D - 1752 HAMBURG > BALLINSTADT > Schiffskabinen im Auswanderermuseum

Es gibt 14 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von ELMA.

  • Handelt es sich hier um ein Schlafabteil einer Bahn? Warst du in einem Bahnmuseum? Im Spiegel sieht man einen Backsteinbau, also dürfte der ausgestellte Zug im Freien stehen und das im Norden Deutschlands?


    Johannes

  • Norden Deutschlands ist richtig.


    Schlafabteil auch. Es ist kein Original, sondern ein Nachbau, der in einem Museum steht.


    Aber ich war in keinem Bahnmuseum.


    Das Spiegelbild führt nicht zur Lösung- es wird etwas gespiegelt, was auch zu diesem Museum gehört und ist für die Lösung des Rätsels unwichtig.


    Liebe Grüße,
    Elke

  • Nein, kokarl


    Ich würde es eher als Museum beschreiben, in dem ein Abschnitt der deutschen ( wenn man es genau nimmt: europäischen) Geschichte erlebbar wird.


    LG
    Elke

  • Ich weiß es!!!
    Halte mich aber im Moment zurück, weil Du mir mal erzählst hast, dass Du da warst.
    Frohes Raten allemal. :P


    Liebe Grüße
    Helga

  • Die einen reisten so



    die anderen so....



    Liebe Grüße,
    Elke

  • Ja! :401: 
    Das ist ein wichtiger Schritt zur Lösung.


    Liebe Grüße,
    Elke

  • Wer reiste so ?

    Die erste Frage ist gelöst ! ^^ 
    Erstes Bild: So reiste man in der zweiten Klasse
    Zweites Bild: Dritte Klasse


    Auswanderer, die nach Amerika wollten

    Fehlt jetzt noch die Lösung zur zweiten Frage



    Wo habe ich das gesehen?

    ???


    LIebe Grüße,
    Elke

  • Auf einem Schiff. Also Auswanderer. Da gibt es das Auswandererhaus in Bremerhaven, aber das ist es nicht. Es handelt sich um das Auswanderermuseum Ballinstadt Hamburg, benannt nach Albert Ballin, dem Reeder.



    Johannes


    Hier noch der Link mit den Beweisfotos


    https://hamburgtourist.info/ba…derer-museum-hamburg.html

    3 Mal editiert, zuletzt von Johannes56 ()

  • Das wurde ja super gelöst, wie ich sehe. 8)


    In dem Auswanderer-Museum in Hamburg-BallinStadt sind wir im März 2011 auch gewesen. :) 
    Es passte so schön, da wir an diesem Tag in der spanischen Botschaft in Hamburg unsere NIE (spanische Ausländeridentitätsnummer) beantragt hatten.

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página.(Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Gut gelöst ! :up:


    Es gibt in Deutschland zwei Auswanderermuseen, eines in Bremerhaven ( Karl hat es genannt), das andere in Hamburg.
    Johannes hat richtig erkannt, dass die Kabine für 3. Klasse Passagiere im Museum Ballinstadt in Hamburg zu sehen ist.


    Ich habe mir im letzten Sommer einen Tag Zeit genommen und habe dieses Museum besucht.
    s. Rätsel Nr D 1718
    D 1718 HAMBURG > Albert Ballin > Erfinder der modernen Kreuzfahrt


    Das Museum ist gut gemacht und hat mich vor allem vor dem Hintergrund unserer derzeitigen Situation in Europa ziemlich beeindruckt.


    Ein etwas ausführlicherer Bericht
    siehe hier
    Im Auswanderermuseum Ballinstadt in Hamburg



    Liebe Grüße,
    Elke