NORDITALIEN und Venedig

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von wallbergler.

  • Im Juli 2001 machten wir unsere Abschlussfahrt nach Italien in einem Hotel in Bussolengo:



    Das ist eine Rückansicht des Hotels, auf der Seite, wo unser Zimmer war.


    Bevor jedoch dort ankamen machten wir noch einen Stopp an einem Rastplatz vor Bozen mit einem Blick auf ein "rustikales Bergstück"



    An dem Mittwoch, 11.07. fuhren wir nach Venedig um den Nachmittag dort zu verbringen, wir irrten zunächst durch die Gassen und fanden tatsächlich den Markusplatz



    Blick auf den Markusturm, mit einem sehr tieffliegenden Flugzeug



    und Blick auf die Bögen des Markusdoms



    Außerdem erblickte ich einen Aushang mit schönen venezianischen Masken



    Auf dem Weg zum Schiff, das uns in die Nähe des Busbahnhofes bringen sollte, konnte ich so im Vorbeigehen, -laufen, -rennen noch schnell ein mehr oder weniger gelungenes Bild von der Seufzerbrücke machen



    Vom Schiff aus machte ich noch Bilder von Venedig aus der Ferne



    und der Nähe



    Außerdem waren wir mal an einem Nachmittag in Garda am Gardasee



    Am Freitag fuhren wir dann wieder nach Hause, es regnete



    aber als wir daheim waren, schien die Sonne :lol:


    War ein toller Ausflug!!


    LG


    Maria

  • wunderschöner Bericht.


    Bilder von Vendig hab ich auch noch...


    liebe Grüße


    Ini

    [CENTER][SIGPIC][/SIGPIC][/CENTER]

  • Ich möchte unbedingt auch mal nach Venedig! Ich habe zwar schon einige meckern hören, dass es dort dreckig und müffelig sein soll, aber ich möchte mir lieber selbst ein Bild machen. Venedig vermittelt Romantik pur und der oft besungene und evtl auch herannahende Untergang der Stadt macht sie nur noch interessanter.

  • Hallo Emm88!
    Venedig ist ein großes Erlebnis, wenn man das gewisse Gespür hat. Wenn es geht, besuche Venedig nicht in der Hauptsaison und auch nicht an so einem "verlängerten Wochende". Da stauen sich die Massen noch mehr als sonst. Aber wenn du ein bißchen Fantasie mitbringst und Freude an den wunderschönen Bauten hast, gefällt dir Venedig sicher. Dreckig ist es in Venedig nicht mehr, das war früher in den 50er Jahren. Seither hat sich einiges getan, die Müllabfuhr funktioniert auch in Venedig. Die Geruchsbelastung kann im Sommer schon da sein. Es ist ja Meerwasser, das zwischen den Häusern steht. Mir hat Venedig bei jedem Besuch wieder gefallen. Leider sind viele Häuser beschädigt, was durch die Feuchtigkeit besonders begünstigt wird. Der Verputz hält nicht.
    Ich bin gerade in der Nähe von Venedig auf einem Campingplatz in Cavallino. Von hier kann man mit dem Linienschiff wie bei uns mit der Straßenbahn nach Venedig fahren. Mit einem 24-Std.Ticket kann man alle Schifffahrtslinien in Venedig benutzen und damit unter anderem eine schöne Sightseeingtour über den Canale Grande machen. Man kann hier in Cavallino ein Hotelzimmer nehmen und dann mit dem Schiff Venedig besichtigen. Ist preiswerter als ein Hotel in Venedig. Die Fahrkarte gilt für den Autobus zum Schiff und auch für das Schiff. Oder man fährt mit dem Auto zur Schiffstation, stellt dort das Auto auf einem bewachten Parkplatz ab und fährt mit dem Schiff nach Venedig. So machen es viele. Wünsche Dir, dass du bald einmal nach Venedig kommst.

  • Danke Stefferl für den Tipp mit dem Campingplatz!!
    Wie weit ist es vom CP bis zus Schiffsanlegestelle??


    Ich wünsche Euch noch schöne Tage in Italien!


    Gruß,
    ELMA

  • Danke Stefferl für den Tipp mit dem Campingplatz!!
    Wie weit ist es vom CP bis zus Schiffsanlegestelle??



    Hallo Stefferl,
    danke für den schönen Bericht, aber auf den Campingplatz bin ich auch gespannt, da sich da ja auf 5km Campingplatz an Campingplatz reiht. War nämlich für 2 Wochen auf dem al Boschetto Camping Platz. Der ist noch relativ billig, sauber aufgeräumt, ohne die üblichen Liegestühlgarnituren.
    Zwar ist der schönste, sauberste und streng geführte Campingplatz der Union Lido, aber jetzt nicht mehr zu bezahlen.


    Dieser Tipp von dir ist goldrichtig, denn wir machen das genau so. Und hatten noch einen Ausflug in das zauberhafte Burano angefügt.
    Bis bald
    wallbergler

    Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.