I-1755 ROM > Forum Romanum > Tempel des Antonius und der Faustina

Es gibt 11 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tom.

  • Ich denke, Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen, Johannes.
    Eine schöne Basilika!


    Liebe Grüße,
    Elke

  • ^^:grin:
    Dann werde ich mich mal auf die Suche nach Kirchtürmen in Rom manchen!!

    Wieder mal ein leichtes Rätsel.

    War demnach nicht so :wink:


    Liebe Grüße,
    Elke

  • Ui, dann ist es doch nicht so leicht. Aber Rom stimmt doch, oder ist es woanders in Italien?


    Johannes

  • Ich gehe davon aus , dass es eine Kirche in Rom ist.


    In Rom gibt es mehr als 200 Kirchen.
    Davon habe ich jetzt an die 100 versucht anzuschauen.
    Die Bilder, die mir zur Verfügung stehen, sind zu klein .
    Und Dein Bildausschnitt ist auch recht knapp.


    Ein weiterer Tipp, Tom??


    Gruß,
    Elke

  • Tom schrieb, Rom stimmt. Aber nicht auf Kirche versteifen. Es könnte auch im Alten Rom sein.


    Johannes

  • Na das ging ja dann doch noch ganz schnell.


    Damit man auch an Tempel denkt hatte ich gesagt das nicht nur auf Kirche versteift.


    Wohl wurde der Tempel aber zur Kirche umgewandelt.



    Sie/Er steht im Forum Romanum.


    Kaiser Antoninus Pius hatte den Tempel im Jahr 141 für seine verstorbene und vergöttlichte Frau Faustina erbauen lassen.
    600 Jahre später wurde er zu einer Kirche umgeformt.
    San Lorenzo in Miranda





    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.