I 1768 Südtirol > ALGUND > Nepomuk in der Kapelle beim Brückenkopfmuseum

  • Hallo Rätsel- und Nepomukfreunde,


    Kaum vorstellbar, dass sich fast direkt über diesen Steinen ein Nepomuk befindet. Der schaut zwar etwas anders aus als diejenigen die wir kennen. Aber es soll einer sein. Wo war ich?



    Einen Tipp habe ich euch gleich zu Anfang. Ich befinde mich in dem Teil Italiens wo man deutsch spricht.


    Grüße


    Jürgen

  • Ist das eine historische Mauer, vielleicht sogar eine römische?


    Gruß,

    Elke

  • Ist das eine historische Mauer, vielleicht sogar eine römische?…

    Hallo Elke,


    Ursprünglich dachte man tatsächlich, dass es sich hier um eine römische Mauer handelt. Aber neuere Untersuchungen datieren diese Mauer neueren Datums ein.


    Grüße


    Jürgen

  • Die Römer waren meine erste Spur.

    Via Claudia Augusta,,,,

    Aber das war ein Irrtum.

    In Algund steht diese Mauer aus dem Mittelalter

    Brückenkopf Museum in Algund • VisitMeran


    Ich war schon in Algund , ist nicht weit weg von Meran.

    Aber nach dieser Wanderung war ich müde und habe seinerzeit den Ort nicht angeschaut An Nepomuks habe vor Jahren auch noch nicht gedacht.

    Von Meran zum Schloss Tirol und nach Algund


    War es heute St Valentin zu kalt, so dass Ihr so weit nach Süden gefahren seid?


    Gruss,

    El

  • Blöde Frage, ist dort ein Gewässer?

    Hallo Tom,


    Die Etsch fließt da vorbei.


    Hallo Elke,


    Die Mauer hast du schon mal gefunden. Doch wo ist Nepomuk?


    Und ja, gestern morgen hatte es hier 12 Grad und so haben wir uns aufgemacht in den sonnigen Süden. Heute Regen. Mal sehen was wird…


    Grüße


    Jürgen

  • Müssen wir in Glurns suchen?

    Zwar weit weg von Algund, aber vielleicht auf dem Weg dotthin

    Hl. Nepomuk bewacht die Etsch
    Hl. Nepomuk bewacht die Etsch
    www.vinschgerwind.it


    Das würde dann allerdings nicht passen

    Kaum vorstellbar, dass sich fast direkt über diesen Steinen ein Nepomuk befindet.


    Gruß,

    Elke

  • Hallo Elke,


    Jetzt muss ich mich aber wundern. In der Liste der Baudenkmäler ist Nepomuk nicht erwähnt. Dann bleibt mir nichts anderes übrig, als dieses fast gelöste Rätsel komplett aufzulösen. Und doch bleibt es für mich ein Rätsel. Warum das so ist schreibe ich im nächsten Beitrag.


    Jetzt lade ich erst mal die Bilder hoch und dabei überlegen wir, wo wir den hier kühlen und feuchten Tag verbringen.


    Grüße


    Jürgen

  • Hier wäre noch eine Lösung.

    Der römische Brückenkopf
    Nur wenige hundert Meter westlich des Klosters ist...
    www.algund.eu

    Das Bild der kleinen Kapelle lässt nicht erkennen, ob da ein Nepomuk ist.


    Auch in dem Link von#4 über den Brückenkopf wird die Kapelle erwähnt ( ohne Bilder)

    Zitat

    Auf dem Brückenkopf selbst gelangst du über wenige Stufen auf einer schiefen und abgetretenen Stiege zu einer alten Kapelle, welche dort seit ca. 200 Jahren steht.


    Gruss,

    Elke

  • Hier nun Bilder dieser geschichtlichen Einrichtung und der fast direkt darüber befindlichen Nepomukkapelle. Nepomuk allerdings sieht nicht so aus wie wir ihn kennen. Die anderen Figuren haben noch weniger Ähnlichkeit mit ihm. Warum diese Kapelle kein Baudenkmal ist weis ich auch nicht.





















    Wir sind dann unterwegs


    Grüße


    Jürgen

  • unsere Beiträge haben sich überschnitten.

    Ich hatte #10 nachträglich ergänzt.


    Gruss,

    Elke

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.
  • ELMA

    Hat den Titel des Themas von „I 1768 Nepomukrätsel“ zu „I 1768 Südtirol > ALGUND > Nepomuk in der Kapelle beim Brückenkopfmuseum“ geändert.