1762 - Salzburger Land > MITTERSILL > Wolfram-Mine an der Felbertauernstrecke

Es gibt 22 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von claus-juergen.

  • Hallo Elke,


    Ja genau. Die Straße führt an einer Klamm, am Bergwerk, an einer Gaststätte vorbei bis zum See. Hinter diesem befindet sich eine bewirtschaftete Alm. Am See ist ein Parkplatz. Ideal also für eine Rast wenn man sich die Zeit dazu nimmt.


    Grüße


    Jürgen

  • Das dürfte dieses Tal sein.

    Ein Bild von einer Reise im Oktober.




    Keine Spur von einem Bergwerk - mir ist auch noch nie ein Hinweisschild aufgefallen.

    Wie bist Du denn drauf gekommen, dort einmal hochzufahren?


    Gruß,

    Elke

  • Ach Elke,


    ein schönes Bild. Genau da ist das Bergwerk.


    Du kennst mich doch. Da fahr ich immer wieder die selbe Strecke, entdecke am Straßenrand ein Hinweisschild und irgendwann einmal, wenn manchmal auch erst Jahre später schau ich nach, was sich hinter dem Schild verbirgt. :)


    Schließlich ist es mir doch völlig egal, ob ich um zwei Uhr nachmittags oder erst um sechs Uhr ankomme. Pausen mit Brotzeit oder Einkehr und Cappucino müssen immer sein. Vielleicht auch mal ein Gläschen Wein in Bella Italia.


    Wie fast immer war ich auf dem Hin- und Rückweg in der Enoteca Il Marangon Di Marsilio Silvia in Sutrio. Auf dem Hinweg der erste Cappucino in Italien, auf dem Rückweg das letzte Glas Wein vor den Alpen. Schau dir mal die Bilder dieser Location im Internet an. Dann wirst du verstehen, warum wir hier immer Station machen.


    https://www.google.com/maps/uv…D_US7UcYMrMq_PhLkj3yULbYH


    Den Cappucino gab es am Heimweg dieses Mal wieder woanders. Das sage ich dir bei Gelegenheit...:thumbsup:


    grüsse


    jürgen

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von claus-juergen ()

    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.