ES 1794 Andalusien : SAN LUCAR LA MAYOR > Iglesia de Santa María

Es gibt 33 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Jofina.

  • Machen wir der Suche mal ein Ende.

    Es handelt sich um die "Iglesia de Santa María" in Sanlúcar la Mayor.


    Liebe Grüße von waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Wie hast Du das denn herausgefunden, waldi? :thumbup:

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página.(Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Danke, Waldi für die Auflösung. Ging wohl mit der Bildersuche, das Tor habe ich jetzt auch gefunden.


    https://es.m.wikipedia.org/wiki/Iglesia_de_Santa_Mar%C3%ADa_(Sanlúcar_la_Mayor)


    Also, ehrlich, auch wenn ich den Kirchturm gesehen hätte, wäre ich auch nicht gleich draufgekommen. Aber ich habe jetzt viele Orte in Andalusien kennengelernt, die bei meinem nächsten Besuch auf der Liste stehen.



    Johannes

  • Gratulation Waldi,


    du hast die Kirche in Sanlucar La Mayor richtig erkannt. Da ist sie in voller Größe





    Als nächstes hätte ich euch dieses Denkmal gezeigt, welches mehrfach im www zu finden ist. Es steht mitten in einem Kreisverkehr der andalusischen Kleinstadt.





    Vor einigen Wochen habe ich euch das Solarkraftwerk nur ein paar Kilometer entfernt von Sanlucar La Mayor gezeigt. Weit und breit gibt es keine andere Ortschaft.


    der Solarpark bei Sevilla


    Vielleicht finde ich demnächst Zeit, euch Sanlucar la Mayor vorzustellen. Aus meiner Sicht zwar nichts Besonderes, aber vielleicht gerade deshalb als typische Stadt abseits des Tourismus in Andalusien in gewisser Weise sehenswert.


    Warum gerade dieses Städtchen? Ganz einfach. Mein Freund Attilio wohnt dort seit 19 Jahren und den haben wir besucht. Von dort aus sind wir mit dem Mietwagen dann im westlichen Andalusien herum gefahren. Für ein paar Berichte reichen meine Bilder schon noch aus.


    Vielen Dank fürs Mitmachen sagt


    jürgen

  • Hallo Jürgen,


    die Kirche in Sanlucar sieht hübsch aus, ebenfalls das Denkmal im Kreisverkehr.

    Es gibt ja viele kleine Orte um Sevilla herum, die die meisten Touristen wohl nicht besichtigen.

    Ich hatte vorher noch nichts von Sanlucar gehört.



    Für ein paar Berichte reichen meine Bilder schon noch aus.

    Es würde mich freuen, wenn Du uns noch mehr von Eurer Andalusien-Reise zeigst.:)

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página.(Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Ach ja, Spanien....

    Ist mir so fremd (und wird es bleiben, ausser Teneriffa)

    Wie soll ich da eine Dorfkirche finden?


    Aber hier gibt es ja Spezialisten, da schau ich beim Rätseln gern zu. Und staune über waldi :thumbsup:


    Gruß,

    Elke

  • Wie hast Du das denn herausgefunden, waldi? :thumbup:

    Ging wohl mit der Bildersuche...

    Nein, die Bildersuche hat die Kirche nicht gefunden, Johannes.

    Weil es bei der Suche hier nur sehr schleppend vörwärts ging habe ich die Orte im Bezirk Sevilla einzeln nach Kirchen abgesucht.

    Es gibt ja nur 105 Gemeinden! :roll:

    Von A beginnend habe ich mich systematisch hochgearbeitet um an 90. Stelle auf den Ort Sanlúcar la Mayor zu stoßen und besagte Kirche darin zu finden.

    Nächstes Mal fange ich hinten an! ||


    Liebe Grüße von waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • hallo zusammen,


    wenn ein Rätsel nicht vorwärts geht, liegt es an den Ratenden, den Ort vielleicht geographisch einzugrenzen. Da kann man nach Himmelsrichtungen fragen, nach der Größe des Ortes, ob er an einem Fluß liegt, ob er für eine bestimmte Branche des Gewerbes typisch ist oder ob gerade dort ein bestimmtes landwirtschaftliches Produkt angebaut wird, nach der Entfernung von Sevilla (die Stadt habe ich euch genannt) usw.


    Ich habe euch den Tipp gegeben, daß ihr euch meine bisherigen Berichte aus Andalusien anschauen sollt. Da dies nicht allzu viele waren, wäre der ein oder andere sicher auf Sanlucar la Mayor gekommen. ;)


    Wenn ich schon ein Rätsel einstelle, bin ich selbst nach Möglichkeit mehrere male am Tag online um das Rätsel zeitnah zu betreuen. Das gehört auch dazu.


    Nachdem Waldi eine Menge Orte der Region geprüft hat, wird er mir beipflichten, daß ich euch die Kirche mit Turm eben nicht zeigen konnte. Der Turm ist halt anders als die der anderen Kirchen.


    Bis zum nächsten Rätsel....


    grüsse


    jürgen

  • den Ort vielleicht geographisch einzugrenzen.

    Jürgen, wenn ich mich in einem Land ein wenig auskenne, ist das leicht.

    Sonst sehr zeitaufwändig, vor allem wenn mir das Land fremd ist und ich nicht die Absicht habe, dorthin zu reisen.


    Es soll doch Spaß machen.


    MIr gefallen Deine Berichte , die Bilder und die Informationen, aber nicht immer habe ich die Zeit , mich intensiv hinein zu vertiefen.


    Gruß,

    Elke

  • Mir hats wie immer Spaß gemacht, zu suchen und auf Entdeckungsreise zu gehen, aber so akribisch wie Waldi habe ich das nicht. Ja, wir müssen mehr Fragen stellen, das ist wie im wirklichen Leben.


    LG


    Johannes

  • Hallo Jürgen.


    Ich finde die Rätsel auch immer interessant. Leider habe ich nicht immer die Zeit, akribisch an einem Rätsel dran zu bleiben.

    Da kann man nach Himmelsrichtungen fragen, nach der Größe des Ortes, ob er an einem Fluß liegt, ob er für eine bestimmte Branche des Gewerbes typisch ist oder ob gerade dort ein bestimmtes landwirtschaftliches Produkt angebaut wird, nach der Entfernung von Sevilla (die Stadt habe ich euch genannt) usw.

    Da kann ich Dir Recht geben. Ich habe es vor längerer Zeit mal geschafft, bei einem Europa-Bilderrätsel ein mir völlig unbekanntes Gebäude in einem Ort, der sich in einem Land befindet, in dem ich noch nie war, mit 12-15 gezielten Fragen zu erraten.:thumbsup:

    Als es dann spezifisch wurde, habe ich natürlich das www. auch ein bisschen befragt.;)


    Viele Grüsse, Daniel.

  • Weil es bei der Suche hier nur sehr schleppend vörwärts ging habe ich die Orte im Bezirk Sevilla einzeln nach Kirchen abgesucht.

    Es gibt ja nur 105 Gemeinden! :

    Von A beginnend habe ich mich systematisch hochgearbeitet um an 90. Stelle auf den Ort Sanlúcar la Mayor zu stoßen und besagte Kirche darin zu finden.

    Nächstes Mal fange ich hinten an!

    Alle Achtung, waldi, wie Du Dich da vorgearbeitet hast, um die Lösung zu finden. :thumbup:

    Die Zeit hätte ich nun nicht gehabt. Ich bin auch nicht so die Rate-Füchsin. ;)

    Jürgen, wenn ich mich in einem Land ein wenig auskenne, ist das leicht.

    Elke, obwohl wir ja schon mehrmals in Andalusien waren, kannte ich den gesuchten Ort gar nicht.

    Wie die meisten Touristen schauen wir uns immer die Top 5-10 in den Hauptorten an. ;)

    Wir waren nur mal in Sevilla während einer organisierten Rundreise im Jahr 1997. Da lebten wir noch in Deutschland.


    Kann sein, dass wir in diesem Jahr mal wieder nach Córdoba und Sevilla fahren werden als Kurzreise.

    Diese Städte sind jedoch so fantastisch, dass wir uns dann wahrscheinlich nur wieder die Highlights etwas genauer anschauen werden (auch wenn sie gut besucht sind; nur das Anstehen vermeiden wir). ;)

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página.(Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • hallo Jofina,


    auch wir haben ja von Sevilla, einer Stadt mit immerhin 700.000 Einwohnern ja fast nichts gesehen. Irgendwie war unser Besuch so wie wenn wir Besucher an einem Sonntag nach München begleiten. Jeder, der noch nie da war, dem zeigt man die BMW-Welt mit angrenzendem Olympiagelände, dann gehts in die Innenstadt ins Hofbräuhaus und die Besucher kennen München. Für mehr reicht die Zeit an einem Tag eh nicht.


    Wir waren mit dem Mietwagen an einem Sonntag in Sevilla und sind zu Fuß, an dem Tag hatte Angelika den Höhepunkt der Erkältung, durch die Innenstadt gegangen und haben ein paar Bilder geknipst. Damit haben wir eigentlich nichts gesehen. Auch der geplante Besuch des Alcazar konnte somit nicht stattfinden.


    Ich gehe davon aus, daß ich auf die Schnelle mal wieder dahin fliege, weil der Flughafen Memmingen vor der Haustüre liegt und wir natürlich unseren Freund Attilio haben, der in Sanlucar la Mayor wohnt. Der nächste Besuch der Stadt und der Region wird natürlich wieder in der Nebensaison sein. Dann gehts eh mit dem Linienbus in die Stadt rein.


    Vorher kommt jedoch Attilio erst mal in diesem Sommer zu uns nach Istrien.


    grüsse


    jürgen

  • Hallo Jürgen,


    schade, dass die Erkältung gerade im Kurzurlaub eingetreten ist. Das ist einfach Pech.

    Bei mir ist der Verlauf bei einem gripp. Infekt meist so heftig, dass ich nur noch im Bett liegen will. Oft erwischt es uns am letzten Urlaubstag.


    Sevilla wird Dir gefallen, wenn Du es mal wieder besuchst. Von Juni bis September ist es dort extrem heiß (s. Klimatabelle bei Wikipedia). Ich würde auch nur in der Nebensaison dort hinfahren wollen.

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página.(Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.