AUGSBURG > Botanischer Garten

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von ELMA.

  • Mal wieder ein kleiner Rundgang durch eine wie ich denke, großartige Attraktion (oder wie solls nennen?) in Augsburg.
    Besucht habe ich ihn im Rahmen meines Augsburg-Urlaubes, an einem warmen Vormittag.
    Eines vorweg, wer ihn mal besucht sollte sich lieber einen ganzen Tag Zeit nehmen, um wirklich alles auf sich wirken lassen zu können.
    Ausserdem gibt es eine Unzahl an Liegestühlen für die Besucher, die frei und kostenlos benutzbar sind, welche am ganzen Gelände verteilt sind. Sie laden ein für ne kleine Rast, oder sogar für ein Nickerchen wie ich es bei einigen gesehen habe.
    Für das leibliche Wohl wird im Garten ebenso gesorgt wie für die Kinder mit einem schönen großen Spielplatz.

    Der Garten verteilt sich auf etwa einer Fläche von 10 Ha. und bietet vielfältige Staudenanlagen, herrliche Sommerblumen, fernöstliche Gartenkultur im Japanischen Garten, einen Rosen- und Veranstaltungsgarten, Bauerngarten und Apothekergarten.

    Laut BG gibt es im Garten

    - 1.200 Arten und Sorten von Stauden, Wildkräutern, Gräsern und Farnen
    - mehr als eine Million Zwiebelpflanzen
    - 280 Arten und Sorten von Rosen
    - 450 verschiedene Arten und Sorten von Gehölzen
    - 1.200 Arten und Sorten in unserer Pflanzensammlung unter Glas

    Einige Bilder vom Botanischen Garten möchte ich hier zeigen. In der Fotogalerie sind alle 83 Bilder von mir zu betrachten.

    https://www.schoener-reisen.at…categories.php?cat_id=383


    Der Botanische Garten





    EIn herrlich großer Vorgarten macht Geschmack auf das was noch kommt.
    Im Vorgarten gibt es einige Bereiche, kleine Ruheoasen, die Tips für die Gartengestaltung geben, und gleichzeitig bereits zum verweilen einladen durch die Bänke und Sesseln.















    Mit Gartenteich


    Und der Blick zurück zum Eingang, die ganze linke Seite ist mit diesen kleinen Ruheoasengeschmückt



    Gemüse(Kräuter) und Apothekergarten

    Durchgang
















    Andere Richtung ein Blumenmeer ua. mit Rosen



    WUnderschöner Rosenbaum







    Ein Blick zurück zur tropischen Halle



    Parallel dazu



    Rechts davon gehts über ein Bächlein, hinein in den Japanischen Garten
    Hier wird man auf jedenfall eingeladen zu einem Nickerchen, und viele (vorallem Mädchen) haben es auch wirklich genossen. Teils mit Lehrbüchern in der Hand (ev. Schulklasse)































    Danach gehts weiter entlang eines Baches und Waldes, zum See unter anderem mit Enten und Fischen, wer möchte - zu einem Spielplatz, Staudengarten, Veranstaltungsgarten, Rosengarten und noch einigem mehr



















    Rosen, wirklich



    Hier bin ich dann ne Weile gesessen



    Hier am Veranstaltungsplatz gibts öfters Musikabende, wo dann alles schön beleuchtet ist





    Ein paar Fleischfressende Pflanzen, leider sieht man nicht genau die große Mücke die gerade zerquetscht wurde, gefressen wird sie aber nicht, sondern nur verdaut





    Was es doch für schöne Kakteen gibt



    Im tropischen Haus







    Dann noch eine Rast im Wassergarten, bevor ich den Garten wieder verlies



    Die Reihenfolge der Bilder entspricht in etwa die Runde die ich ging.
    Es gibt aber viel mehr zu begehen, zu bestaunen, zum rasten usw.
    Man benötigt wie ich schon sagte viel mehr Zeit um alles zu entdecken und geniesen.

    Wie oben erwähnt, alle Bilder dazu von mir in der Fotogalerie.
    Man könnte hier aber tausende Bilder machen, überhaupt wenn man bei den vielen Pflanzen ins Detail geht.

    Alles in allem, ein Besuch wert, vorallem aber für Garten bzw. Blumenfreunde. Und für Romantiker.

    Der EIntrittspreis liegt bei 2,50.

  • Sorry, aber ich kann im Bericht keine Bilder sehen. Liegt ein Fehler bei mir vor oder sind noch keine eingefügt?

  • kann die bilder im beitrag leider auch nicht sehen.

  • wow...


    das ist ein toller botanischer Garten!


    danke dass du uns mitgenommen hast Tom, auf deinem Spaziergang ,kbl,,kbl,,kbl,


    liebe Grüße


    Ini

    [CENTER][SIGPIC][/SIGPIC][/CENTER]

  • kanns jetzt auch sehen, ich kann mich nicht daran erinnern, ob ich da schon mal war *seufz* aber doch sehr beeindruckend!!

  • Herrliche Naturaufnahmen sind Dir bei dem Streifzug durch den Botanischen Garten vor die Linse gekommen.


    Am meisten haben mir die Fotos zum kleinen Wasserfall und seinem Lauf gefallen.

    [COLOR="#0000CD"]Entdecke die Welt, wie einst Captain Cook, Baedeker oder Marco Polo[/COLOR]


    Carpe Diem Annette und Hartmut


    [COLOR="#008080"]Wissen schafft Wissen - jeden Tag entsteht neues Wissen![/COLOR]

  • Danke Tom,


    für den herrlich fotografierten Garten. Wunderschön, da schließe ich mich Hartmut an, die fast orginaltreu nachgemachten Wasserläufe.
    Und groß ist der Garten, wenn ich da an den in München denke, oh je.
    Ein fantastischer Rundgang mit herrlichen Erlebnisbereichen.


    Vielen Dank für die große Mühe .


    Helmut

    Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Da sind Dir wunderschöne Aufnahmen gelungen, Tom, von einer außergewöhnlich schönen Anlage in Augburg.
    Und das zu einer Jahreszeit, in der Rosen, Sträucher, Kräuter ( die gelbe Königskerze !) noch in der besten Wachstumszeit waren.


    Du hast einen guten Blick für die treffenden Motive, mit denen Du uns die schönsten Seiten dieses Botanischen Gartens zeigst.
    Danke!


    Gruß,
    ELMA

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.