Beiträge von claus-juergen

    Kann es sein das du damals bei der Bepo in Königsbrunn warst?


    hallo anton,


    nein, dort war ich noch nie beruflich tätig. ich kenne allerdings die anlage, insbesondere die hervorragende kantine, wo ich gelegentlich zu mittag essen darf. diese geniesst bayernweit einen sehr guten ruf.


    meine "firma" ist allerdings mit der bepo verwandt und hat mich damals an die ostsee geschickt.


    grüsse


    jürgen

    ...Wie denn das -8000 km ??


    das ist ganz einfach elke. 15 1/2 stunden-schichten, zuständigkeit im umkreis von ca. 200 km und das quartier in stralsund, einsatzbeginn am morgen in rostock, ende am abend auch. so schaffst du locker den ganzen tag einen knappen tank voll diesel zu verfahren...


    aufwand ist relativ. von meinem verein waren 17000 im einsatz. dann kommen noch andere vereine dazu. insgesamt war es eine tolle werbeveranstaltung für die region. die übernachtungszahlen der folgejahre haben dies bestätigt. angie weiß schon, was sie ihrer heimat schuldig ist.


    dazu kommen 2000 akkreditierte journalisten und die entourage von george bush, wladimir putin, silvio ? (wie hieß der nochmal - schon vergessen) und den anderen wichtigen politikern.


    grüsse


    jürgen

    Hast Du nicht bei Deinem Wismarrätsel erwähnt, dass Du vor 5 Jahren "dort oben" warst... 2007 war doch in Heiligendamm der G8 Gipfel, bei dem sehr viel abgesperrt war.
    War es dort?


    Ihr werdet doch unterwegs eine gemütliche Kneipe zum Aufwärmen finden und nicht so dumm sein, daran vorbeizugehen!
    Ein "Einkehrschwung" gehört dazu!


    richtig elke! gratulation, rätsel gelöst! ich sehe schon, du passt recht gut auf.


    ich durfte dort im rahmen meiner firma tätig sein und habe in zweieinhalb wochen nicht nur den viele kilometer langen zaun gesehen, sondern auch 8000 km geschafft. hier mal ein bild der absperrung rund um heiligendamm.



    wie man auf der folgenden aufnahme sehen kann, verlief der zaun bis ins wasser. weitere sperren befanden sich an der oberfläche und auch unter wasser.



    hier der zaun an der östlichen stelle der absperrung. im hintergrund ist heiligendamm noch gut erkennbar. der zaun hat damals 17 mio euro gekostet und wurde hinterher wieder vollständig abgebaut. wie im eingangs schon gezeigten bild erkennbar, war er in kurzen abständen mit betongewichten verstärkt, so daß er auch nicht durch fahrzeuge beiseite geschoben werden konnte. tatsächlich hat er seinerzeit auch "dicht" gehalten, obwohl es gelegentlich heiß her ging.



    ansonsten bin ich anfangs zwar etwas durchgefroren gewesen, dann aber aufgetaut. die sonne hat uns teilweise auf freier flur begleitet und den stärkenden imbiß gab es dann im gasthof hirsch in görisried. wir sind mit dem bus nach geisenried gefahren und über stock und stein ca. 12 km nach görisried, beides im ostallgäu gelaufen.


    vielen dank fürs mitmachen sagt


    jürgen


    ...Zuerst mal: Dein Arbeitsplatz...
    ....Der Tagungsort des Weltwirtschaftsgipfel ...
    .....irgendwo etwas auf dem Land, wo Kühe grasen...


    alle elke,


    alle drei faktoren treffen zu. auf gehts, die lösung ist nah. ich verabschiede mich allerdings heute tagsüber. wir starten jetzt gleich bei minus 20 grad zur winterwanderung ins allgäu. warum hab ich depp da bloß zugesagt?


    einen warmen sonntag wünscht euch allen


    jürgen

    hallo helmut,


    tja, das ist pech für mich. ich hätte mir eigentlich denken können, daß nardini, bassanos bekannte grappa-brennerei für dich ein begriff ist. rätsel perfekt von dir gelöst! gratulation!


    hier mal ein bild des bekanntesten bauwerks von bassano:



    dann schau ich mal, was die festplatte meiner glotze noch so alles hergibt. schließlich möchte ich dir die nacht etwas verkürzen und dich ins grübeln bringen.


    grüsse aus dem -17 grad warmen südschwaben sendet euch allen


    jürgen

    Pronto liebe italophilen forenmitglieder,


    wie versprochen, hier ein neues rätsel.


    habe ich im land wo die zitronen blühen mal wieder was kulinarisches entdeckt. die verköstigung war sehr fein in .... es gab dort .... zu trinken. wo war ich denn?



    last euch ruhig zeit mit den antworten. ich geh jetzt erst mal was essen und schau mir die lösung dann am abend an. schwer ist das rätsel meiner meinung nach nicht besonders.


    helmut, streng dich dieses mal ein bischen an und überlass den lorbeerkranz nicht immer elma. das gilt auch für andere foris. :174:


    grüsse


    jürgen


    Im Übrigen ist da in der weiteren Gegend ein Nest , denn auch in Wildsteig ist ja der frühere Ministerpräsident Streibl wohnhaft.


    ...GEWESEN, lieber helmut. zur letzten ruhe gebettet wurde er in oberammergau.


    aufgrund deiner ortskenntnisse dürfte dir ja auch klar gewesen sein, daß von kaufering aus wildsteig nicht mit 40 km hin und zurück gemeint sein konnte. mit dem politiker habe ich tatsächlich thomas goppel, den ehemaligen bayerischen minister vieler ressorts bzw. generalsekretär der csu gemeint.


    grüsse


    jürgen

    Das ist doch mal ne Abwechslung, wenn wir dich selbst mal einbinden die Lösung zu finden, lach.


    juchu, ich habe mein rätsel gelöst! gratulation jürgen! es ist die alpe mit dem "schweinischen namen". es ist die zipfelsalm! vielleicht lags daran, daß das rätsel nicht gelöst werden konnte. :confused:



    wir sind im sommer 2009 von hinterstein aus bei wunderschönem wanderwetter auf die alpe gelaufen. sie liegt kurz vor der grenze zum auf austria-gebiet gelegenen tannheimer tal.


    hier mal ein link zu einem wanderbericht.


    https://www.uwe-bergner.eu/Wan…-zipfelsalp-hinterst.html


    der ersteller des berichts ist vom tannheimer tal mit dem lift aufgefahren, dann zur alpe gewandert und anschließend nach hinterstein abgestiegen. bei uns war der ausgangs- und endpunkt hinterstein. den abgelegenen ort und die umgebende bergwelt kann ich jedem empfehlen, egal ob zu fuß, mit dem rad oder auch motorrad. eng kann es da jedoch am sonntag bei schönem wetter mit den parkplätzen werden.


    grüsse


    jürgen

    Also da hätte ich noch das Giebelhaus (bequemster Weg) oder die Alpe Laufbichl im Angebot. Da warens dann schon 5.


    hallo helmut,


    es ist schon eine leistung, wenn elke einen link mit sechs (!) verschiedenen alpen postet und 5 mal danebengeraten wird.:sad:


    hier noch einmal der link von elke:


    https://www.fewomandrik.de/umg…%20bei%20Hinterstein.html


    jetzt bin ich aber gespannt, wer als erstes auf die lösung kommt. wo sind denn all die anderen ratefüchse?


    grüsse


    jürgen

    hallo rätselfreunde,


    ist es wirklich so schwer, die lösung zu finden oder habt ihr alle die lust verloren? elke hat doch einen guten link gesetzt, wo die lösung quasi schon enthalten ist. also auf gehts! rätsel lösen, damit ich das nächste einstellen kann.


    grüsse


    jürgen

    hallo helmut,


    was ist denn los mit dir? es ist nun doch nach elmas link wirklich nicht mehr schwer, die lösung zu finden, zumal ich schon gesagt habe, daß touren zu diese alpe mehrfach im netz zu finden sind. auch bilder der ...alpe sind zu finden. auf gehts, rätsel lösen, das nächste wartet schon!


    grüsse


    jürgen


    Na ja, wenn nicht, haben wir zwei rausgekegelt, gell?


    hallo helmut,


    was soll ich sagen. das rätsel ist immer noch nicht gelöst. jetzt bleiben doch wirklich nicht mehr viele alpen übrig.


    der hochvogel ist natürlich schon ein harter brocken. der ist auch ein gutes stück weg von "hindrstoa", dem ausgangspunkt unserer wanderung zur ....


    grüsse


    jürgen
    ps: jetzt wird es aber langsam zeit für die lösung. erst dann gibt es ein neues rätsel! :up:

    hallo rätselfreunde,


    nach nächtlicher fahrt im schnee bin ich wieder im lande und online. helmut, gerne komme ich deinem ansinnen entgegen indem ich dir sage, daß wir von hinterstein aus auf die alpe, so heissen die almen im allgäu (das brauche ich dir ja nicht zu sagen) aufgestiegen sind.


    es gibt im übrigen einige berichte über wanderungen zu dieser alpe im netz. auf gehts, die lösung liegt nah!


    grüsse


    jürgen

Wer war online

In den letzten 24 Stunden waren bereits 15 Mitglieder Online - Rekord: 19 Mitglieder ()