Grado, alte Kirchen und ein kurzer Spaziergang

  • Ich habe beschrieben, dass wir vor vielen, vielen Jahren über Gemona, Venzone, Cividale del Fruili gekommen - und schließlich Aquileia und Grado besucht haben.


    Die genannten Städte und Stätten sind im Forum schon hinreichend beschrieben, besonders von Jürgen, Aquileia besonders ausführlich.


    Es hat mich jetzt gereizt, die alten Papierbilder von Grado einzuscannen - und Euch einige davon zu zeigen.

    Die Bilder sind in die Jahre gekommen - und die Erinnerung an das Gesehene schon recht verblasst.


    Da Du, Johannes56 , demnächst dorthin kommst, wirst Du uns mit neuem schönen Bildmaterial verwöhnen. Aber es macht mir Freude, vor Deiner Abreise noch die alten Bilder zu zeigen.


    Die Kirche Santa Maria delle Grazie stammt aus dem 5. Jahrhundert nach Christus und entstand etwa gleichzeitig mit dem Dom.


    Diese Marienkirche zeigt sich als ein beeindruckendes Bauwerk, in dem die alten Mauern freigelegt wurden und man die ursprünglichen Altarschranken sowie alte Fußbodenmosaiken bewundern kann.





    Der Dom Santa Eufemia



    Neben wunderbaren Fussbodenmosaiken kann man eine sehr bedeutsame Kanzel mit einem interessanten Baldachin bewundern.




    Das Baptisterium mit einem mächtigen Taufbecken in der Raummitte.




    Beim vorhergehenden Besuch in Aquileia und vor allem in Cividale gab es große Hitze. Jetzt hatte das Wetter umgeschlagen.

    Obwohl ein Tag mitten im Juli: der Strand leer gefegt, nur eine Möwe dreht hier ihre Runden.




    Der Wellengang ist rau - und die Abendsonne sendet ihre Strahlen nicht wie sonst um diese Jahreszeit auf die Wasseroberfläche.

    Sie wirkt etwas blass, so als würde sie auch über den kühlen Wind erstaunt sein.




    Wir machen noch einen Blick auf Stadtzentrum und Kirche - und es wird Zeit, den Abendspaziergang zu beenden.



    Johannes, Dir eine schöne Reise nach Italien - und allen, die eine - kleine oder größere - Fahrt geplant haben, alles Gute!


    Susanne

  • Erstaunlich , wie gut die alten gescannten Fotos wurden.

    Danke Susanne, für die Arbeit, die Du Dir gemacht hast,


    Für Johannes kann es nicht besser kommen:

    https://www.faz.net/aktuell/po…er-eu-buerger-aufgehoben-

    Friaul - Julisch - Venetien ist jetzt eine der 3"weißen Zonen " ( Inzidenz unter 20)

    Nur noch die üblichen AHA Regeln , aber sonst dürfte alles offen ( Kirchen, Restaurants usw) und frei zugänglich sein.


    Das werden bestimmt schöne Urlaubstage !

    Das wünsche Ich Euch!


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Danke für die schönen eingescannten Bilder, da ist die Vorfreude gleich nochmals größer!


    Wir freuen uns schon auf ein paar Tage in anderer Umgebung und wieder Neues zu entdecken.


    LG


    Johannes

    Johannes


    joh.gif

  • Danke, Elke, dieser link funktioniert jetzt - und macht Hoffnung auf demnächst nicht mehr so komplizierte Regeln für Italien.


    Lieben Gruß!

    Susanne

  • Grado! Angekommen. Endlich wieder am Meer.



    Und endlich wieder anständige Meeresfrüchte.



    Die Zeit reichte heute für einen kurzen Abendspaziergang. Es ist hier durchaus wieder belebt, aber nicht überfüllt, eigentlich genau richtig.




    Es ist sehr warm geworden und abends flanieren und das südliche Flair genießen ist schön.





    Masken werden am Armgelenk oder unter dem Kinn getragen, man hat sie halt mit, wenn es mal wo enger wird oder beim Betreten eines Lokals. Es ist sehr entspannt.


    Dieses Lokal hat geschlossen, kein so glücklicher Name in Zeiten wie diesen.



    Die Sant’Eufemia ging sich heute nur von außen aus.




    Grado hat sich sehr verändert, es gibt eine weitläufige Fußgängerzone, wo sich früher die Autos durchquetschten. Es gibt auch unglaublich viele Lokale, die sehr, sehr viele Touristen vermuten lassen, wenn es wieder richtig los geht. So kann man sich ohne Gedränge treiben lassen und alles in Ruhe ansehen.





    Liebe Grüße aus Bella Italia!


    Johannes


    P.S. keinerlei Kontrollen an der Grenze, alles ganz ohne Stau bei wenig Verkehr. Auch im Hotel keinerlei Kontrollen. Man muss nur die Einreiseregistrierung und das negative Testergebnis bei sich haben für den Fall einer Kontrolle.

  • Na das ganze hört sich doch schon mal gut an


    Schönen Aufenthalt noch

    Liebe Grüße

    3403-dieter-gif



    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Johannes56 !

    Genießt jede Stunde, jede Minute !

    Die Sonne ( ja, auch die Wärme) , den Geruch des Meeres, die Meeresfrüchte , all die schönen historischen Dinge - lasst es Euch gut gehen.


    Liebe Grüße,

    Elke


    Heute erst wurden wir wieder drauaf aufmerksam gemacht, dass dieToskana noch orangefarbene Zone ist- Ihr in Grado seid schon weiß - hier ist noch strenge Maskenpflicht , nix Maske am Hals oder am Handgelenk. Aber man gewöhnt sich dran.

  • Grado! Angekommen. Endlich wieder am Meer.

    Jaaa, ich kanns auch kaum meehr erwarten. Wünsche euch eine wunderschöne, erholsame Zeit!

    LG

    8)

    My WOMO is my castle

  • Wie schön, dass Ihr in Grado gelandet seid!

    Obwohl es bei mir schon sooo lange her ist, habe ich doch ein noch in meinem Inneren ein kleines Gefühl für das flair und die Gegend.


    Einen ganz schönen Aufenthalt!!!

    Und viele angenehme, erfreuliche Erfahrungen und Erlebnisse!


    Alles Liebe Euch da!

    Susanne

  • hallo Johannes56


    auch ich möchte Dir schöne Urlaubstage wünschen und viele neue Eindrücke von altbekanntem?


    Liebe Grüße von der heißen Ostseeküste aus Mecklenburg Vorpommern, wo die Inzidenz gerade mal 4,6 beträgt.

    :blume17: Grüssle von Sylvi


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • Lunedi.


    Danke euch für die Grüße und Wünsche. Heute war Grado wie leergefegt.





    Die Wochenendtouristen sind nachhause gefahren und es wurde hier richtig ruhig. Sant‘Eufemia wurde innen gereinigt und so war sie geschlossen, aber die kleine Schwester nebenan, Chiesa Santa Maria delle Grazie hatte geöffnet.




    das Taufbecken


    Johannes und Afrodite haben ein Gelübde abgelegt.


    Schön sind auch die Alleen mit den großblütigen Magnolien, einige blühen noch.




    Die Steineichen sind bereits verblüht.



    Überall duftet es vom Jasmin. Herrlich!






    Die Fischer bringen ihre Netze in Ordnung


    Foto mit eingeholter Zustimmung


    Überhaupt liebe ich es, am Hafen zu schlendern








    Zeit haben. Zeit lassen. Das Lebensgefühl hier genießen. Und abends nach köstlichem Fisch wieder die Volta.




    Morgen? Schaun wir mal. Martedi, soviel ist gewiss.


    Johannes

  • Zeit haben. Zeit lassen. Das Lebensgefühl hier genießen.

    Wenn ich die Bilder sehe , kann ich mir vorstellen, wie gut das tut!

    Ich kann die warme Luft spüren, rieche das Meer, die Blüten...

    Heute war Grado wie leergefegt.

    Solange noch Cafés , Gelaterias und Restaurants geöffnet sind, ist das eher ein Vorteil.


    Genießt das alles, kostet jede Stunde aus!


    Johannes und Afrodite haben ein Gelübde abgelegt.

    Ist es geheim ? ;)


    Liebe Grüße,

    Elke

  • das Taufbecken

    Da hatte ich etwas falsch zugeordnet, das Taufbecken befindet sich natürlich im Baptisterium neben der Sant‘Eufemia.







    Heute wollten wir endlich in die Kirche hinein, sie hat von 7 bis 19 Uhr geöffnet, Monatgs war sie wegen Reinigung geschlossen, Dienstags sind wir abends zu spät gekommen, also heute nach dem Frühstück hin. Da war sie wieder geschlossen - wegen Reinigung ?( Da wird stundenlang mit einem kleinen Staubsauger gesaugt und niemand darf hinein. Zu Mittag waren sie dann fertig.




    Die Kirche hat ein schönes Raummaß und besticht durch die einfache Form und die alten Säulen und Mosaike.









    Das im Hof befindliche Lapidarium zeigt byzantinische Reste der Kirche.






    Heute wollen wir einen Ausflug nach Barbana mit dem Linienschiff machen. Erst muss die Anlegestelle gefunden werden....


    Liebe Grüße an euch alle


    Johannes

  • Danke, Johannes!


    Wunderschöne Bilder bei strahlend blauem Himmel!!!

    Lädt das Meer eigentlich schon zum Baden ein?


    Die Innenaufnahmen der Kirche sind wunderschön, die Beschreibungen der Reinigung -

    "mit dem kleinen Staubsauer" finde ich köstlich.


    Sehr interessant finde ich die Kanzel mit dem Baldachin, auf dem offenbar die Bemalung erneuert wurde.

    Sieht sehr schön, dezent und gleichzeitig lebhaft aus (vor Jahren war es noch vergleichsweise dumpf!).


    Ich glaube, Ihr habt es sehr gut erwischt, noch nicht so viele Touristen, Wetter! Wenn es wohl auch nach und nach ziemlich heiß sein dürfte!


    Herzlich!

    Susanne

  • Heute wollen wir einen Ausflug nach Barbana mit dem Linienschiff machen. Erst muss die Anlegestelle gefunden werden....

    Mercoledi. Nach der Besichtigung der Sant‘Eufemia ging es also nach Barbana, mit dem Linienschiff. Die Anlegestelle war nach Befragung von Einheimischen rasch gefunden. Sie befindet sich bei der Brücke zu der kleinen Insel Della Chiusa.




    Die Hin- und Retourfahrt kostet 7 Euro pro Person, man fährt etwa 20 Minuten über die Wasserstrasse durch die Lagune. Eine Stunde reicht auf der Insel, dann kann man wieder retour fahren.



    Hier geht es nach Barbana, die Wallfahrtskirche ist von weithin sichtbar.






    Schön ist die langsame Annäherung.



    Angekommen.




    Auf der Insel kann man sogar bei den Patres übernachten und es gibt auch ein Restaurant, wir begnügten uns mit der Besichtigung der Kirche und den Votivbildern, die in einem Nebenraum des Shops untergebracht sind.






    Dieser hier hat eine Schlange als Lendenschutz.



    Die Votivbilder zeigen Szenen, in denen Menschen in Gefahren von der Muttergottes gerettet wurden.


    Per gracia ricevuta. PGR.









    Sie alle erzählen eine Geschichte. Reisen ist auch Geschichten und Geschichte erleben.



    Johannes

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.