D 1892 Bayern > STOCKHEIM > das Schlössle

  • hallo Rätselfreunde,


    heute habe ich erneut ein Heimaträtsel. Bis Oberstdorf müsst ihr dabei allerdings nicht suchen. Dieses Häuschen liegt viel näher an meinem Heimatort Langerringen. Zudem hat es einen eigenen Namen. Natürlich findet ihr es auch im www und entsprechende Infos dazu. Allerdings zeige ich es euch bewußt nicht von vorne sondern von der Seite.


    Wer findet den Standort und den Namen dieses Gebäudes?


    ?random=421610639&maxWidth=0&embedded=0&thumbnail=large


    Viel Spaß wünscht


    jürgen

  • Das sieht nach einem Schlösschen aus.

    Zumindest ein schönes Haus eines wohlhabenden Bürgers,

    Für die Entstehung tippe ich auf den Anfang des 20. Jahrhunderts.

    Ist das Gebäude im Privatbesitz?


    Gruss,

    Elke

  • Hallo Elke,


    Fast alles richtig. Bewohner sind allerdings ganz normale Leute mit durchschnittlichem Einkommen. Nicht einmal der Geldadel wohnt da drin.


    Den Namen hast du übrigens schon gefunden: Schlössle lautet er.


    Grüße


    Jürgen

  • Ist " Schlössle" Teil des offiziellen Namens ?

    Eigentlich ist es ein Villa, finde ich.

    Der geschwungene Giebel würde nach Kempten passen, aber das hast Du mit Deiner geografischen Eingrenzung bereits ausgeschlossen.

    Auch in Memmingen gibt es diese Bauform.

    Suche ich in der Nähe von Memmingen oder doch in näherem Umkreis Deines Heimtortes?


    Gruß,

    Elke

  • Hallo Elke,


    Schlössle ist der offizielle Namen unter welchem es im Ort bekannt ist. Dabei hat der Bauherr Anfang des 20. Jahrhunderts nie an ein Schloss gedacht. Er war im damals deutschen Elsass unterwegs und hat dort so ein Haus gesehen. Dann kam er zurück in seinen Heimatort und hat sich ein Haus gebaut wie es es in der Fremde sah.


    Das Haus steht zwischen Memmingen und meinem Heimatort. Die Familie des Bauherrn wohnt heute noch drin und hat das Haus mit viel Mühen und Arbeit renoviert und weitgehend alles im Original erhalten.


    Grüße


    Jürgen

  • Letzte Frage für heute

    Wird das ganze Haus privat genützt?

    Keine Vermietung z,b. Für Ferienappartments, kein Hotel o.ä, kein öffentlicher Zugang ?


    Bis morgen!

    Laku noc


    Elke

  • 11 Mal editiert, zuletzt von Michael ()

  • Gratulation Michael!


    Ja, es handelt sich um das Schlössle in Stockheim, heute einem Ortsteil von Bad Wörishofen. Das Gebäude steht mittlerweile unter Denkmalschutz.


    Da du bereits den Artikel der Augsburg Allgemeinen verlinkt hast, bleibt mir noch noch die Aufgabe, euch ein paar Bilder zu zeigen.


    ?random=1064874806&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_45369


    Wie mein flüchtiger Bekannter aus dem Dorf erzählt hat, ist das Gebäude nicht nur wunderschön saniert worden, sondern hat dadurch auch einen entsprechenden Wohnwert. Die einzelnen Räume sind zwar recht klein, aber mit Zentralheizung und modernem Komfort ausgestattet.


    ?random=1028701110&maxWidth=0&embedded=0&thumbnail=large


    Alles Original einschließlich der Haustüre.


    ?random=48131323&maxWidth=0&embedded=0&thumbnail=large


    Es wäre sicherlich interessant zu sehen, wie das Haus innen aussieht. Aber es ist nun mal kein Museum sondern ein von einer Familie bewohntes normales Einfamilienhaus, wenn auch etwas anders als sonst.


    Vielen Dank fürs Mitmachen sagt


    jürgen

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.
  • ELMA

    Hat den Titel des Themas von „Heimaträtsel - Wer kennt den Namen und den Standort dieses Häuschens?“ zu „D 1892 Bayern > STOCKHEIM > das Schlössle“ geändert.