen (kein Grund zum Jubeln, die Bilder sind etwa 5 bis 6 Jahre alt) aber es fehlt was. Ich hatte mich so daran gewöhnt.


    Aber keine Sorge! Der Baumstumpf hat wieder ausgeschlagen und ich musste ihn schon ein zweites Mal stutzen. Jetzt lass ich ihn nicht mehr höher als 3 Meter werden.



    waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

    Einmal editiert, zuletzt von waldi ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von waldi ()

    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.