D 1825 - Bayern > Glaskunst auf einem Friedhof

  • hallo Rätselfreunde,


    ein bekannter Spruch lautet: Ist das Kunst oder kann das weg?


    Ich möchte von euch wissen, was das ist. Den Standort findet ihr eh nicht heraus, aber vielleicht den Zweck dieses netten Dings da. ;)


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_46425


    Viel Spaß wünscht


    jürgen

  • hallo Tom,


    nein, in Kempten habe ich das nicht gesehen. Zeig mir mal das selbe Ding aus Kempten.


    grüsse


    jürgen

  • Schöne Grüße

    Tom


           srailine.gif

    Einmal editiert, zuletzt von Tom () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Tom mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Hallo Tom,


    Damit ist das Rätsel schon gelöst. Hier handelt es sich tatsächlich um eine Begräbnisstätte der anderen Art. Gesehen habe ich diese Einrichtung heute in Niedersonthofen bei unserer Wanderung um den gleichnamigen See. In der Wiese davor wird die Urne des Verstorbenen bestattet. Auf dem bunten Blatt aus Glas werden dann die Namen geschrieben.


    Morgen zeige ich euch noch ein paar weitere Bilder.


    Grüße und gute Nacht sagt


    Jürgen

  • Hier noch zwei weitere Bilder dieser Art von Friedhofsgestaltung. Mir gefällt nicht nur die Idee eines gläsernen Blatts für den Verstorbenen als auch die Ausführung dieser Urnenbestattung. Anonym ist die nicht, weil auf das Blatt dann der Namen und die Daten des Verstorbenen geschrieben werden.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_46428


    Jedes Blatt hat eine andere Farbgestaltung


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_46427


    Ob man sich noch vor dem Ableben ein Blatt reservieren kann oder ob das die Angehörigen machen weis ich nicht. Eine tolle Idee ist es auf jeden Fall.


    grüsse


    jürgen

  • Mir gefällt das auch gut.

    Sowohl die Gestaltung dieser Urnengrabstätte, als auch die Idee und die Ausführung der Blätter aus schönem Glas.



    Ob man sich noch vor dem Ableben ein Blatt reservieren kann oder ob das die Angehörigen machen weis ich nicht.

    Ein ganz bestimmtes Objekt reservieren vielleicht nicht , aber grundsätzlich kannst Du bestimmen , wie Du es haben möchtest.


    Gruß,

    Elke

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.
  • ELMA

    Hat den Titel des Themas von „D - Heimaträtsel - Was ist das?“ zu „D 1825 - Bayern > Glaskunst auf einem Friedhof“ geändert.