Bahncard Kulanzregelung wegen COVID-19

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Susanne M.

  • Wer eine deutsche Bahncard besitzt und diese wegen COVID-19 nicht (in gewohntem Maße) nutzen kann, kann hier

    https://www.bahn.de/p/view/home/info/bahncard-kulanz.shtml

    die Ausstellung eines Reisegutscheines beantragen.

    Die Höhe des Gutscheinbetrages ist abhängig von der Art der Bahncard.

    Der Reisegutschein ist 3 Jahre gültig.


    Liebe Grüße

    Helga

  • Danke für den Hinweis, liebe Helga!

    In Österreich sind die Regelungen sicher nicht ident.

    Aber ich habe seit einigen Jahren eine OeBB-Jahreskarte.

    Die neue ist im Februar ausgestellt und ich habe sie bisher 2x auf einer Kurzstrecke genützt, sonst aufgrund der CoVid-Situation bisher noch nicht.


    Und ich hatte vor, der Österreichischen Bundesbahn zu schreiben, dass ich mir ein Entgegenkommen, eine Kulanzregelung wünsche. Das ermutigt mich noch mehr dazu, es zu tun.


    Viele liebe Grüße!

    Susanne

  • Danke, Helga, für den link!

    Er wird mir dabei hilfreich sein, wenn ich die Sache demnächst in Angriff nehme!

    Herzlich!

    Susanne

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.