Glück gehabt

  • ZITAT

    Zitat

    Flut in Bayern: Passau entgeht Katastrophe nur knapp - „Nicht mehr weit weg von 2013“

    Durch Dauerregen waren weite Teile im Süden Oberbayerns überflutet. Besonders schlimm traf es Bad Tölz-Wolfratshausen, Rosenheim, Garmisch-Partenkirchen und Traunstein.

    https://www.merkur.de/welt/unw…nheim-a8-zr-90017438.html


    Von Jahrhundertflut sprach man 2013.

    Hochwasser in Südbayern

    Jetzt, 2020 war es (fast) schon wieder so weit.


    Von Montag auf Dienstag regnete es ununterbrochen wie schon lange nicht mehr.


    Innerhalb von wenigen Stunden stieg der Pegel in Flüssen, auch in kleinen Bächen.

    Die Autobahn A8 und weitere Straßen im Landkreis RO mussten gesperrt werden.


    Auch unsere Mangfall wurde zum reissenden Fluss .

    Die vielen Millionen Euro, die in den letzten Jahren in die Erhöhung des Deiches und in die Ausweisung von Überschwemmungsflächen investiert wurde, machten sich bezahlt.


    Die Wiesen vor unserem Haus verwandelten sich in Seen.

    Keller liefen voll, unsere Tiefgarage blieb zum Glück verschont.

    Ich musste an Dich , Dieter, denken.

    Jetzt wird überall sauber gemacht.


    Inzwischen ist der Hochsommer zurückgekehrt.

    Bis zum nächsten Unwetter!:cursing:


    Ich hoffe , Ihr bleibt von Hagel und Hochwasser verschont!


    Gruß,

    Elke

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.

Wer war online

In den letzten 24 Stunden waren bereits 15 Mitglieder Online - Rekord: 17 Mitglieder ()