Brandenburg/Berlin: POTSDAM-Sanssouci + BERLIN Kl.-Glienecke

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Hartmut.

  • Zu Deutschlands neunter Welterbestätte wurden die Schlösser und Parks von Sanssouci, Kolonie Alexandrowka und Gebiete auf Berliner Stadtgebiet 1990 gekürt. In den Jahren 1992 und 1999 kamen weitere Teile hinzu.


    Sie tragen die offizielle UNESCO-Nummer 532 und entsprechen den UNESCO-Kriterien K 1-2-4


    https://www.unesco.de/c_arbeitsgebiete/welterbe_d09.htm

    [COLOR="#0000CD"]Entdecke die Welt, wie einst Captain Cook, Baedeker oder Marco Polo[/COLOR]


    Carpe Diem Annette und Hartmut


    [COLOR="#008080"]Wissen schafft Wissen - jeden Tag entsteht neues Wissen![/COLOR]

  • Die im Norden Potsdams liegende russische Kolonie Alexandrowka entstand in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts und auf Wunsch des preußischen Königs Friedrich Wilhelm III.


    Die freundschaftliche Beziehung zu Russland und dem Zar Alexander, sowie dem Wunsch des preußischen Königs wurde hier eine Siedlung für den %u201ERussischen Sänger-Chor%u201C erbaut, der dem 1. Garde-Regiment unterstellt wurde.


    Das Alleensystem plante der Gartenarchitekt Peter Joseph Lenné auf der Basis eines Andreaskreuzes als Ehrerbietung an den wichtigsten russischen Heiligen Apostel Andreas.


    Alexandrowka besteht aus 13 Holzhäusern von denen ich zwei

    bei unserem Besuch zu Ostern 2004 in Potsdam festhielt.


    In diese Anlage durften seinerzeit nur russische verheiratete Männer einziehen und das ihnen übereignete Haus darf nur an männliche Nachkommen weiter vererbt werden, ansonsten fielen sie zurück an den König. Nach 100 Jahren waren nur noch 4 Häuser von direkten Nachkommen bewohnt. Während unserem Besuch 2004 lebten nur noch zwei Familien dort.

    [COLOR="#0000CD"]Entdecke die Welt, wie einst Captain Cook, Baedeker oder Marco Polo[/COLOR]


    Carpe Diem Annette und Hartmut


    [COLOR="#008080"]Wissen schafft Wissen - jeden Tag entsteht neues Wissen![/COLOR]

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.